Freitag, 23. Januar 2015

Bin ich ein Listenschreiber? Meine 10 Vorsätze für 2015

Bucket List für 2015 von Frühstück bei Emma

Die Tage habe ich bei Nic und auch bei Clara Ihre Bucket Listen gelesen. Ich gebe zu, ich würde ja gerne Listen schreiben...aber ich halte mich so gut wie nie daran...dass heisst doch dann eigentlich kann ich mir das sparen, oder doch nicht?

2015 hat irgendwie ganz komisch angefangen. Nicht nur, dass wir alle irgendwie krank waren und glaubt mir, dass passiert echt selten. Ich hatte eigentlich ein ganz entspanntes Verhältnis zum neuen Jahr - uns dann kam es ganz Dicke!!!

Aber ein paar Gedanken kommen immer und immer wieder in meinen Kopf:

Ich habe irgendwie das Bedürfnis irgendwie einen anderen Weg einzuschlagen. Naja alles nur den Umständen entsprechend... aber irgendwas muss sich ändern.

Seit kurz vor Weihnachten habe ich gemerkt, dass ich ein paar Lebensmittel einfach nicht vertrage. Ganz tragisch: Schokolade und Alkohol! Wie hat sich das bei mir geäußert? 

Nun, bei mir juckt dann die Haut..bzw. Arme und Beine. Mittlerweile kenne ich den Grund. Eine Histamin Intoleranz. Doof ne? Gemerkt habe ich es, weil ich normalerweise wenig Alkohol trinke und Rotwein wirklich sehr sehr selten und somit ist mir das nicht aufgefallen und Schokolade..nun ich bin ja eher der salzige Typ. Ich esse lieber einen ganzen Käse plus noch ne luftgetrocknete Salami  bevor ich zur Schokolade greife. Aber in der Weihnachtszeit habe ich natürlich voll zugeschlagen!

Nun gut. Auf Schokolade und Rotwein und Balsamiko und fermentiere Lebensmittel zu verzichten fällt mir nicht wirklich schwer. Allerdings mache ich mir da schon Gedanken warum und wieso? Also hab ich mich ein bisschen näher damit beschäftigt und nun bin ich gerade dabei einiges aus meinem Speiseplan zu streichen.. gleichzeitig mache ich eine Detox-Kur. 

Na toll, das Ergebnis nach einer Woche: Pickel...aber immerhin fühlt es sich nicht so schlecht an..und irgendwie war ich nicht wirklich im Lot mit meinem Körper... 

Tja und wie es so ist, wenn mal die Veränderungen anklopfen..Emma muss dann überall rütteln...in meinem Inneren tobt der Bär.. ich brauch Veränderungen: also  hab ich mir einiges Vorgenommen..und damit ich es nicht  vergesse..ganz ganz offiziell meine Bucket List. 

Was am Ende des Jahres davon erledigt ist... ich bin gespannt...

  1. Nahrungsumstellung und Detox 
  2. Fernstudium angehen...ich will mich weiterbilden. Was ganz anderes als das was ich studiert und gelernt habe..
  3. Kleiderschrank ausmisten (das nehme ich mir seit 5 Jahren vor!) 
  4. Stricken lernen
  5. Häkeln lernen
  6. Arbeitsplatz im DG hübsch machen
  7. Wordpress angehen
  8. mit meinen Mädels nach Berlin fahren
  9. neue Lampen über dem Esstisch und in der Küche
  10. meine Computerzeit abends drastisch zu reduzieren...
Das ist schon mal ne ganze schöne Liste... Punkt 1 gehe ich gerade an...und für Punkt 2 habe ich mich heute angemeldet..erstmal reinschnuppern.. Punkt 3 oje..ich hab ja eh nicht viel..aber ich will mich von Hosen und Pullis trennen, die ich seit 15 Jahren nicht mehr getragen habe und nur der Erinnerungswillen daran hänge... Punkt 4 und 5 .. puh ich bin immer noch an den ersten paar Socken...und nicht wirklich zufrieden. Punkt 6 ..wenigstens kommt man seit letztem Wochenende wieder an den Arbeitsplatz im DG. Davor war es das "Lego Quartier" der Kinder und somit nicht zu betreten.. Punkt 7 : sieht gut aus.. im April bin ich in Köln auf einem Blogst Workshop ... da sollte der Funke überspringen. Punkt 8... sieht gut aus.. Wochenende ist schon mal eingegrenzt... Punkt 9 .. Oh je..nicht nur das wir uns nicht einig sind..auch kosten die Lampen in die ich mich verliebt habe ein Vermögen... vielleicht muss ich von meinem Vintage - Trip runter... und Punkt 10.. oh jeh oh jeh... 

und bei Euch..habt Ihr Euch was für 2015 vorgenommen... und haltet ihr Euch an die Liste? 

ich wünsche Euch auf jeden Fall ein schönes Wochenende... vielleicht schaffe ich es wieder mal an die Nähmaschine. Hm..davor sollte ich aber das Zimmer aufräumen, den momentan herrscht da das totale Stoffchaos... 

liebe Grüße *emma*





Kommentare:

  1. Oha! Da horche ich auf. Punkt zwei klingt gut. Ich bin ja eine große Freundin von Weiterbildung und "Lebenslangem lernen". Was hast du denn da für Pläne, wenn ich fragen darf? Mich hat es ja an die Fernuni Hagen verschlagen, schon vor einigen Jahren und ich hangel mich tapfer Richtung B.A. Das ist ein ganz anderes Ding als die ganze kreative Sache und Balsam für meine Gehirnwindungen :-)
    Für deine Liste wünsche ich dir viel Durchhaltevermögen und dass du immer bei Laune bist dabei :)
    Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emma,

    Deine Liste finde ich gut! Sehr konkrete und tolle Vorhaben, da wünsche ich dir jetzt schon viel Freude und Erfolg beim Umsetzen. Ein Fernstudium will ich irgendwann auch noch unbedingt machen, aber das sollte erstmal warten, bis das Geld etwas weniger knapp ist ;)

    Liebe Grüße,
    Fräulein Sonnenschein

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha, solche Listen kenne ich nur zu gut. Ich hechle manchen Punkten ur-alter Listen hinterher.

    Dafür aber kann ich "Vollzug" bei vielen Themen melden, die niemals auf Listen standen und sich einfach so zwischen all die "to does" geschmuggelt haben. Manchen Themen haben sich heimlich, still und leise einfach auch wieder von den Listen "verabschiedet" (durch langes Liegenlassen haben sich die Dingen überholt oder waren plötzlich nicht mehr wichtig).

    Ich liebe Listen, sie helfen mir, mich zu strukturieren. Aber wichtig ist für mich, sie ggf. nicht ganz verbissen anzugehen - siehe oben ♥.

    Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.

    In diesem Sinne wünsche ich dir ein fröhliches Punktestreichen von allen realen und virtuellen Listen und jetzt erst mal ein fröhliches Wochenende.

    ♥-liche Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  4. Süße, ich bin stolz auf Dich!!!
    Vorgenommen habe ich mir für 2015 gar nichts...das war in der letzten turbulenten Zeit auch gar nicht möglich! Aber nun hat 2015 ganz überraschend für mich ein paar Veränderung im Gepäck an die ich nie gedacht hätte, aber auf die ich mich wahnsinnig freue!
    Drück dich Simone

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine echt tolle Liste, liebe Emma, und einige Dinge stehen auch auf meiner (IMAGINÄREN, denn ich bin absolut kein Listenschreiber!) Liste. Punkt 3 ist bei mir mit vielen Ausrufezeichen versehen und nicht nur DIE Schränke sondern das ganze Haus soll aussortiert werden. Es hat sich einfach viel zu viel "Ballast" hier angesammelt.
    Ich hatte vor ein paar Jahren mit einem Fernstudium begonnen bzw. einen Probemonat gemacht, als plötzlich und unerwartet meine vierte Schwangerschaft festgestellt wurde und dann habe ich es wieder sein lassen und mit der Selbständigkeit wäre jetzt auch partout keine Zeit mehr dafür, aber irgendwann möchte ich das auch sehr gerne angehen! Was für ein Fach hast Du Dir ausgesucht?
    Ganz liebe Grüsse,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, Listen sind eine schöne Sache. Und bestimmt auch effektiv wenn man es schaffen würde sich daran zu halten...
    Meine Liste bzgl. Zeiten und Themen für Blogartikel die ich vor weniger als 3 Wochen erstellt habe ist schon jetzt in Vergessenheit geraten, bzw. wird nicht eingehalten und verursacht nur ein schlechtes Gewissen statt effektiver Unterstützung.
    Einige der Punkte auf deiner Liste kommen mir sehr bekannt vor, Kleiderschrank ausmisten ist bei mir auch mal wieder fällig, das Fernstudium ist verschoben. Aber weniger Online-Zeit? Bei den ganzen interessanten Blogs die ich in letzter Zeit entdeckt habe wohl eher nicht möglich. Dafür senke ich gerade meine abendliche Fernsehzeit, die ja nun wirklich in der Regel nicht sonderlich sinnstiftend ist...
    Um dir ein bisschen Mut zu machen: Wenn man sich einmal an Wordpress ran getraut hat ist es eigentlich echt simpel und ich für meinen Teil behaupte, das es echt Spaß macht damit zu arbeiten. Das einzige Problem: Es gibt Millionen toller Themes - wer soll sich da für eins entscheiden?
    Liebe Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. huhu :)

    ja, ich <3 listen. und nein, ich "arbeite" sie nicht superstreng ab. das nicht nicht mein anliegen, mich damit zu stressen. es gibt listen für die wichtigen (und manchmal unschönen) dinge und listen für die schönen herzensdinge.
    für mich sind listen ein gerüst, an dem sich orientieren kann (aber nicht muss. ok stichwort steuer-> dann schon :D ) manche sachen inspirieren wenn mal nix einfällt und manche erinnern auch ans prioritäten setzen. und das kann entspannen ;o)

    ein schlechtes gewissen nicht erledigter dinge hab ich selten, und wenn, dann sind es auch wichtige dinge (siehe steuer ^^) und da darf man das auch ruhig haben und sich von der liste in den allerwertesten getreten fühlen :D
    also liebe emma, gaaaaaanz entspannt schreiben und schauen was passiert.

    die ernährungsproblematik kenn ich leider zu gut, ich hoffe dass sich in diesem jahr hier etwas tut und mir der nächste arzt besser helfen kann (als nur kluge sprüche klopfen *grummel*) ich hoff das beste für dich!!!

    lg tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Emma,
    ich und Listen! Ich halte es da eher so wie Du! :) Wobei ich es mir für dieses Jahr fest vorgenommen habe, dass ich es endlich schaffe und strukturierter werde! ;)
    Das mit Deiner Allergie ist ja wirklich doof! Ich bin zwar auch nicht so der Schokoladenfan, aber ab und an brauche auch ich es! :) Und ein Gläschen Wein in Gesellschaft trinken wird Dir hoffentlich nichts ausmachen?
    Deine Liste hört sich toll an! :) Vorallem Dein Entschluss ein Fernstudium zu beginnen. Ich überlege das auch schon länger, doch ich kann mich nicht wirklich entscheiden, was ich dann studieren wollte! Es gibt sooo vieles was mich interessieren würde! :) Ich drück Dir die Daumen für Deine Pläne! :)
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Emma,
    meine Buckinglist habe ich letzte Woche angefangen und einen Traum schon mal umgesetzt.
    Mein eigener kleiner Blog.Als nächstes folgt dann na mindestens 6 Monate lang nichts an Klamotten shoppen.( der Schrank ist zu voll & selber nähen ist eh viel schöner ) danach möchte ich noch bis Ende des Jahres 15 kg abnehmen und was wohl auch ein Herzensding ist
    (Mehr Zeit für mehr sein )
    Mal sehen was ich noch schaffe.
    Ganz liebe Grüße.

    Mia von miabuntherz.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Emma,

    erst musste ich bei deinen selbstgestrickten Socken schmunzeln, weil ich das auch unbedingt möchte und meine erste schon halb fertig hier rumliegt und jetzt deine Liste. Ja, mich hat es auch gejuckt. Warum auch immer. 2,5 Jahre nach meinem Studium mussten Veränderungen her. Angefangen mit einer leichten Tönung für die Haare, dann eine neue Brille und einen Fernlehrgang habe ich nun auch angefangen. Bei mir baut es zwar auf mein Studium und meine momentane Arbeit auf, aber es musste einfach was Neues her.

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Liste :)

    Liebe Grüße,
    Stephanie

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare