Mittwoch, 28. März 2012

Ich hab mich getraut...


Ein kleines bisschen Überwindung hat es ja schon gekostet dieses Stoffschätzchen anzuschneiden....
aber ein schnelles Geschenk musste her..und da schon mal angeschnitten...hab ich gleich noch eins gemacht...und vielleicht noch eins...hach..meine ganzen Mädels sind alle entzückt..und Ostern, Geburtstag...und und und ist ja bald..ich glaub die werden Augen machen...haben wir doch alle irgendwie ne Meise..hihi

...gute Nacht...und liebe Grüße
emma

Mittwoch, 21. März 2012

Zum Frühstück gibt's bei mir auch Shelly :-)


Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie kalt es morgens um 7 kurzam draußen ist *lach*
tja...mangels Stativ und Funkauslöser..(schon bestellt!) musste ich halt dann doch raus um wenigstens von einem Erwachsenen fotografiert zu werden...
immer noch schlotter brrrrrr

Nun morgen ist es ja schon soweit SHELLY kommt raus..und wie nicht anders zu Erwarten ein ganz tolles Shirt und wieder zig Varianten ... Frau Jolijou wieder einmal geschaffft mich total zu begeistern...
ich finde es nämlich gar nicht so einfach ein richtig tolles Shirt für mich zu nähen..es fängt ja schon bei der Stoffauswahl an...ich kann euch sagen...bin noch einmal extra losgezogen um Jersey zu kaufen da mir nichts wirklich gefallen hat...und ich wollte unbedingt diesen knietschgelben dazu kombinieren...Gelb! ja irgendwie hat mich die Farbe dieses Jahr wieder im Griff...und selbst meine quitschig gelbe Uralt-Tasche geht fast unter ..
aber ganz klar...Shelly bei mir mit großen Kragen und kurzen Armen...my favorite...sieht übrigens zu einer engen schwarzen Hose bestimmt auch gut aus...nur hab ich leider keine...die die mich persönlich kennen, wissen das mein Kleiderschrank minimalisitsch ist..und deswegen freue ich mich immer riesig, wenn ich dann was für mich nähe...kommt eh zu selten vor...

so ich muss los...Kinder beschweren sich schon...
ich dreh mal später ne große Blogrunde...kam ich doch die letzten Tage irgendwie zu nichts...

Shelly bekommt Ihr bei Farbenmix...
der petrolfarbene Jersey ist vom Stoffladen (ohne Online Shop)
und der gelbe Bündchenstoff von Micha's

liebe Grüße
emma

Montag, 19. März 2012

ich habe den Post doch gelöscht...

... aber ich danke Euch soooo sehr für die vielen vielen lieben Worte und Kommentare..die Erfahrungen und Eure Meinungen...es ist ein sehr emotionales Thema..und irgendwie haben doch ganz viele von uns das auf irgendeine Art und Weise das erlebt...für mich ein sehr trauriger Augenblick...
es ist ein komisches Gefühl von eigentlich Unbekannten so viel liebe und ehrlich gemeinten Worte zu Erfahren..was für Zeiten...wär hätte das gedacht..Ihr und Eure ehrliche Meinung seid mir wichtig..und ich danke Euch dafür...ich bin ein Mensch mit sehr hohen moralischen Ansprüchen an mich selbst und weiß auch, dass man von sich nicht auf andere schliesen darf..aber ich habe heute viel nachgedacht..und eine kaputte Tasse kann man auch nicht mehr 100% kleben...das akzeptier ich jetzt mal so...

ich würde euch alle am liebsten umarmen..<3<3<3

danke

Freitag, 16. März 2012

MaLina...I like...


Oh wie genial ... Lina gibt es ja bald auch für Große...
mein erster Versuch ...ich liebe diesen Glücksklee..und da ich eh ein verrücktes Huhn bin ... dachte ich mir...das kann ich doch auch tragen...(oder nicht?)

ich liebe den Schnitt..vorallem mit dem Bubi-Kragen...

ok..so ein paar Schulfreunde meines Sohnes haben schon ein bisserl mit dem Finger auf mich gezeigt...
ich fands ganz lustig...für meine Kinder ist es eh normal, dass ich so rumlaufe
nur meine Mutter meinte...wenn ich Dir das so gekauft hätte...hättest du das nie angezogen...
stimmt.! aber wenn man selber näht wird man doch mit der Zeit auch mutiger und da weiß man ja auch was man für Stöffchen verarbeitet :-)

MaLina liegt hier auch schon zugeschnitten mit kurzen Ärmeln...jetzt wo der Frühling vor der Tür steht..

MALina...gibt es dann ab nächsten Donnerstag bei Claudia 
 

demnächst noch mehr MaLina's und Frau Müller hat ja auch so ein tolles Shirt  am Start..Shelli...auch ein Traum...hach die Beiden sind klasse... die Fotostrecke ist ja genial..wat hab ich gelacht...
meine Styling-Queens...

demnächst also noch mehr Shirts...
und Euch allen ein ganz tolles Wochenende...
liebe Grüße
emma

PS: naja das mit dem Frühling ist so eine Sache bei mir.....ich mit meinem Heuschnupfen erspare Euch mal meine rote Nase .. snif hatschi heul...und geh mal ne Großpackung Taschentücher kaufen..


Samstag, 10. März 2012

schnelle Geschenke ....Mutter Tochter Projekt...


hm..die Freundin meiner Tochter hat Geburtstag ...
meine Tochter gaaaannzz stolz : ich näh dir was (ich:??????)
ja ne decke oder ein Kissen...
ICH: oder mit Mama eine Stifterolle...*lach*

Y. näht wirklich am liebsten Kissen und Decken und Wurfsäckchen...das man Dinge wenden kann...hat sie dabei noch nicht rausgefunden....beim Rollmäppchen dagegen weiß sie genau was als nächstes kommt..ge mama wir nähen es nicht ganz zu da es noch gewendet wird...ich: staune...und Minuten später...wieder zwei Stücke Stoff mit "Füllöffnung" und zu! ohne Wenden! passt für sie und ich finds ganz ganz süß :-)

nun, ganz alleine hätte sie es nicht hinbekommen...vorallem das gerade Nähen ist doch ne Herausforderung trotz Vorzeichnen...aber mit Mama im Teamwork klappt es dann doch...die Stoffe hat Y. ausgesucht...das Band auch...das passt doch prima oder?
gut beim Zuschneiden ist es dann doch ein bisserl krumm geworden...aber ich finds super... (und beim Fotografieren so geschummelt, dass es nicht auffällt...oder seht ihr es?
kostenlose Anleitungen  für Stifterollen gibt es im "WWW" ohne Ende...
ich find die Version mit dem zusammenklappen oben am Schönsten, vorallem weil da die Stifte nicht rausfallen können...
so und nun bin ich gespannt ob es gefallen wird...
und weil sie mir so gefallen hat, hab ich gleich noch eine zweite Zugeschnitten :;-)

liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende
emma 


Zum Frühstück gibt es heute bei uns DEKO...


Was gibt es hier im Hause Schöneres als Frühstück?

Frühsstück mit Deko....

bin ja nicht so die Deko-Queen geb ich ganz offen zu...ich gehe zwar sehr gerne in Deko Läden und könnte zig Dinge jedesmal kaufen...aber dann auf den Weg zur Kasse....neeee..wohin später damit...Keller ist eh zugemüllt...wer soll es überhaupt schätzen...(das kommt bei mir ziemlich oft...) den die männlichen Mitbewohner dieses Haushaltes sind absolut blind für so etwas...oft wird es nicht bemerkt..ist ist mal ein neues Gewürz im Essen...jaaaa das schmecken sie raus...naja..bleiben also noch frau und tochter...Tochter mopst die Deko gerne mal .. sprich (und das finde ich eigentlich ganz toll..psss!) sie ist ein Sammler..und läuft an keinem noch so kleinen Stein oder Schachtel oder Stoffstück vorbei ohne schon 100rte Ideen zu haben, was man damit anstellen könnte...wenn ich das Zeug nur hinterher wieder finden würde....aber egal...jetzt haben wir zusammen die Tage Hasen gestickt...und das Perlengedöns dafür war sie dann zuständig...und ganz klar ist auch, dass die Hasen nach Ostern zu Ihr kommen..der Stall wäre schon fast fertig...soooo süß...
ein schöner Nachmittag für uns beide..klar kann man ähnliche Deko- Häschen überall kaufen..aber selbermachen ist doch viel Schöner...vorallem weil der Stoffrestefundus eigentlich keine Wünsche mehr offen lässt..und wer die süßen Hasen (es gibt auch Eier!) ruckizucki selber sticken will...Nette hat da was für Euch :-)

ganz liebe Grüße
emma

Donnerstag, 8. März 2012

Habt Ihr schon mal daran gedacht euch Selbständig zu machen...?

....
???
kennt Ihr Anne?
wie? noch nicht? 
also ich hab ja im Januar ein Seminar bei Ihr besucht...und hab heute mal geschaut, wann sie denn wieder in den Süden der Republik kommt - denn ich würde gerne noch einmal hin...es war so toll aber schade...so schnell nicht...ich überlege ernsthaft nach Stuttgart zu fahren *lach*

aber alle so im Raum Bonn oder Düsseldorf...
hab gerade entdeckt, dass es noch Plätze gibt...

ich kann es euch nur ans Herz legen...nicht nur das Anne echt ein verrücktes Huhn ist...*gacker*
nein..das Seminar ist super interessant und was ich besonders toll fand:
In der Luft war so ein "WIR"-Gefühl... nichts da mit Konkurrenz und so...nein...da wurde zusammen gearbeitet.Tips ausgetauscht...und man hat viele nette Mädels kennengelernt...eine echte Bereicherung...
und das neben den ganzen Seminarinfos von Anne und Jürgen...

Also wer mal den Schritt in die Selbständigkeit wagen will..das ist mal ein guter Anfang..und selbst die die schon ein Shöppchen haben, können beim Fortgeschrittenen Seminar noch viel mitnehmen...

und Anne und Jürgen sind soooooooo süß..hach überzeugt euch selber...

HIER gibts mehr Infos....

alles liebe 
emma - die das mal jetzt los werden wollte, weil es echt ein gutes Ding is... :-)




Mittwoch, 7. März 2012

IDA - Farbenmixfrühlingskollektion Teil 4


Unsere "feine" Dame
war erst ganz enttäuscht, dass Ida kein Rock ist...
da musste ich ihr erstmal alte Kinderfotos von mir zeigen..meine Mutter hat ja schon damals in den 70er
das eine oder andere Kleidungsstück für mich genäht...bevorzugt Schottenröcke *ohgott* aber auch viele Hosenröcke...ok so schön wie Ida waren sie allerdings nicht - kurz eingeschoben:  die Stoffe damals..grusel....heute wäre es voll in...sozusagen voll retro *lach* oder wie meine Tochter sagt: antik! hihi naja heute find ich sie ja auch nicht so schlecht...aber so mit 20 - alte Kinderfotos anzuschauen...grusel...dabei waren die Ende 80er Anfang 90er auch kein Beispiel für guten Geschmack..ohgott..ich denk da nur an Buffalo Plateau Schuhe...ich steh mal dazu...auch ich hatte welche...*schäm* egal..zurück zur Geschichte...
aber das hat dann überzeugt..und lustig waren die Bilder auch alle..denn im Gegensatz zur Tochter hab ich auf fast allen Bildern ein "Faxen-Gesicht" - mal frecht grinsend..bös schauen und dabei das Lächeln verdrücken..oder auch mal frech mit Zunge raus...mich zu fotografieren war schon damals nicht einfach..
naja und dann das Argument.. mega praktisch...das zieht!
ich war ja eher so der "Rabauke" aber mit Hosenröcken..konnte man immer noch "feine Dame" sein...aber nichts sprach gegen Bäume klettern, Purzelbäume schlagen usw. Röcke hingen bei mir hingegen immer oben...und bis heute bin ich komischerweise nur im Winter mit Strumpfhose dafür zu begeistern...
somit ist Ida schon fest eingeplant für den Frühling Sommer bei uns...luftig bequem..mehr braucht es nicht...ein Tick noch zuweit am Bund...aber zum "Enstehungszeitpunkt" ist Y. so schnell gewachsen und hat sooo viel weggefuttert, dass ich erstmal noch ein bisschen "Luft" gelassen habe...tja und falls nicht,,,dann wird der Bund ein tick enger gemacht...Y. will eigentlich noch einen aus ganz leichtem Jeans...aber da muss ich noch mal auf die Suche gehen..da könnte man ja dann auch richtig gut betüddeln...

IDA gibt es dann ab morgen bei Farbenmix...und wundervolle Beispiele gibt es HIER...

liebe Grüße
emma

Dienstag, 6. März 2012

Farbenmix Frühlingskollektion Teil 3 jippyjaheij


JOEY...
diesen Bluse/Hemd (Design Glitzerblume) hatte ich mir ja als allererstes "vorgenommen"...
kennt Ihr das..ihr seht den Schnitt..und habt sofort einen Stoff im Kopf...
mein Problem...der Stoff war unauffindbar..ich bin fast verrückt geworden..hatte ich den doch erst ein paar Wochen zuvor in der Hand...hm wie kann das sein...gibt es doch nicht..ich hab bestimmt Heinzelmännchen...man kann doch keinen Stoff verschlampen..egal...er ging und ging und ging mir nicht aus dem Kopf...

tja was macht Frau...neeeiiinnnn..nicht auf "Lagerstöffchen" zurückgreifen...neee. ich hab doch glatt noch einmal Stoff gekauft...(eigentlich darf man sowas gar nicht schreiben..oder?)
ja ..denn ich wollte unbedingt Karos..und leider bin ich außer bei Vichy nicht wirklich gut damit ausgestattet...

Unsere JOEY hat schon beim Nähen soooo Spaß gemacht..da noch ne Ziernaht..da noch ein Band...hach..Modelle von Glitzerblume lassen mich einfach von vornerein bunter werden...

Ein Traumschnitt mal wieder ...und ab Donnerstag 

bei Farbenmix zum Shopupdate...

liebe Grüße 
emma 


PS:Findet ihr nicht auch es hat ein bisserl was von Cowgirl? :-)
Bei uns wurde nämlich gleich darauf das gleich aufgegriffen...und Cowboy gespielt...

mehr wundervolle Beispiele findet Ihr in der Farbenmix Vorschau...

Montag, 5. März 2012

Carla...waiting for a model...



Ihr kennt doch bestimmt Michaela...
sie hat nicht nur die allerallerallerschönsten Traumstoffe in ihrem Shop...

nein sie ist zu Ihren Wurzeln zurückgekehrt und hat ein total entzückenden Schnitt rausgebracht...
back to the roots :-)

Meine Variante:
eher für mich untypisch in blau ..anfangs sollte es nur mein Probeshirt sein...aber dann hat ein kleines süßes Mädchen sich in die Krokodile verliebt und nun wirds verschenkt...eigentlich hätte ich jetzt schon ein paar Bilder am Model...aber durch Krankheit stand das süße Model noch nicht zur Verfügung...
aus Hamburger Liebe Stöffchen
mit großen Bündchen...
und meine Tochter möchte noch die Tasche vorne...Michaela hat sozusagen an alles gedacht...:-)

Das Raglan-Shirt kann nämlich auch leicht ausgestellt genäht werden und ganz süß finde ich die Kräuselung vorne..hach einfach ein zuckersüßes Basicteil..

liebe Michaela...danke für dein Vertrauen..

wir lieben das Shirt...und die Jungs wollen dann die Variante ohne Kräuselung :-)
du hast an alles gedacht...:-)

und für alle die nach einem tollen Basicschnitt suchen...
 Carla gibt es dann ab morgen HIER 

ganz liebe Grüße
emma
PS:...hier regnet es *schlotter* menno..ich will jetzt Frühling...drück mich schon die ganze Zeit davor aus dem Haus zu gehen..es ist ja sooo gar nicht mein Wetter...und an Tagen wie diesem bin ich echt froh, dass wir uns gegen einen Hund entschieden haben...ich bin definitiv einfach nicht für Regen und kalt und Ekelwetter  zu haben...und ganz ehrlich..wer kümmert sich denn um den Hund..klar..die ersten Wochen bestimmt die Kinder..aber ganz ehrlich...ich glaub da lässt dann irgendwann das Pflichtbewusstsein schnell nach...(zumindest bei mir war es früher so...was hab ich gebettelt bitttttee ich will einHaustier...ich kümmere mich natürlich immmmmmmmer...tja..ich hab mein Versprechen damals nicht eingehalten..)
und ich bin heute richtig bestätigt in unserer Entscheidung...nee! ich will es nicht sein, die dann rausmuss...
schade...eigentlich..aber ich kann meinen Schweinehund da kaum überwinden...bei guten Wetter..gerne...aber bei Regen und Kälte...neeeeeeeee!

tja..und jetzt stehen wir vor der Katzenentscheidung...

meine Frage an euch:  kümmern sich Eure Kinder wirklich um die Haustiere..oder bleibt alles immer an der Mama hängen...ok..der Kleinste hier muss natürlich nicht viel machen...aber kann man schon mit 6,7,bald 8 Jahren schon regelmässige Mitarbeit verlangen..ohne dass man sie ständig daran erinnern muss?

naja..gedanken über gedanken..

so und jetzt such ich mal nach einer Regenjacke...