Samstag, 20. September 2014

Emma und der Fotokurs - Street Fotography

Jüdisches MuseumBlick auf das jüdische Museum in München Frühstück bei Emma in München unterwegs
Gärtnerplatzviertel
Fotografieren macht mir unheimlich Spaß - nur bin ich so ein aus dem "Bauchrausfotografierer" . 
Ich kann mit meinem Festbrennweite Objektiv ganz gut...das benutze ich auch für die meistens Bilder hier auf dem Blog.. ich krieg auch so langsam die Bilder ganz gut hin...

Nun bin ich ja ein Mensch, der sich gerne weiterentwickelt. Mal schneller mal langsamer...Ich strebe  aber schon danach mit zu verbessern und ganz besonders bei den Dingen, die ich gerne mag. Ich bin allerdings auch der Meinung, dass wenn man es mit Liebe und Good Vibrations angeht, dass es dann einfach auch gut wird. (früher oder später... ;)

Nun begebe ich mich auf ein ganz neues Terrain. Street Fotography ist ja sehr vielseitig.. ich habe mich für einen Workshop bei Ronny Ritschel entschieden. Er macht einfach absolut mega Bilder. Ich mag seinen Stil und mei...wenn man nur annähernd mal dahin käme...das wäre schon was... 

Nun gut..ich bin da hin, ohne viel Vorwissen..und ich hatte auch kein Weitwinkelobjektiv dabei.. mörk! aber das war ja auch nicht Sinn und Zweck des Kurses ein perfektes Bild zu schießen..sondern eher zu versuchen Bewegung und Tiefe reinzubekommen...boah ich sags Euch...das war mehr als schwierig für mich.. da ist mein Auge noch nicht wirklich gut geschult. 

Viele viele Tips hab ich bekommen und ich werde auf jeden Fall dranbleiben...hier die einzigen zwei Bilder die man überhaupt vorzeigen kann...alle anderen sind echt nicht toll geworden.. Ich will auch nicht das bescheidene Wetter als Entschuldigung vorbringen und den Regen und und und... Es ist einfach für mich absolutes Neuland auf diese Dinge zu achten.. Linien zu finden und mit der Belichtungszeit zu spielen.. 

Ob die Bilder schwarz weiß oder in Farbe besser wirken kann ich auch gar nicht sagen... auf jeden Fall ist jetzt mein Ehrgeiz geweckt..da werde ich jetzt dran bleiben..muss nur noch die passenden Hintergründe finden... 

Auf jeden Fall ein lehrreicher Tag.. puhhh und jetzt lese ich mir erstmal das Kamerahandbuch noch einmal durch..

Herzliche Grüße *emma*



Kommentare:

  1. Liebe Emma,
    ich find deine Bilder toll, ich weiß zwar nicht was du noch verbessern willst, aber dazu lernen kann man ja immer...
    Streetfotografie ist wirklich ein tolles Thema, da kann man sich wirklich austoben..
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. zwei Bilder an einem Tag die dir gefallen sind perfekt !
    Versuche deinen eigenen Stil zu finden. Und dafür braucht es keine Regeln.
    Mach dir keinen Stress. Hab Spass. Experimentiere . Es gibt kein Muss und Soll.
    Ich finde deine beiden Fotos übrigens sehr gelungen. Und weil das Wetter es ein bißchen vorgibt wirken die S/W auf mich besonders.

    Ganz liebe Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Emma,
    bei der Straßenbahn tendiere ich eindeutig zu S/W. Das Museumsmotiv ist ja schon sehr monochrom, dass finde ich auch in Farbe klasse, vorallem da dort die Person noch mehr hervorsticht. Vielleicht könntest du mal versuchen, daraus ein ColorKey zu machen, also alles bis auf die Person S/W.
    Ich hab mich auch zu einem Streeet Photography Kurs angemeldet, allerdings sind es mehrere Abende und nicht bei so einem bekannten Fotografen. Bin schon mächtig gespannt darauf.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Emma,
    ich selbst habe dauernd die Kamera in der Hand, würde mich aber niemals als Fotograf bezeichnen. Ich bin eher der, wenn es gefällt-drauf Halter. Ich Check das auch einfach alles gar nicht. Dementsprechend zieh' ich den Hut vor dir für diese schönen Fotos! Mach weiter so!

    Liebste Grüße,
    Der Ungeduldsfaden

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Emma,
    die Bilder sind toll, und ganze 2 tolle ist doch richtig gut! Ich finde die in s/w schöner, aber das ist glaube ich nur Geschmackssache. Wie bei allem anderen muss man sich selbst finden und mögen was mann macht, das ist das wichtigste. Spielen, ausprobieren und Spaß haben.
    Du machst das schon!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab die Bilder gesehen und vor dem Lesen habe ich mich schon gefragt ob du bei Ronny warst :)
    Tolle Bilder!
    Ich finde Ronny ist echt ein netter Typ und kann einem super etwas über Fotos vermitteln. Und deine Fotos sehen doch toll aus!
    Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der ist Super .. Schade dass er wohl keine Workshop mehr machen wird .. Aber ich bin ja über deinen Bericht erst auf ihn gekommen .. Hatte immer mal wieder nach Kursen geschaut und dein Bericht war dann der Auslöser .. Also im Nachhinein danke für den Tip ..

      Löschen
  7. Beide Bilder sind klasse gelungen und es ist lustig (und nur natürlich), wie die Geschmäcker auseinander gehen. Beim ersten Bild finde ich die s/w Version schöner, bei der Straßenbahn das in Farbe. Das liegt wahrscheinlich daran, dass das erste schon allein durch seine super Linienführung wirkt. Beim zweiten braucht es die Farbe zur Abgrenzung bzw. müsste die Bahn in der s/w Version dunkler sein. LG Su

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare