Sonntag, 10. August 2014

Hier geht es ruhig zu...

Wir sind wie so viele andere auch im Ferienmodus...aber was heisst hier Ferienmodus...hier wird Geburtstag am laufenden Band gefeiert.. Wie jedes Jahr stellt mich das vor besondere Herausforderungen. Das Backen!! Das wird sich jetzt ändern. Ich kann nur 2 oder 3 Dinge die mir ganz gut gelingen... Ich werde mir Backbücher kaufen und jede Woche irgendwas Neues ausprobieren. Wäre doch gelacht, wenn ich am Ende des Jahres immer noch Muffins aus der Backmischung backen muss...neeee, neeee, neeee!

Happy Birthday meine beiden süßen Geburtstagskinder ich verspreche es wird besser..und vielleicht hat es Euch ja getröstet, dass ich dafür richtig gut hinterher gekocht habe??? 

Man muss nicht alles immer perfekt können.... den Anspruch hab ich gar nicht...aber so ein bisschen packt mich jetzt doch der Ehrgeiz... ich genieße jetzt noch die Ferien und dann gehe ich es an... 

in diesem Sinne... : Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft... denn in ihr gedenke ich zu Leben ... (Albert Einstein)

Herzliche Grüße *emma*

PS: Vielleicht verraten mir die Backfeen ein paar gute Bücher...bin um jeden Tip dankbar. Ich werde selbstverständlich über meine Fortschritte berichten...

Kommentare:

  1. Ich finde ja die LECKER Bakery immer toll, erscheint ein paar Mal im Jahr. Ich habe schon einige Rezepte daraus gebacken und war bislang immer begeistert. :-)

    Schöne Ferien, fröhliches Backen und gutes Gelingen!
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emma, frag doch einfach mal deine Mitblogger um ihre liebsten Anfängerrezepte. Vielleicht wär ja jeder bereit, ein Lieblingsrezept zu verraten und aufzuschreiben. Ich würde durchaus mitmachen ;-) Bei uns wurde schon immer gern gebacken und ich habe von der Pike auf bei Oma und Mama gelernt und mache bis heute gern. Manche Rezepte sind so easypeasy und machen auf jedem Geburtstag echt was her. LG, Solveig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guter Vorschlag! Ich hätte auch auf jeden Fall ein paar gute Rezepte weiterzugeben, die auch Kinder mögen :)
      Alles Liebe ♥
      Hanna (ohne Blog)
      ... mein allererstes Rezeptbuch hieß übrigens "Teddys Backbuch", ich weiß nicht, ob man das noch kaufen kann ...

      Löschen
  3. Liebe Emma.
    Wie sollten uns zusammen tun. Ich kann nämlich nicht kochen. ;-) Glücklicherweise ist mein Liebster aber Koch.
    Müssen es denn Bücher sein? Ich gucke ja sehr gerne bei Chefkoch.de und orientiere mich da an den Bewertungen und Kommentaren.
    Meine liebsten Backrezepte kommen alle von da.
    LG Sonja
    Von mitten-ins-nadeloehr.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Recht hast du liebe Emma - man muss nicht alles perfekt können! Ich finde es umso perfekter wenn man etwas ändern will! :-)
    Ich kann dir keinen Buchtipp geben - ich selber backe sehr gerne Rezepte meiner Mutter die einfach immer gelingen... wenn du möchtest teile ich dir gerne mal das ein oder andere Rezept mit!
    Viele Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Emma,
    Ich backe schon immer gerne, aber am Liebsten Rührkuchen, aber auch nur weil ich die gerne esse. Seit ich meinen Thermomix habe (seit ungefähr 10Jahren) fast jedes Wochenende. Damit geht es nämlich quasi wie von selbst. Toll ist aber auch die Sendung von Eenie sweet and? Bei Sixx samstags.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Emma,
    ich habe vor einigen Jahren zu meinem Geburtstag das Buch "Backen und Bauen" bekommen. Es ist ein Kinderbackbuch mit superleckeren Rezepten, die bisher alle(!) geklappt haben. Vielleicht willst du es ja mal damit versuchen ;)
    Ich wünsche euch noch schöne Ferien.
    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Emma,
    ich backe ja nun wirklich viel und gerne, doch ich habe auch ein paar Rezepte, die wirklich ganz einfach gelingen. Wenn Du möchtest kann ich dir welche zukommen lassen.
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Emma,
    ich kann dir zwar auch keinen Buchtipp geben, weiß aber ein super einfaches und leckers Kuchenrezept, ohne Wiegen, ein Tassenkuchen. Schnell und einfach. Schön schokoladig und locker: Sprudelkuchen, vielleicht kennst du es schon?
    Falls nicht, kann ich dir gerne das Rezept geben. Meld dich einfach.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Meine Liebe,
    das sieht doch schon sehr lecker aus > natürlich schaffst Du das, habe ich dir ja schon in Essen gesagt ;o)))
    Ich finde es immer wichtig erst einmal die Basics zu beherrschen, an Teigen und der Rest ist echt Geschmacksache ... Ich bin gespannt
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  10. Wenn der Kuchen genauso gut schmeckt, wie er aussieht, dann ist er Dir wirklich gut gelungen!
    Ich suche mir gern Rezepte bei "Chefkoch.de" und sortiere diese "nach Wertung". Da kommen immer lecker Rezepte bei raus, die auch gut gelingen.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Emma, ich backe, seitdem ich Rezepte lesen kann (seit 1990...) und meine Mama mir den Ofen anvertraut hat ;-) Also schon laaaange.
    Hier ein paar kleine Tipps aus meiner backverrückten und kuchenfutternden Familie:

    DAS wahre Buch für Blechkuchen - wenn ihr Kuchen mit Hefeteig mögt und du dich vielleicht da auch noch nicht heran getraut hast - dieses ist das Buch der Bücher. Die Aufmachung ist so gar nicht ansprechen, aber die Rezepte gelingen!! --- hmmmm (das macht Appetit, davon zu schwärmen). Ganz toll: altmodischer Apfelkuchen und diverse Streuselkuchen :-) Und praktisch: viele der Kuchen können in großer Menge (also ein großes Blech) hergestellt werden und kommen dann in den Tiefkühler. Aufgetaut, lauwarm aus dem Ofen genießen....
    http://buchverlag-fuer-die-frau.de/Unsere-Buecher/Koch--und-Backbuecher/Gudrun-Dietzes-Thueringer-Kuechenbibliothek/Thueringer-Festtagskuchen.html

    Muffins und Bagels selbst machen geht toll mit zwei Heften von GU. Es gibt wohl nur noch dieses hier: http://www.gu.de/buecher/kochbuecher/backen-suessspeisen/5164-muffins/ Viele verschiedene süße und herzhafte Leckereien hab ich schon darauf probiert. Leckerst!

    Französische Leckereien aus dem Backofen findest du hier: sehr toll gestaltetes Buch mit typisch frz. Tarte Rezepten. Die Quiche-Rezepte sind auch klasse. Und mein großer Favorit: der Pizzateig ;-) http://www.verlagshaus.de/titel-72712-tartes_und_quiches_0.html

    Ein kleines allwissendes Backbuch ist noch dieses Exemplar: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Backen-von-A-Z/Dr-Oetker/e351361.rhd Es gibt ALLES (Kekse, Torten, Gugelhupf, Weihnachtsgebäck, Kuchen aller Art,...) und die Rezepte sind alphabetisch sortiert. :-)

    Das sind meine Tipps und vielleicht ist etwas Passendes für dich dabei! :-)

    Viele Grüße
    Marie

    Vielleicht ist bei meiner kleinen Auswahl etwas für dich dabei! Viel Spaß beim zukünftigen Ausprobieren... :-)

    AntwortenLöschen
  12. Super Idee, wir machen ein Back-Geheimnis-Dienstag. Und verraten Dienstags unsere Lieblingsrezepte. Was meinst Du? Ich habe ein schnelles Brownies-Rezept, auf das meine Tochter total steht. Ansonsten kann ich die Backbücher von Cynthia Barcomi empfehlen. (Ich habe das rote). Und "Flache Kuchen" von GU. Das ist auch echt super.
    Alles Liebe, Janina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Emma,

    wenn du leckere Muffins backen willst, kann ich dir das Buch Cupkakes und Muffins vom Butlers-Verlag empfehlen. Ich habe es geschenkt bekommen und bin, seit ich es neulich zum ersten Mal ausprobiert habe, dem Muffinfieber verfallen. Die Rezepte, die ich bisher ausprobiert habe, sind wirklich super lecker. Ansonsten sammle ich mir meine Rezepte im Internet zusammen.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Backmischung hin oder her: das sieht ziemlich lecker aus!
    Eine Backfee bin ich ganz sicher nicht! :-) Ich halte mich immer noch an so ein ganz altes braunes Buch "Backvergnügen wie noch nie" (oder so ähnlich) von GU, das finde ich super!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  15. Ich backe supergern, was ich vom Kochen nicht unbedingt behaupten kann :) In meinem Back-Regal habe ich Unmengen von Dr. Oetker Backbüchern, viele Modetorten-Rezepte sind auch dabei. Die Rezepte sind gut erklärt und gelingen fast immer. Außerdem sind auch ausgefallene Sachen dabei und nicht der x-te Marmorkuchen. Mittlerweile findet man aber eigentlich alles im Internet, finde ich. Empfehlen kann ich kinderrezepte.de
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Emma,
    Es sieht köstlich aus und ich bin mir sicher, dass Deine Kinder es geliebt haben. Falls Du aber trotzdem ein paar Backideen brauchst, melde Dich bei mir. Ich kann Dich mit Rezepten, die einfach sind und fix gehen ausstaffieren.
    Liebe Grüße
    Nunu

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare