Dienstag, 10. Januar 2017

reichlich spät... hallo 2017

Was bringt das Jahr 2017 bei Frühstück bei emma
Seit gestern hat in Bayern wieder die Schule angefangen und ich komme wieder in meine alte Routine rein. Schön... Ich gestehe das Jahr ging nicht schön zu Ende. Alle krank wohin man geschaut hat und auch uns hatte es erwischt. 

Ich mag die Zeit am Anfang des Jahres. Ich lege neue Ordner und neue Notizbücher und Planer an, es werden Reiseziele bequatscht und Geburtstage und Events geplant. 

Was liegt denn bei mir dieses Jahr an: 

Einige Dinge habe ich mir fest vorgenommen und sind schon gefixt: 

Ein tolles Bloggerevent im Kinderkunsthaus hier in München zum Thema Bildbearbeitung, 

die Swafing Hausmesse, 

dann steht noch Rock the Blog an, 

und die Republica ist auch schon fest eingeplant 

natürlich ganz wichtig: die  Kommunion meines jüngsten Sohnes... 

und die Konfirmation meines Neffens

Urlaubstechnisch sieht es dieses Jahr aus, als ob wir nach Island fliegen... 

Wie sieht es im Blog aus?

Im Blog möchte ich unbedingt noch mehr über unsere Reisen schreiben aber auch nicht mein liebstes Hobby das Nähen vernachlässigen. Vielleicht zeige ich auch mehr aus der Küche.. denn ich koche wirklich sehr gerne aber wir essen auch zu schnell auf, um dann noch ein paar gute Fotos zu machen... noch nicht mal für Insta...naja ob das was wird? 

Vielleicht überlege ich mir noch eine kleine Fotochallenge - um mich zu verbessern. 


Wie sieht es persönlich aus? 

Lebenslanges Lernen ist hier das Stichwort bei mir. Ich habe mich bei einem Online Fotokurs eingeschrieben (zum Glück ohne Dead-line) und auch so bilde ich mich ständig fort. Das macht mir wirklich Spaß und gehört auch zum Job dazu.

Sport ist ja nicht meins...und doch werde ich ein klitzekleines bisschen was für mich tun und 5!! min am Tag - das muss sogar ich schaffen... ein paar klassische Kniebeugen (boah mein Puls) und ein bisschen Bauch Beine Po... nicht sehr viel... sonst schaffe ich es eh nicht, denn meine Motivation beim Sport geht gegen null. 

Öfter mit dem Rad fahren (vor allem zum Einkaufen) 

und ein Sideboard kaufen. (Das steht schon seit 2009) auf meiner Bucket List. hm... 


Was wünsche ich mir?

Mehr WIR und weniger ICH auf der Welt.

In den letzten Monaten war ich oft sprachlos. Was hier bei uns in Deutschland passiert und in der Welt. (Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie die nächsten 4 Jahre werden)  Was wird das für eine Zukunft sein in die wir unsere Kinder entlassen...? Ich hoffe nur, dass ich ihnen durch unsere Werte, unsere Erziehung und durch Bildung und Benehmen und Umgangsformen, sie auf diese Welt vorbereiten kann, die sie erwartet. Dass sie anderen Menschen unentgeltlich helfen, dass man andere Menschen mit Respekt behandelt und für Dinge die man erreichen will ehrlich und hart arbeitet sollte. Das man nicht immer auf seinen Vorteil schauen soll und auch wenn es mal was umsonst gibt, das wirklich zu schätzen weiß.  Das sie Bitte und Danke nicht vergessen.. Ja das wünsche ich mir... und dass die ganzen Politiker auf der Welt endlich Liebe in ihr Herz lassen und nichts anderes.

Herzliche Grüße *emma*





Kommentare:

  1. Frohes Neues!
    Super Wunsch! Und mit Erziehung, Vorbildfunktion und Bildung geben wir unseren Kindern auf jedenfall das richtige Rüstzeug um in dieser Welt zu bestehen, was zu ändern und zu verbessern! Jede kleine Tat ist ein Weg in die richtige Richtung!

    AntwortenLöschen
  2. Frohes neues Jahr. Schön, dass auch bei anderen Dinge auf To-Do-Listen von Jahr zu Jahr wandern. Es ist wahr, manchmal macht mir das Leben Angst und dann denke ich "Nicht Bange machen lassen...!!!"
    Alles Gute für 2017!

    AntwortenLöschen
  3. Gute Gedanken! Ein schönes Jahr 2017 und viel Freude beim planen und mit Leben erfüllen! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Emma!
    Ein schöner Post und ich wünsche Dir von ganzem Herzen das alles was Du Dir wünschst in Erfüllung geht!
    Ich hoffe, das ich Dich auf der Swafing Messe persönlich kennen lerne!
    Bis dahin alles Liebe
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Emma,
    die auch ein frohes neues, dein letzter Absatz gefällt mir besonders gut und den würde ich genauso unterschreiben.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Frohes neues Jahr, liebe Emma!
    Was ist denn das für ein Online-Fotokurs?
    Kannst du mir bitte die Adresse nennen, denn das klingt interessant?
    Viele Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare