Donnerstag, 7. Januar 2016

5 Dinge die mich letzte Woche glücklich gemacht haben - 1. Woche 2016

Dieses Jahr gibt es keine Vorsätze nach dem Motto ich will Socken stricken lernen oder backen oder was auch immer. Dieses Jahr möchte ich mir ganz bewusst machen, was mich glücklich gemacht hat.

Deswegen starte ich ganz für mich meine Jahresaktion. Jeden Donnerstag werde ich aufschreiben, was mich die Woche glücklich gemacht hat. Es sind hoffentlich mehr als 5 Dinge aber ich schreibe auf, was mir so spontan einfällt, wenn ich die Woche Revue passieren lasse. Das können kleine oder große Glücksmomente sein..

Here we go: Woche 1

1 Eine Anmeldung zu einem Yoga Workshop (Schweinehund überwunden)

2 Ein Bild, gemalt von meinem jüngsten Sohn (er konnte nicht einschlafen und es wurde ein aufwendiges Bild  - wunderschön)

3 Ein paar gelungene Fotos (der Moment beim Importieren und man denkt: wow die sind richtig toll geworden)

4 Ein Geschenk von einer lieben Freundin die genau am anderen Ende Deutschlands wohnt. (hat mir die Tränen in die Augen getrieben..vor lauter Rührung)

5 Ein kurze Nachricht von einer Freundin über Whatsapp und ihren Zuspruch

Herzliche Grüße *emma*

PS: Wer will kann sich gerne anschliessen bei der Aktion...dann würde ich mich über ein Kommentar freuen, denn dann kann ich auch bei Euch die Glücksmomente lesen... und am Ende des Jahres lese ich sie mir alle noch einmal durch ;)


Kommentare:

  1. Eine wundervolle Idee! Ich bin ganz begeistert und würde am liebsten gleich mitmachen ♥!!

    Vorsätze einhalten ist immer so eine Sache, aber wie schön muss es doch sein wenn man am Ende das Jahre zurückblickt und all seine herzerwärmenden Momente noch einmal nachlesen kann.

    Ganz zauberhaft!

    GLG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohja ich stelle mir das auch richtig toll vor, wenn ich am Ende des Jahres mir ganz bewusst zeit nehme und die vielen Glücksmomente wieder lese und hoffentlich kann ich mich noch an alle erinnern.. glg emma

      Löschen
  2. Ich wünsche dir viel Freude an deinem Yogakurs.

    Sei lieb gegrüsst von Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke... hoffentlich halte ich durch.. ich sportmuffel..aber Yoga ist ja bisserl was anderes auch wenn nicht minder anstrengend wahrscheinlich..

      Löschen
  3. Ein Ticket nach Berlin gekauft,
    um meine beste Freundin zu besuchen, und sofort Frühstücks- und Museumspläne gemacht.
    Das ist besonders, weil ich eigentlich in den USA lebe und nur für eine Woche in Hamburg bin - und spontan beschlossen habe, einen Tag Berlin abzuzweigen....
    Jetzt ist es 2 Uhr nachts, und ich bin völlig hyper vor Vorfreude....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hyper vor Vorfreude klingt mega... hachz.. beim Lesen der Kommentare wird mir echt ganz warm ums Herz. GLG Emma

      Löschen
  4. Tolle Idee, liebe Emma!

    Vorsätze, das hört sich immer so hochtrabend an. Ich schreib grad trotzdem auf, was ich 2016 so alles anpacken will - nicht als MUST-DO, sondern als COULD-DO.. das macht einen großen Unterschied!

    Ganz liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja das habe ich auch gemacht... could! denn meine ganzen Vorsätze hängen dann irgendwie so drückend überm Kopf wenn man dann denkt dass man es wohl nicht geschafft hat. Daher viele Ideen ... und viel schau ma mal... und hoffentlich viele viele Glücksmomente. Gerade jetzt kann ich sie ganz gut gebrauchen...

      Löschen
  5. Liebe Emma,
    was für eine tolle Idee! Ich mache gerne mit und werde versuchen auch jeden Donnerstag mind. 5 Glücksmomente in meinem Blog zu posten. Vielen Dank für deine tolle Inspiration.

    Liebe Grüsse, Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh da freue ich mich und werde ganz regelmässig vorbeischauen... toll, dass du dich anschliesst... glg emma

      Löschen
  6. Liebe Emma, das ist eine tolle Idee:
    1 gemütlicher Spieletag am 1. Januar mit Freunden, während die Kinder sich alle selber beschäftigt haben oder mitspielten
    2 mehr oder weniger spoontaner Museumsbesuch im Hygienemuseum in Dresden - immer wieder schön und super interessant
    3 danach einfach so zum Abendessen in die Pizzeria mit der Familie und lecker Salat gegessen
    4 nach 3 Jahren die Häkeldecke fertig zu haben und die große Freude meines Sohnes darüber
    5 die Begeisterung vom Sohnemann über den neu ausgestopften heißgeliebten Teddybär.

    Liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Cornelia tolle Momente...ich sehe es vor mir ..die Freude in den Augen, wenn man das geliebte Kuscheltier heile wieder zurück bekommt. Was habe ich geflickt und gestopft und genäht...und kein neues Tier ist so toll gewesen wie der total abgenutzte Hase bei uns... danke dass Du deine Glücksmomente teilst... liebe Grüße emma

      Löschen
  7. Schon wieder in Gedanken so nah! Wir haben auch gerade die Rubrik "Glücklich-Macher" einmal im Monat beschlossen.
    1. Mich hat heute glücklich gemacht, dass ich ganz viel Admin vom Tisch gekriegt hab und fühl mich jetzt richtig organisiert!
    2. Besuch bei Apassionate mit "der Großen" letzten Samstag
    3. eine super DIY-Idee für ein kommendes Projekt - ich bin ganz aufgeregt, ob das funktioniert!

    Toll, sich das so bewusst zu machen, bestärkt mich in der Entscheidung für "die Glücklich-Macher"! Danke!
    Lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganz tolle Glücksmomente und schön diese zu lesen... und bewusst zu machen. Es gibt doch mehr Glück als einem manchmal so bewusst ist... glg emma

      Löschen
  8. Liebe Emma,

    das ist so eine tolle Idee! Da mache ich doch auch gleich mal mit! Vielleicht immer Samstags?! Den Tag muss ich mir noch überlegen! ;)

    Deine Glücksmomente diese Woche waren toll!

    <3-lichst Eva

    Von KaRToFFeLTiGeR.Blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Emma,
    frohes Neues!
    Schöne Glücksmomente hast du gesammelt. Ich habe auch damit angefangen, mache es am Sonntag als Abschluss der Woche. Ich finde das hilft sich auf die guten Dinge zu konzenrtrieren.
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, so sehe ich das auch. Versuche mir mehr die Glücksmomente ins Bewusstsein zu holen statt an die negativen zu denken. Oft bleiben mir diese leider mehr im Bewusstsein und beschäftigen mich...dabei sollte es doch eigentlich umgekehrt sein... lg emma

      Löschen
  10. Das ist eine schöne Idee. ♥

    Ich merke, das Thema rund um Achtsamkeit/Glück usw. ist eines, das viele von uns umtreibt. Wie schön, sich eben im Alltag immer wieder bewusst zu machen, dass bei allen täglichen Aufgaben und Herausforderungen sehr viele schöne und glücklich machende dabei sind. Gut, sich dies durch eine solche Aktion regelmäßig vor Augen zu rufen. Ich bleibe neugierig dabei und mal schauen, vielleicht greife ich die Idee ab und an auch bei mir im Blog mit auf.

    Liebe Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deine Zeilen. ja schon ende letzten Jahres wurde mir durch einige Momente bewusst, wie sehr ich mich von schlechten Nachrichten runter ziehen lasse und dadurch so oft die glücklichen Momente ein bisschen untergehen. Ich glaube dass es eine gute Sache ist, die schönen Momente sich doch richtig bewusst zu machen... ich hab den Eindruck sie bleiben mir auch länger in Erinnerung dadurch... glg emma

      Löschen
  11. tolle Idee von Dir! ich bin richtig happy seit einer Woche, weil ich endlich angefangen habe, ein Buch zu schreiben. so ein Projekt, dass seit einem Jahr in meinem Kopf herumgeistert und nicht richtig beginnen wollte. nun ging es los- und macht total Spaß! liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh gratuliere..das klingt wundervoll und ich kann mir vorstellen, wie glücklich einen das macht...glg emma

      Löschen
  12. Eine schöne Idee - ich mach mit, meinen ersten Post dazu hab ich grad online gestellt. Danke für die Inspiration! Liegrüs Phönixe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. toll, dass Du mitmachst..liebst emma

      Löschen
  13. Eine schöne Idee! Und weil heute schon Freitag ist, teile ich mein Glück heute hier mit dir!
    Und meine fünf Glücksmomente waren:
    1. Ich habe einen kleinen, vergessenen "Schatz" in meinem Atelier gefunden & mich sehr darüber gefreut!
    2. Am Mittwoch musste ich immer wieder herzhaft anfangen zu Lachen über ein Missgeschick von mir beim Essen machen ... ich muss schon wieder grinsen!
    3. Ich habe meinen Vertag für ein wichtiges Fachstudium unterschrieben und es geht schon am 14.1. los!
    4. Ein kleiner Moment der Stille vor dem Kamin, als alle aus dem Haus waren ...
    5. Heute früh, als ich gesehen habe, dass es zu Tauen beginnt ... ich bin nämlich der Schnee-Grinch!

    Liebe Grüße aus Berlin, Ines! :O*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ines...das sind ja tolle Glücksmomente..und ja bitte Tauwetter... obwohl hier soll die Woche der Winter kommen...buuuuhhhh... Schnee ja aber nur in den Bergen bitte... hoffe Euch allen geht es gut.. .miss you sista ... kuss emma

      Löschen
  14. Liebe Emma,

    eine sehr schöne Idee :-) Ich bin da gerne dabei. Oje - allerdings muss ich mir das gleich aufschreiben, sonst vergesse ich es wieder ;-)
    Wenn man mal genauer drüber nachdenkt, dann fallen einem nämlich jeden Tag schöne Dinge ein, die man erlebt hat und die einen glücklich gemacht haben. Oft ist es einfach so, dass die negativen einen mehr runterziehen und dadurch gleich der ganze Tag negativ gesehen wird. Von daher eine sehr schöne Idee :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau so ergeht es mir auch..leider ziehen manche negativen Momente soviel runter, dass die kleinen glücklichen Momente einfach untergehen. Mir hilft es wirklich mich zu besinnen und noch einmal doch die ganz schön vielen tollen Momente wieder aufzurufen..und ihnen mehr Gewicht zu geben... hachz.. .ich drück dich Kerstin... hoffentlich bis irgendwann mal wieder...

      Löschen
  15. eine wundervolle idee liebe emma - ich glaub da werd ich mich einfach anschliessen.

    herz dich -maya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh maya...das wäre toll, herz dich auch feste zurück...liebst emma

      Löschen
  16. Eine schöne Idee und eine noch schönere Liste, Emma!
    Ich werde in diesem Jahr bestimmt einmal mitmachen!
    Alles Gute für 2016!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh das würde mich sehr freuen Bine. ganz ganz viele liebe Grüße emma

      Löschen
  17. Liebe Emma,
    eine tolle Idee. Habe es direkt versucht. Danke !!
    Lieber Gruß
    Kerstin

    http://stines-zeit.blogspot.de/2016/01/5-dinge.html

    AntwortenLöschen
  18. Das ist eine richtig schöne Idee!!
    Liebe Grüße!!Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Was für eine schöne Idee! Ich denke, das werde ich mir ganz privat auch übernehmen.

    Ich will hier nur einen Glücksmoment nennen: Mit meiner liebsten Freundin ein Wellnesswochenende gebucht! Hach was freu ich mich!!

    Herzliche Grüße an alle Glücklichen
    Susanne von Omas-Erbe.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das klingt toll, wellnesswochenende...da hätte ich auch große Lust... wird bestimmt toll...liebe Grüße emma

      Löschen
  20. Ich werde mich anschließen, aber für mich wohl immer an einem Sonntag (als Wochenabschluß) posten ;-)

    LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. oh man..wenn die hälfte verschluckt wird... also noch einmal..oh toll ich freu mich und schaue dann sonntags vorbei.. .herzliche grüsse emma

      Löschen
  21. Vorsätze sind gefasst, aber Deine Idee ist so herrlich, außerdem "schuppst" sie mich an den Blog mehr zu pflegen...ich mach gerne mit, versuche meine Glücksmomente zu teilen und Eure zu lesen.
    Liebste Grüße Ursi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich freue mich auf deine Glücksmomente... liebst emma

      Löschen
  22. Eine ganz tolle Idee von dir. Wenn´s klappt, dann möchte ich auch jeden Donnerstag mitmachen...
    Bin gespannt was so in einem Jahr alles an Glücksmomenten zusammen kommt.
    LG Bina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hoffe es kommen ganz ganz viele tolle Momente zusammen und ich finds klasse wenn du mitmachst... freue mich schon diese zu lesen... liebe Grüße emma

      Löschen
  23. Eine wirklich schöne Idee die kleinen Glücksmomente des Alltags aufzuschreiben!

    Liebe Grüße
    Nicole von Kurvig Schön

    AntwortenLöschen
  24. Was für eine tolle Idee! Glücksmomente sind so unglaublich wichtig.
    Da bin ich sicherlich auch mal dabei.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde auch...gerade sich das bewusst machen dieser Momente und sich nicht von den negativen überschatten zu lassen... manchmal bin ich selbst erstaunt wieviele mir dann doch einfallen... glg emma

      Löschen
  25. ach emma. das ist eine schöne idee! ich schließe mich die woche an:
    1. auch ich habe mich zum yoga angemeldet.
    2. ich habe eine tagesmutter gefunden die beide jungs nimmt. ab montag ist direkt schon eingewöhnung. kann mein glück kaum fassen.
    3. habe ein phänomenales brot gebacken und war so glücklich darüber, weil die tüftelei daran so gut geglückt ist.
    4. dazu gab es selbstgemachte butter. schon lange habe ich nicht mehr so gern mit essen experimentiert.
    5. die jungs schlafen ganz zauberhaft durch die nacht! ein weiteres mal das ich das glück kaum dassen kann!
    ganz schön viele momente des glücks wenn ich das so lese. war mir gar nicht so bewußt! danke fürs dran erinnern! 😘

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ne, wenn man sich das bewusst macht dann sind es gar nicht so wenige Momente.. wow das mit dem Durchschlafen..das war damals auch bei mir so ein Glücksmoment - länger als 4 Stunden am Stück zu schlafen :) toll.. und Yoga wird klasse...

      Löschen
  26. Hallo :)

    Ich hab mich ganz spontan auch noch angeschlossen. Ich hoffe, es ist okay, wenn ich dein Bild für die Aktion verwende.

    Meinen Beitrag findest du hier:
    http://machs-beste-draus.blogspot.de/2016/01/aktion-5-dinge-die-mich-letzte-woche.html

    Liebe Grüße
    Alke

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare