Freitag, 2. Januar 2015

It always seems impossible until its done... Gute Vorsätze???

socken stricken lernen erste Versuche von Frühstück bei Emma
Ich habe eigentlich nie Vorsätze mit Verzicht.. sprich weniger irgendwas..geschweige denn mit irgendwelchen Gewohnheiten aufzuhören... Meine Schweinehund ist in dieser Beziehung riesig. Sobald ich an irgendeinen Verzicht denke bekomme ich umso größere Lust darauf.. Also das ist nichts für mich.

Aber jedes Jahr möchte ich irgendwas Neues lernen. Letztes Jahr wollte ich backen lernen. Ich gestehe die Fortschritte sind ganz ok..und ein paar Dinge sind richtig gut geworden und ich kann behaupten..so ne Niete bin ich definitiv nicht mehr. Ich bleibt dran.

Dieses Jahr steht was an, was mich schon viele Jahre in den Fingern juckt. Ich möchte Socken stricken. Ich bewundere alle die das können. So hab ich mir zum Jahresende Sockenwolle bestellt und ein Nadelspiel und dann einfach mal losgelegt. Sprich ich verbringe Stunden auf U-tube. 

Schaue mir Videos an und hoffe irgendwann mal durchzusteigen. Ich musste 5 mal von vorne anfangen. Beim Schließen des Rings sah es immer total komisch aus und ging gar nicht. Puhhh der Anfang ist immerhin jetzt geschafft, die nächste Challenge (die FERSE!!!) ist dann heute dran. Bin mal gespannt ob das hinhaut. 

Ziel ist für uns alle 5 ein paar selbstbestrickte Socken - muss doch machbar sein in einem Jahr, oder? 

und da ich Listen sehr gerne mag hier meine Vorsatzliste für 2015

  • 5 paar Socken stricken - Anfang ist gemacht!
  • Siebdruckprojekt endlich anfangen - das Material steht hier schon seit 6 Monaten!
  • Korbflechten: dieses Jahr möchte ich eckige Körbe flechten lernen!
  • Fotokenntnisse verbessern
Klingt nicht nach viel.. aber für mich scheint das immer ein Ding der Unmöglichkeit. Ich glaube ich sollte einfach anfangen ANZUFANGEN!

Was das Bloggen angeht. Ich plane da nie groß irgendwas. Es ergibt sich einfach. Es wird wohl weniger genäht werden..oder vielleicht auch nur andere Dinge. Denn meine Kinder wachsen langsam raus. Vielleicht fange ich an, mehr für mich zu nähen. Da muss ich gleich mal an Rums denken. Ich habe bis jetzt ein einziges Mal mitgemacht. Unfassbar!

und Ihr ? Habt Ihr auch ein paar Vorsätze oder Projekte für 2015? und wenn ich hier schon mich als Strick-Niete oute... Irgendwelche ultimativen Fersen-Stricken-Tricks??? ich wäre sehr dankbar.

In diesem Sinne.. ich freue mich richtig auf 2015. Es fängt sehr gut an...

liebe  Grüße *emma*

Kommentare:

  1. Liebe Emma, stricken macht Spaß und ich bin mir sicher du wirst die 5 Paar Socken mit Leichtigkeit schaffen und uns auch hoffentlich auch zeigen! Und wenn man die Ferse erstmal 2-3mal gemacht hat ist sie wirklich einfach! Kommt immer drauf an welche man strickt - ich bevorzuge die Bumerang-Ferse - kann mittlerweile aber auch die Herzchenferse und wende sie auch hin und wieder an!
    Ich sollte vielleicht auch so eine kleine ToDo2015 Liste schreiben...

    Liebe Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt doch gesund. Neues machen und probieren macht doch eh viel mehr Spaß als verzichten und trägt der Laune sicherlich eher bei. Das mit den Socken kenne ich. Da ich nicht stricken kann habe ich es mit knooken probiert und bin total begeistert :) Das mit den 5 Paar schaffst du. Wenn man den dreh mal raus hat, dann ist das gar kein Hexenwerk (so sagt man das hier). Verrätst du vielleicht was das für Wolle ist? Die Farben gefallen mir gerade richtig, richtig gut :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab die Wolle bei Buttinette gekauft..sie heisst Opal 6-fach Pullover und Sockenwolle..

      Löschen
    2. Juhu. Ich hab sie im Netz gefunden, da werde ich mal meine Wollfachfrau in der Stadt fragen, die freut sich sicher über Besuch von mir. Von Opal ist sie und heißt Daydream Gedankenschweif und hat die Farbnummer 8354. Vielen lieben Dank. Jetzt kribbelt es noch mehr in den Fingern :)

      Löschen
  3. Liebe Emma,
    Socken stricken ist eigentlich ganz einfach, macht Spaß, geht gut in jeder Lebenslage und das Ergebebnis ist einfach göttlich an den Füssen..! Vor ein paar Jahren habe ich es sehr intensiv betrieben. Den Anfang kannte ich noch, nur die Ferse... Dabei hat mir dieser Link http://www.lanagrossa.de/service/stricktipps/stricktipp_socken-mit-jojo-ferse.html prima geholfen. Einfach hingelegt und nachgestrickt. Du schaffst das garantiert.
    LG und ein tolles Jahr 2015
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Emma,
    Nicht schlecht deine Liste, finde ich gut. Wenn man sich Ziele setzt. Bist du informiert, wird es wieder eine Tascenspieler CD geben? Wäre wieder eines meiner Ziele. Viel Erfolg noch beim Stricken.
    Frohes neues Noch,
    Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Emma,
    so ähnlich sieht meine Liste auch aus. Bis auf das Fotografieren stehen zwar andere Punkte drauf, aber ich möchte auch endlich einige Sachen neu ausprobieren.
    Auf deine Socken bin ich schon sehr gespannt ... Achtung! Suchtgefahr ;0)
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Emma,
    das sieht nach einem vielversprechenden Anfang aus, der Schaft ist geschafft und bald geht es an die Ferse. Ich wünsche dir viel Spaß beim Sockenstricken, es gibt wirklich nichts Schöneres für die Füße als ein Paar selbstgestrickte Socken! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Emma,

    welche Sockenwolle hast du denn für die Socken hergenommen? Die sieht sehr schön aus. Vielleicht findest du ja Zeit, die Frage zu beantworten.

    Liebe Grüße und gut strick

    Hanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die wolle heisst Opal (6-fach Socken und Pulloverwolle 150 gr. 420 m) gab es bei der Buttinette... keine Ahnung ob das was taugt..ich dachte zum Probieren... ;)

      Löschen
  8. Liebe Emma,
    deine Liste hört sich gut an! Ich habe meine Vorsätze noch nie geschafft, deswegen gibt es hier keine mehr :-) Einfach so viel schaffen wie es geht und glücklich sein, egal ob mit 5 oder 3 Paar Socken!
    Ganz viel Spaß beim stricken, backen, fotografieren und sonst allem
    Lee

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Emma - danke für den richtigen Spruch "einfach anfangen" - häng ich mir hier über den Schreibtisch. Ich bin auch so ein typischer Vor-sich-herschieber ... ich trau mich nicht an meine Ovi hin, dabei hab ich mich so auf sie gefreut! Also - die kommt auf meine todo-Liste!
    LG Ingrid
    PS: Falls es Fragen zu den Socken gibt her damit!

    AntwortenLöschen
  10. Dein Anfang sieht doch schon mal gut aus. Und mit der 6-fach Wolle bekommst du auch richtig warme Wintersocken. Ich benutze immer die 4fach Regia Wolle. Die verarbeitet sich gut. Bei der Ferse habe ich mich zuerst auch immer schwer getan, aber nach ein paar mal klappt es von ganz allein. Allerdings hatte ich am Anfang jemanden, der mir es vis a vis gezeigt hat. Aber im Netz findest du bestimmt den ein oder anderen Tip. Ich wünsche dir schon mal viel Erfolg. Und bin gespannt, ob du mit deinen Socken schneller fertig bist, als ich mit meinen, die schon min. 1 Monat auf den Nadeln liegen (und die sind noch nicht so weit gewachsen)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja..ich weiß nicht, ob das mit der Ferse so gut wird... ich werde heute Nacht mal weitermachen. Anfangs bin ich ja immer sehr motiviert..das kann schnell nachlassen. Aber ich habe ja vom Stricken auch keine Ahnung..ich kann noch aus der Schule rechte und linke Maschen...aber ich gebe zu, mit Videos kann ich mehr anfangen als wenn ich es irgendwo lese..Auf jeden Fall sind sie schön dick und warm..ich weiß nur nicht, ob die nicht kratzen.. 75% Schurwolle und 25% Polyamid ... ich hätte ja gerne ganz ganz weiche... und warme.. aber ich kenne mich mit Wolle gar nicht aus... aber ich kann mir gut vorstellen, dass da auch ein gewisses Suchtpotential drin steckt..ähnlich wie mit Stoffen.. ;)

      Löschen
    2. Hallo Emma, mit dem Suchtpotential muss ich dir recht geben. Allerdings geht nähen von Kleidung (zumindest bei mir) wesentlich schneller. Mein "Rekord" im Sockenstricken liegt bei zwei Wochen für ein paar, das ist verbesserungswürdig. Meine Kollegin strickt ein Paar in zwei Tagen. Aber ich hab auch noch anderes zu tun, außerdem "leiden" meine Hände und Schultern immer unter zu langem STricken. Dir auf jeden Fall viel Erfolg.
      PS: Die meisten Socken sind 75 %Wolle und 25% Polyamid. Es gibt aber auch mittlerweile Wolle für Kuschelsocken, ganz zart, aber (glaube ich ) noch mehr Polyamid...
      Liebe Grüße und frohes Stricken
      Christine

      Löschen
  11. Wie cool! Ich habe mir auch ein Nadelspiel zugelegt und Wolle und meine erste Probesocke ist bereits fertig. Sie passt zwar niemandem, den ich kenne, aber sie sieht aus wie eine Socke! Dein Beitrag hat mich nun gut motiviert, mit einer richtigen Socke anzufangen.

    Ich habe mir übrigens die Videos von Nadelspiel/elizza angeschaut und die finde ich echt gut.

    Viel Erfolg dir noch und hoffentlich haben wir bald beide selbstgestrickte Socken! :)

    Liebe Grüße,
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Vorsätze. Bei Socken könnte ich auch glatt schwach werden. Mal überlegen, ob da noch Zeit bleibt. Viel Spaß auf jeden Fall für Dich. LG maika

    AntwortenLöschen
  13. Deine Vorsätze sind klasse. Auch die Wolle hat einen schönen Farbverlauf. Ich nehme immer 4fach Sockenwolle, die Socken werden nicht so dick. Ich habe jetzt schon mein 4. Paar gestrickt und die Ferse wird immer besser. Jetzt bleib ich bei der Bumerangferse. Die Klassische Ferse habe ich ausprobiert, sie dauert länger, es entstehen aber keine Dehnungslöcher. Es macht auf jeden Fall Spaß, das wirst du beim nächsten Paar sehen, bestimmt !
    Viele Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Emma,

    örgs..stricken...?! Ähm...geht gar nicht...bzw. ich hatte kurz zum Ende der Schulzeit eine (sehr kurze) Strickphase und niiiiiiiie wieder *lach
    Ist einfach nicht mein Ding, aber ich drück Dir die Daumen und da Du schon angefangen hast, schaffst Du das auch bestimmt. :-)
    Backen hab ich wieder neu gelernt, da es doch bei glutenfreien Sachen komplett anders funktioniert - kann ich also abhaken.
    Ein paar gute Vorsätze hab ich auch und es ist ganz schön viel, aber einen Teil werde ich schon davon schaffen (hoffe ich zumindest). Ist ne gute Idee, da mal was zu zu schreiben...

    LG und schönen Abend!
    Kati

    AntwortenLöschen
  15. Boah
    Das sieht doch super aus!!! Ich hab doch gesagt, das schaffst du ;0))))
    Den Rest machst du auch noch und dann die nächsten... Vielleicht bekomme ich ja zu meinem 41 Geburtstag ein paar von dir geschenkt *lach
    Ich bin noch ein bissle faul und wir genießen noch die Ferien
    *dickerknutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  16. Wow!
    Da bist du aber fleißig gewesen seit gestern!
    Und sieht toll ordentlich aus!
    Ich als alter Sockenstrickhase schaue immer noch gern die Youtubevideos von Elizzza, die sind wirklich super!
    Besonders diese Art die Ferse zu stricken finde ich genial:
    https://www.youtube.com/watch?v=hlXEbRZ_yRk
    Und für die nächsten Socken empfehle ich dir an der Sockenspitze zu beginnen, das spart dir den Ärger am Anfang:
    https://www.youtube.com/watch?v=GnuCmbzBrZk
    Viel Spaß beim Abarbeiten deiner Liste!

    Liebe Grüße
    und gesundes neues Jahr
    Ina

    AntwortenLöschen
  17. hut ab, socken zum anfangen ...
    ich stricke sehr viel und sehr gerne - aber niemals socken! die ferse macht mir kein kopfzerbrechen, aber mich nervt es, zweimal das gleiche zu stricken ;-) d. h., eine socke ginge ja, aber zwei? niemals! das gilt auch für handschuhe.

    lg, catharina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Emma

    Bei deinen Vorsätzen Habe ich gelesen: Fotokenntnisse erweitern.... Lass dir versichert sein, von einem bewundernden Laien, du machst doch schon wunderschönste Fotos! Cool, wie du dich an das Socken-Projekt wagst! Habe ich seid der Schule nicht mehr gemacht! Übrigens gefällt mir der Post-Titel sehr gut! Den kann ich wunderbar für meine aktuelle Lebens-Situation anwenden.

    Schönste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  19. Super schöne Sockenwolle hast Du da! Und ja: Du schaffst es! Es ist wirklich nicht schwer. Nach 100 Paaren kannst Du das im Schlaf (ich denke bei mir dürften es inzwischen so viele sein).

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  20. Das ist aber tolle Wolle!!!! Ich hab auch erst ein paar Socken gestrickt. :) beim zweiten Paar bin ich gerade dabei. Weil ich das nie mit der Ferse hinbekommen habe, habe ich einfach mal einen VHS Kurs besucht und da die Bumerangferse gelernt. Die war total toll und einfach!:)
    Ich habe mich wieder zum gleichen Kurs angemeldet. Weiß aber noch nicht was ich stricken werde. Korb flechten hört sich interessant an. Ich glaube ich muss mich auch einmal an so eine Liste mache. ;) glg dany

    AntwortenLöschen
  21. Da hatten wir ja den gleichen Vorsatz! Ich hatte das allerdings schon seit mindestens fünf Jahren auf meiner "Das-will-ich-in-diesem-Jahr-lernen"-Liste 😉 Aber am Ende des letzten Jahres hab ich es endlich umgesetzt! Mein erstes Paar ist fertig, das zweite gerade angefangen. Ich habe auch die Bumerang-Ferse gestrickt. Jetzt beim zweiten Paar begreife ich auch schon eher, was ich da mache. Opal-Sockenwolle wird auf den ganzen Strickblogs gerne genommen, weil es da schöne Farben und Musterungen gibt. Und angeblich wird alles gestrickte nach dem Waschen kuscheliger, muss ich auch noch ausprobieren. Demnächst möchte ich mal eine handgefärbte Wolle austesten, da gibt es auf dawanda wunderschöne Farben. Dein erster Socken sieht jedenfalls schon super aus und das mit der Ferse klappt auch, nur Mut 😊
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  22. Happy New Year liebe Emma.
    Herzliche Grüße aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  23. Achtung achtung - Stricken macht süchtig :-) und im Nu hast du einen riesigen Wollberg zu Hause - so ist es zumindest mir ergangen ;-). Viel Spaß mit den Socken..

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Emma,

    Socken stricken sind für das neue Jahr doch eine tolle Herausforderung und besonders im Winter halten sie kuschelig warm! :)
    Ich stricke auch gerne und mein erstes Strickprojekt waren tatsächlich Socken. :)
    Auch ich würde dir die Bumerangferse empfehlen. Wenn du keine hilfreichen Tipps im Internet findest, schau doch mal im örtlichen Strickladen vorbei?! In meiner Nähe kann man dort unverbindlich zum wöchentlichen gemeinsamen Stricken (bzw. Strickkurs) vorbei gehen. Gegen eine kleine Schutzgebühr bekommt man die Gelinggrarantie für Bumerangfersen und alle anderen Strickkniffe durch erfahrene Strickerinnen gleich mitgeliefert.
    Vielleicht wäre das war für dich?

    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  25. Socken stricken ist sooo toll. Meine Mama hat mir immer Angst vor der Ferse gemacht und ihre Fersen hat sie immer von der Tante stricken lassen. Dabei ist es echt einfach. Ich habe es mir mit dem Buch Der geniale Socken-Workshop angelernt.
    Wünsch Dir viel Erfolg!

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare