Montag, 30. April 2012

schnelles Geschenk... für Euch??? gewonnen hat..


... bei mir immer wieder und oft verschenkt...


und wenn ich schon dabei bin, gleich mal ein paar mehr zuschneiden...denn davon kann man nie genug haben...z.B. für die liebe Freundin, die mal ruckzuck Kinder übernehmen muss, oder die Oma oder im Kindergarten...es gibt tausend Gelegenheiten um zwischendurch mal ein kleines Danke loszuwerden...

DANKE auch an meine lieben Leser die ganz fleissig geherzt haben bei Dawanda für mich...
ich bin ganz überwältigt...wow...hätte nie mit sooo vielen Herzen gerechnet...

heute läuft der Graziela Wettbewerb aus...und wer mir noch ein Herzerl schenken will kann das gerne heute noch HIER machen...

und weil ich mich so freue über Euch..und Eure Unterstützung...
gibt es dieses Notizbüchlein für Euch...
als kleines Dankeschön  (ohne das wundervolle Blöckchen von Frau Maki...das ist nämlich meins..und schon angebrochen...sorry)

wie immer...einen lieben Kommentar unter diesen Post und diesmal ganz schnell...
den morgen mittag 13 Uhr...darf der Sohnemann losen...

liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche...

EDIT:
Gezogen wurde...man glaubt es kaum...die Sonia...
Kommentar vom Großen: Sonia ist ein schöner Name..
KUSS und wir gehen jetzt  auf das Sommerfest vom Sportverein :-)

Sonntag, 22. April 2012

Zum Frühstück experimentierfreudig....

achtung achtung...da Picnik nicht mehr is...experimentier ich mal mit Pic Monkey...
hier ein paar Impressionen von Claudia's Nähtreff...

ich sag nur:

Sewing Rocks....











 Mein persönliches Lieblingsbild...tolle Frauen...




Wahnsinn...was für ein genialer 24 Stunden Trip...

Nun...angefangen damit, dass ich schon viel zu spät los bin...Stau in München auf m Ring...
dann...Oh mein Gott...ich hab meinen Geldbeutel zu Hause liegen lassen...NEIN...
nochmals zurück...Mann angerufen...ich kann Dich nicht abholen...hab mein Geld vergessen...Boah noch eine Stunde bis Abflug...hilfe...Herzinfarkt...
wir treffen uns irgendwo Richtung Flughafen....*herzrasen*
Kinder müssen ja schliesslich auch noch übergeben werden...war ja nicht geplant sie mitzunehmen :-)
nun ja..da müssen höhere Mächte im Spiel gewesen sein..denn ich bin 3 min vor Bording..(zum glück schon mit online check in und nur handgepäck) noch rechtzeitig in den Flieger gekommen...puhhh..
ich kann Euch sagen hatte bei Ankunft in Münster/Osnabrück noch Puls 180!

Bei Claudi angekommen soooo herzlich empfangen worden...wir haben uns zwar schon ein Jahr nicht wieder gesehen..aber das war so...als ob ich sie erst gestern gedrückt hätte...und ich brauch hier eigentlich nicht erwähnen das sie der weltbeste Gastgeber ist...liebevolle Details...wundervoll alles ... logisch viel zu spät ins Bett gefallen...vor lauter bla bla bla bla bla...gacker...bla bla bla...gröhl....

Nächter Morgen...nach super mega gut geschlafen..das perfekte Frühstück....
Knofi-Fahne zum Glück schon nicht mehr sooo schlimm...boah ich muss unbedingt hier in MUC auf die Suche nach diesen Bällchen gehen..waaaahhh waren die lecker...boah! 

Dann zum Nähtreff...
also ich bin echt baff...so viele geniale Mädels auf einen Haufen..am liebsten hätte ich sie gerne alle in der Nähe...wat wäre das für ein Spaß
die Zeit rannte..ich hab mal so getan als ob ich ein paar Jojo's von Hand nähe...zwischendurch wurde viel geratscht, gelacht, gegessen, getrunken und die anderen waren sooo richtig fleissig...alleine der Maschinenpark eine Augenweide und die Stoffe..Paradisisch :-)

Dann kurz vor 18 Uhr wieder Richtung Flughafen...sag einmal..gibt es am Flughafen keine Tanke!!!
wieder Adrenalin pur...die Zeit rannte und rannte..und Auto musste ja auch wieder vollgetankt abgegeben werde..nur hallo! dieser Flughafen ist ja eigentlich mitten im Niemandsland...da gibt es nix!! und ich meine nix! drumrum...gut..ich hätte natürlich auch einen Tick vorher das Navi nach einer Tanke suchen lassen können..aber ich dachte..wo ein Flughafen und eine Autovermietung kann doch ne Tanke nicht weit sein...

egal...mit locker 25 min vor Abflug am Gate gewesen...und erstmal ein bisschen zur Ruhe gekommen auf die lieben zu Hause gefreut aber auch mit Wehmut zurückgedacht an wundervolle 24 Stunden...

rock'n roll pur!

ich wollte Claudi ja schon lange besuchen...und so oft hab ich Ihr schon geschrieben und am Telefon gesagt, dass sie froh sein kann nicht in meiner Nähe zu wohnen..ich wäre ständig bei Ihr...

da kam das Nähtreffen ja wie gerufen..

Alleine Claudi's Familie ist der absolute Hammer..und in die Kiddies hab ich mich glatt verliebt..vorallem in den großen Baumeister *zwincker*

Ich kann eigentlich gar nicht in Worte fassen wie schön es war...
danke!

...und falls mein Mann Jahre später diesen Post auch noch einmal lesen sollte...
Du bist toll...ohne Dich  könnte ich das alles gar nicht machen
thanks for you support and your love

so genug ... mehr Fotos gibt es bei Claudi...

Schönen Sonntag und liebe Grüße
emma



Freitag, 20. April 2012

Ich packe meine Koffer....

... und nehme Waschzeug mit..(ganz notwendig)
Pyjama (seeehr wichtig...friere ich doch gerne ..)
Zahnbürste ( jep!)
Wechselwäsche (naja viel braucht man ja nicht für 24 Stunden..)
Geschenke....(hihi..überraschung...)

nur nichts zum Nähen....:-) ob ich DA überhaupt willkommen bin???

Ich freu mich....
und werde ganz ganz viele Bilder mitbringen...versprochen...
liebe Grüße
emma 


Montag, 16. April 2012

DANKE sagen....




die 70er :-)
... da ist sie...meine Mama...*tränchen* die allerallerallerbeste und tollste Mama...wie ganz viele auch über ihre Mamas schreiben...für mich ist sie wirklich das allerallertollste auf Erden...(gut manchmal hat sie mich auch schon zur Weißglut gebracht...) aber das was ich bin und werden durfte verdanke ich Ihr zu ganz großen Teilen...denn sie ist eine echte Kämpferin...und war schon als Teenie anders als andere..mutiger...voller Neugier aufs Leben...ist sie doch einfach der Liebe wegen in ein fremdes Land gezogen..ohne die dortige Sprache überhaupt zu beherrschen..egal...es gibt nichts was man nicht schafft..die Welt sehen..das wollte sie schon immer...Reisen, fremde Länder..Mut hat sie ja genug :-) .hat sie viele Jahre später als alleinerziehende Mutter viel und hart gearbeitet...glaubt mir mir hat nichts gefehlt..ein schönes zu Hause..eine Mutter die zwar nicht 24 Stunden am Tag bei mir war..aber trotzdem alles immer so war wie man es sich besser nicht erträumen kann als Kind...

Auch wenn Sie gerne gegluckt hätte, hat sie mir Flügel geschenkt, und ich durfte die Welt entdecken...Ozeane haben uns getrennt..und trotzdem war sie in jeder Minute meines Lebens immer da...im Herzen sowieso..den Krebs besiegt, die Depression...das alles hat sie hinter sich gelassen immer auch im Glauben, dass sie ja auch noch ein Kind hat..und kämpfen muss...weil dieses Kind (ICH) sie braucht...

da hat sie wohl recht..ich bin zwar nicht mehr die Jüngste und hab auch meine Familie, aber ich brauch sie sooo sehr...nicht nur während monatelangen Liegens in den Schwangerschaften hat sie von heute auf morgen ihre Koffer gepackt und hat hier alles gerockt...immer mich unterstützt bei allen komischen und weniger komischen Ideen die ich hatte und habe..sie glaubt an mich..und viel zu selten sage ich einfach nur DANKE Mama...manchmal ist es so selbstverständlich eine Mama zu haben, die einfach immer da ist und hilft...nein ist es nicht...

denn es kann so schnell gehen...das war mir ab dem Tag bewusst an dem ich neben ihrem Bett im Krankenhaus saß und nicht wusste..hat der Tumor schon gestreut, wird sie noch in einem Jahr bei mir sein..ich bin so dankbar, dass sie gekämpft hat..das sie nie aufgegeben hat...ich kann mir ein Leben ohne sie nicht vorstellen...und will es auch nicht..manchmal ist das Leben nicht fair und nimmt einem liebe Menschen viel zu früh von uns...naja...viel geschrieben...- bei dem Thema könnte ich ganze Romane schreiben...

Aber genug geschrieben...hier mein Beitrag zum Dawanda/ Graziela I heart Mama Wettbewerb...vieles hatte ich im Kopf...aber eigentlich weiß ich, dass ein Ich lieb Dich und ein Danke für Alles ... das ist, was sie sich von mir wünscht...so und da sie ja auch ein verrücktes Huhn ist...und da ich ja ein 70er Jahre Kind bin...praktisch mit Graziela aufgewachsen...damals war meine Mutter in ihrem Umfeld wirklich ein Hingucker..nicht nur, dass ich von ihr mit wundervollen Hippie-Sachen benäht worden bin..nein..auch mein Zimmer war ein Mix aus Farbe und DIY und noch heute hängt ein Clownbild bei meiner Tochter im Zimmer, dass damals meine Mutter aus Filz für mich gemacht hatte...*schmelzdahinwasfürschöneerinnerungen* und auch die Graziela Bettwäsche durfte nicht fehlen...die dann auch noch zerschnippelt wurde um wieder was anderes cooles zu haben...meine Kindheit war bunt...dank Ihr...

und deswegen hier mein Muttertagsgeschenk..(zumindest ein Teil davon) und ich bin mir sicher, dass ich die Buchstaben auf dem Gästebett bei Ihr zu Hause wieder finden werden...immer...

und falls Euch meine Idee gefallen hat...dann freue ich mich, wenn ihr ein Herz an mich verschenkt...

HIER 

ich danke Euch..und ich hoffe ich hab euch nicht mit zuviel Erinnerungsgedöns vollgetextet..
ach ja und es ist nicht immer friede freude eierkuchen zwischen meiner Mama und mir...nene..auch ganz oft zoffen wir uns..und diskutieren..weil wir uns auch alles sagen können..weil wir uns so sehr lieben..
und lange hält das eh nicht an..den wir beide sind bestimmt genauso harmoniesüchtig...und ich bin froh, dass ich bei meiner Mutter kein Blatt vor den Mund nehmen muss...
DANKE :-) für s Durchhalten...
liebe Grüße
emma

Samstag, 14. April 2012

Mini MARIbella


ha..die hatte ich Euch vorenthalten...
eine Mini MARIbella ist natürlich auch entstanden...
mit allerschönsten und teilweise lang gestreichelten Lieblingsstoffen...

ich liebe diesen Schnitt...da tut es nicht soooo arg weh die Lieblingsstoffe anzuschneiden....braucht man doch nur kleine Stücke...gerade noch so verkraftbar..

.und dann hatte ich heute ein komisches Erlebnis in einem Stoffladen...ich habe nichts aber auch gar nichts gekauft...weil mir auch nichts gefallen hat...das gab es noch gar nie..ok..das ich hochdiszipliniert nichts gekauft habe wegen selbstauferlegten Stoffeinkaufsverbot schon ...aber ich hab immer das ein oder andere Stöffchen gesehen...das man unbedingt haben wollte...aber heute..NiX niente...NADA!!!

und dabei habe ich einen ganz bestimmten Sweatshirtstoff im Kopf..und ich suche und suche und suche und suche...und hoffe mal auf den Stoffmarkt...hach...kennt Ihr das...ihr habt mal einen Stoff gesehen und soooo einer soll es wieder sein...super Qualität...superschöne Farben...menno! ich geb die Hoffnung nicht auf...

voll Stoffjunkie oder? uiuiui ;-)

jut weiter gehts ich hab heute noch ein bisschen "frei" und will hier noch heute im Zimmerchen ein bisserl aufräumen...und noch das ein oder andere nähen..und dann noch zum Geburtstagfeiern nur Mädels...das ist jedes Jahr super klasse...ich freu mich schon....auf ganz viele tolle Frauen heute abend :-)


ach ja eine Mini Maribella hab ich verschenkt...und falls diese hier jmd. gefällt...HIER entlang...

ganz liebe Grüße bis morgen :.)
emma

Freitag, 13. April 2012

Tom und kein Model in Sicht.... :-(

Könnt Ihr noch eine TOM verkraften?
Ich hätte Euch schon gerne früher eine gezeigt...aber erst musste ich auch ewig auf den Stoff warten, dass ich dann aus Verzweiflung Luxus-Sweat gekauft habe...
und dann ist noch mein Großer abgesprungen...NULL BOCK sozusagen...
Tja wir kämpfen an allen Fronten gegen diese blöden Pollen...letztes Jahr hatte er ja sogar einen allergischen Asthmaanfall und seit Herbst machen wir ja eine Desensibilisierung...aber die letzten 2 Tage geht's gar nicht gut...und wir versuchen so wenig wie möglich uns anzustrengen (ja ich auch...snif) oder rauszugehen...tja und das das die Laune nicht wirklich hebt kann ich nachvollziehen...deswegen waren wir heute schon im Kino...geht schon mal in den Ferien...was aber gar nicht geht, dass ich ständig Pipi in den Augen hatte..und das bei einem Film ab 0 Jahren! Kleiner starker Panda! oh gott ich bin mittlerweile einfach zu nah am Wasser gebaut...
tja und nach unmengen von Popcorn machen wir uns es jetzt gemütlich...
und wenn ich nicht zu müde bin, würde ich gerne noch eine Skaterhose für den Jüngsten nähen..die sitzt soooo perfekt..wirklich riesen Kompliment an Claudi ...
Das Ebook gibt es schon ein paar Tage HIER...
und bei mir demnächst mehr...Sonntag wirds spannend...
ich freue mich...
wunderschönes Wochenende und liebe Grüße
emma

PS: Schnitt Tom von Frau Liebstes
Stickdatei Sweat Lyrics von bunte nadel

Donnerstag, 12. April 2012

12 von 12 ... seit Ewigkeiten wieder einmal dabei...

Mein Ausblick beim Frühstück
noch ein süßerer Ausblick beim Frühstück :-))
Ausblick der anderen beim Frühstück...so genug Frühstücksgedöns...
Notiz an mich: Ostern ist VORBEI! Aufräumen!!!!
Fast nur UNGESUNDES...man sollte nicht mit Hunger einkaufen gehen...und dann noch 50% auf Osterschoki...*grins*
ach ja...die Profi-Einräumer....ts ts...
Endlich Stoff.....
Der Jüngste geht  dann mal mit seinen Freund mit...hallooooo hier geblieben...heute mal nicht!
Der Große...Schatz gekauft...von eigenem Geld...so ne Art Klangfrosch????
Noch schnell was wegschicken....
und ein bisschen was nähen....
FERTIG...
So, das waren meine 12 von 12... ich hoffe ihr habt kein Farbflash bekommen...aber jetzt wo picnik sich verabschiedet musste noch einmal "gespielt" werden...

mehr 12 von 12 gibt es bei Frau Kännchens Butler...HIER

schönen Abend..ich geh dann mal schlafen...gääähhhnnnn

Mittwoch, 11. April 2012

und das Täschchen geht an....

....

Liebe Melanie...heute morgen die männlichen Mitglieder dieses Haushaltes um Losungsbeistand gebeten...
mama ganz einfach:
da!
geht doch ganz einfach...brauchst Du nicht mal ausschneiden...danke Jungs... warum so kompliziert...ja ja...
ich hatte alle Namen aufgeschrieben auf schönen Papier..wollte gerade anfangen sie auszuschneiden..hatte schon eine Schöne Schale ausgesucht...wollte ein tolles Foto machen:

nichts davon...einfach einen Fingerzeig..PUNKT!...

ok..ich beuge mich der männlichen Übermacht hier und diesmal ganz ohne Foto und Schnickeldie...

Melanie von Emmas Living...hach wie schön....das freut mich ganz besonders..wir haben damals ziemlich zeitgleich zu Bloggen angefangen und wussten wahrscheinlich gar nichts von einander als wir uns auf dem Stoffmarkt in Fürth gesehen haben...ich dachte damals nur...Wow was für tolle Augen..diese Frau..Wahnsinn...
jut..ich freu mich ganz besonders das mein Sohnemann auf Dich gezeigt hat..

Schick mir doch deine Anschrift..und das Täschchen macht sich auf den Weg...
ich drück dich ganz feste
glg emma

Montag, 9. April 2012

Taschen kann man nie genug nähen....und meine neuste: MARIbella ...


Neulich: Herr M: was nähst Du denn? 
Ich : ne Tasche!
Herr M: wie schon wieder? ach stimmt...das ist wie Schuhe bei Frauen -  kann man nie genug haben....*grinstbreit*
ja was soll ich sagen..endlich mal ein Mann der es versteht, was Frau glücklich macht...

und ich bin ganz verzuckert von dem Schnitt...
ganz easy...ganz schnell ... ganz wandelbar..
einfach Frau Jolijou :-) 

und es wäre ja keine Jolijou-Schnitt ohne zahlreiche Varianten...lasst Eure Kreativität einfach freien Lauf...
ich hatte meine Version zuerst noch ne Taschenklappe vorgesehen..aber dann fand ich es so doch schöner und luftiger...nun jetzt hab ich hier noch ne fertige Klappe...das schreit förmlich nach noch einer...
und eine Mini hab ich auch schon zugeschnitten...
wie immer bei Andrea...Suchtfaktor riesig...vorallem weil sie so ruckizucki fertig ist...

Ab Donnerstag den 12. April gibts das Ebook dann bei Farbenmix....
und bei mir geht's jetzt erstmal an die Nähma...hab ein paar Stunden leeres Haus...und riesen Lust auf Nähen...so schön das Wetter in den Bergen war..umso gruselig gerade wieder zu Hause...schlotter...

dann stay tuned...nicht nur wegen meiner Geburtstagsverlosung..demnächst noch ein paar Jungssachen...die hier nur noch auf Fertigstellung warten...und glaubt mir ..die Jungs haben schon mehrfach gefragt, wann ich eeeendlich denn fertig wäre...gibt es doch nicht...aber sie freuen sich immer wie bolle wenn sie was selbstgenähtes bekommen...und ich bin ganz ehrlich...bei mir kommen die auf jeden Fall nähtechnisch kürzer...aber das liegt bei mir auch eher an den mangelnden Jungsstoffen...denn der große will nicht mehr so bunt und irgendwie ist mein Stofflagerchen echt mau ausgestattet für Jungs..schade eigentlich..aber bald ist ja wieder Stoffmarkt in München...da wird dann nur noch Jungstaugliches eingekauft :-)

genießt die Ferien ...machts Euch gemütlich...und bis die Tage
liebe Grüße
emma

und wer dieses Traumtäschchen haben will: HIER gehts lang...:-)

Samstag, 7. April 2012

Frohe Ostern...und...Frühstück bei Emma ist 3 geworden.....

...ups..am 3.April 2009 hab ich meinen ersten Post geschrieben...

3 Jahre!!! boah...ich bin jetzt sozusagen..ein Blogger-Kita-Kind!

Zusammengefasst:

3 Jahre zu 99% nie das Bloggen bereut...
1% hat mich die ein oder andere Aktion schon innerlich geärgert...so das Gezicke und so...
wer hat denn nun das Rad erfunden? Ich würds ja sooo gerne wissen... werde es wohl nie zu 100% rausbekommen...schade eigentlich *lach*

Viel hat sich im letzten Jahr verändert...Schulkind, Arbeit, Gemeinnützigkeit, ...alles wurde irgendwie immer mehr und die Bloggerei ein bisschen weniger...auch wenn ich es liebe eine riesen Blogrunde zu drehen..geht doch dabei zuviel Zeit ab momentan...trotzdem auch wenn ich Euch nicht viel zeigen kann momentan...hoffe ich nicht, dass ich Euch mit meinen Sachen und Gedanken langweile..manchmal tiefgründiger manchmal weniger...je nachdem wie meine Stimmung im Moment ist...gar nichts von sich preisgeben? oder mal ein bisschen...ich hab mich für das ein bisschen entschieden...denn hinter diesem Blog steckt ein Mensch der dieses schöne Hobby nur betreiben kann, weil ich viel Unterstützung bekomme...
vorallem von der Familie..die sich manchmal wundert warum die Mama morgens so kleine Augen hat...oder man ein Wochenende gar nicht da ist..weil sie irgendeine "Internet-Freundin" besucht...hihi...und sie mir das alles gönnen.und mir auch mal ein bisschen freie Zeit schenken für meinen Ausgleich! und ich nähe immer noch wahnsinnig gerne und würde am liebsten noch viel viel mehr schaffen..aber hier gibt es noch ein Ehefrau und Mutter und eine Angestellte (auch wenn mit sehr freier Zeiteinteilung) die doch lieber auf dem Sofa abhängt mit den 3 Mäusen und irgendeinen Unfug ausheckt..oder Klavier übt...(stolzbin) und noch ganz ganz viel mehr...wie viele von Euch...tja was ich damit sagen will...ich bin leider nicht mehr so oft am posten oder am kommentieren aber ich lese ganz oft manchmal noch wenn ich abends noch mal schnell die Mails checke...hach...das Leben verändert sich..und der Blog auch....

naja...viele Worte zum Geburtstag....stoppt die REDE! Los es soll gefeiert werden...
und zu Feier des TAges...will ich wieder was zurückgeben..für unzählige liebe Kommentare...und auch Mails und auch Telefonate...DANKE...und wer bis jetzt durchgehalten hat...darf gerne ins Lostöpfchen hüpfen...und das gibts: eine meiner ChipOrnaments Täschchen..die ich für Lieblingsmenschen genäht habe...also wer meiner lieben Leser will sie???

Dann los..hüpft ins Lostöpfchen...und am Dienstag 20 Uhr wird gelost...

liebe Grüße und ich trink heute mal einen Prosecco auf Euch...
Happy Birthday!
liebe Grüße

emma
so und die könnt ihr haben .-)