Samstag, 2. Januar 2016

12 Letters of Handmade Fashion

woaaahh es geht los..endlich. Der erste Buchstabe ist schon gezogen worden und ich freue mich auf die Umsetzung diesen Monat. Selmin ist die erste Gastgeberin.  12 Letters of Handmade Fashion.. Was steckt denn eigentlich dahinter? 

12 Letters of Handmade Fashion ist eine Art Staffel Blogparade. Initiiert von Laura von Tagträumerin, Ani von Kopfstücke und Selmin von Tweet & Green.

Jeden Monat präsentiert eine andere Bloggerin auf ihrem eigenen Blog einen Buchstaben und alle Nähbegeisterten können ein Fashion Stück (Kleidung, Accessoire) nähen, stricken, häkeln....am Ende des Monats werden die Teilnehmer auf dem Blog des Gastgebers präsentiert. 

Wie läuft das ab? 
Am 1. jedes Monats wird von der monatlich wechselnden Gastgeberin ein Buchstabe nach dem Zufallsprinzig gezogen und verkündet. Danach könnt ihr alle - egal ob Blogger oder Nähbegeisterter ohne Blog - ein Kleidungsstück oder Accessoire zu diesem Buchstaben nähen (Upcyclen, stricken, häkelt - Hauptsache HANDMADE).

Bis zum 27. des Monats könnt Ihr als Blogger das Projekt und die jeweilige Gastgeberin in einem Blogspost mit Backlink verlinken und informieren, dass ihr mitmacht.

Auch ohne Blog könnt ihr natürlich teilnehmen. Schickt bis zum 27. des Monats ein Lieblingsbild von Eurem Kleidungsstück zusammen mit ein paar Worten dazu per Mail an den Gastgeber. Am Ende des Monats wir der jeweilige Gastgeber auf seinem Blog eine Bildergalerie aus allen Beiträgen und Einsendungen veröffentlichen und den nächsten gastgebenden Blog verkünden. Dort geht es dann mit einem neuen Buchstaben weiter.

Auf Instagram könnt Ihr auch unter dem Hashtag #12lettersofhandmadefashion alle Fortschritte verfolgen. Auch auf Pinterest wir des eine passende Pinnwand voller handgemachter Fashion zu den verschiedenen Buchstaben geben.

Die Gastgeberinnen sind:
von links oben nach rechts:
Ich finde die Aktion klasse. Spannend allemal was so alles genäht wird, inspirierend allemal und ich hoffe, dass ich am Ende des Jahres 12 tolle Kleidungsstück genäht habe. Für den ersten Monat habe ich schon eine Idee. Und wer hat noch Lust mitzumachen? 

Let's Sew Together - Herzliche Grüße *emma*

PS: Noch mehr Infos findet Ihr unter anderem bei Selmin hier oder auch auf allen teilnehmenden Gastgebern. 

Kommentare:

  1. Ihr Lieben,

    was für eine schöne Idee! Im Moment stecke ich noch mitten in den Vorbereitungen für meinen Umzug, aber für 2016 habe ich mir fest vorgenommen, mich mal intensiver mit meiner (noch recht jungfräulichen ;-) Nähmaschine zu befassen.

    Ich habe das Buch "Sahneschnittchen" hier liegen (mit Katha auf dem Cover) und würde soooo gerne einen Rock daraus nähen, aber ich glaube, davon bin ich noch weeeit entfernt. Erstmal besser nur geradeaus: Kissen, Vorhänge, Tischdecken ;-))))

    Aber ich werde Eure schöne Aktion in jedem Fall verfolgen und mir Inspirationen holen!

    Ganz liebe Grüße vom linken Niederrhein sendet
    Lony vom Kleinstadtleben Blog x

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das hört sich spannend an und ich glaube ich werde viele neue Blogs entdecken :-)
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. hej emma,
    was für eine tolle idee! ich "suche" nämlich noch nach einem nähjahresprojekt. das klingt spannend.
    dir ein tolles jahr und liebe grüße!
    claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Idee einfach wunderbar!
    Muss das Kleidungsstück eigentlich zwingend für mich sein? … obwohl, wenn ich es mir so recht überlege, klingt es so schön, dass man am Ende des Jahres 12 schöne Stücke für sich hergestellt hat…
    In meinem Kopf kreiseln schon die Ideen!
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Welch schöne Idee für den Start ins neue Jahr! LG Anni

    AntwortenLöschen
  6. So ne schöne Idee und ein paar Gastgeber-Blogs, die ich noch nicht kenne. Das mag ich!
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Emma,
    ein sehr schöner kreativer Start. Ich freue mich auf all deine Projekte. HCNY 2016 <3 und liebe Grüße aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Emma ... erstmal wünsche ich dir ein gesundes, glückliches, frohes, entspanntes, erfolgreiches, spannendes, kreatives, aufregendes, wundervolles neues Jahr!
    Ich hoffe wir sehen uns dieses Jahr mal ein wenig öfter und vor allem länger!
    Willst du nicht nach Berlin kommen und mich in meine neue Coverlock einweisen!? ;O*

    Die Aktion finde ich großartig und ich werde hoffentlich ein schönes "W" hinbekommen!
    Im Februar (und hoffentlich nicht im März auch noch) muss ich dann aber wegen der anstehenden Schulter-OP erstmal pausieren ... egal, wird alles gut!

    Ich drück dich jetzt nochmal ganz feste und schick dir einen Schmatzer du Herzensmädchen ... Ines! :O*

    AntwortenLöschen
  9. Ich hoffe du und deine Lieben hattet einen tollen Start ins neue Jahr.
    Das hört sich ja klasse an. ich glaube da mache ich auch mit.
    Glg Dany

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare