Dienstag, 7. August 2012

Experimente sollte man sich gut überlegen...



Gleich mal vorweg...: Claudis neues Ebook Carlina..ist perfekt radiert und der Kragen sitzt auch bei allen super und passt auf den mm...nur Emma wieder... wollte ein bisschen rumexperimentieren

und das das mal richtig schief gehen kann zeige ich Euch heute...
ich bin ja praktisch ein Autodidakt ... dank den vielen Anleitungen hab ich mir mehr oder weniger das Nähen selbst beigebracht...eine richtige Schneiderin würde auch oft die Hände über den Kopf zusammenschlagen...zurecht..ehrlich..vieles klappt natürlich sehr gut..aber dann wenn es um Technik geht..da merke ich es wieder..so schnell einen Schnitt verändern..ist nicht sooo ohne...wie ihr sehen könnt...

Aber auch diese "nicht" perfekt gelungenen Teile werden hier heißgeliebt...

ich wollte den Kragen einfach nur ein bisschen weiter..und hab da und dort bisschen mehr zugegeben..um dann aber festzustellen...ne ..lass das mal mit den Experiment...

Aber wie gesagt..Tochter liebt diese Kombi...
genäht aus Nicki und bei den Ärmel hab ich den Jersey gedoppelt..sprich die Ärmel sind gefüttert der Rest nicht...

getragen wird Carlina mit Tuch natürlich...(sollte ja nur einen Tick weiter werden..und nicht gleich 10 cm!)

ich musste an meine Anfänge denken...Antonia mit riesen Ausschnitt usw...und was soll ich sagen, wenn ich diese mini-teile heute noch anschaue dann wird mir ganz warm ums Herz...denn wisst Ihr was..die Kinder sehen diese Fehler gar nicht so..was sie sehen: das Mama mit viel Liebe ein ganz individuelles Teil für sie genäht hat..und das finden sie noch heute (obwohl sie echt viel genähtes von mir haben..) das Tollste überhaupt...
und ich...ich liebe sie dafür, dass sie über meine Fehler einfach hindurchsehen...

nobody's perfekt...

ganz liebe Grüße
emma 


Kommentare:

  1. sooo schoen!!! ich liebe diese farbkombi!

    und so passt auch mal prima ein kaputzenpulli untendrunter...

    AntwortenLöschen
  2. No one is perfect.....that`s why pencils have erasers! Ne, ganz ehrlich Emma, ich finds cool! Keine Ahnung wie es "wirklich" aussehen muss, aber Deine Variante gefällt mir absolut! :-)

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Total süße Jacke! :-)

    Liebe Grüße!
    bine

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Carlina, die Stoffkombination gefällt mir sehr gut und den etwas zu weitem Ausschnitt finde ich auch nicht schlimm. Meine Kinder tragen bei kühleren Temperaturen auch immer ein Halstuch.
    Das wichtigste ist doch das die Kinder unsere Kleidung gerne tragen.
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das hast du so schön geschrieben. Ich nähe ja leider noch nicht so lange, deshalb hab ich auch noch meine Probleme mit den Anpassungen, was bei mir leider immer nötig ist. Dafür kommen die angepassten Schnitte dann immer sehr gut an. Ich hab das Problem, dass ich relativ groß bin, aber ein sehr schmalen Oberkörper habe und noch dazu Affenarme.
    Naja das nächste Ziel ist die Anpassung von Tara, ich hoffe, dass ich bald mal Zeit dazu finde.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  6. das ist schön, wenn deine maus die jacke auch mit "fehlern" gerne trägt! meine tochter meckert immer nur, bei jedem teil. egal, ob fehler oder nicht, egal, ob's gefällt oder nicht. rebellische phase halt ...
    und wer sagt, dass diese jacke nicht gelungen ist? das nennt man einfach künstlerische freiheit, oder? jeder hat so seine vorlieben, vorstellungen und techniken, ob autodidakt oder gelernt.
    ich hab mir das nähen auch selbst beigebracht (als kind schon), hab dann in der schule ein bissl was (aber nicht viel) gelernt, dann wieder so genäht, wie ich glaubte, dass es richtig ist; ganz anders genäht als üblich, als ich erstmals farbenmix-schnitte und -anleitungen ausprobiert habe - und mittlerweile zurückgekommen zu meiner ganz eigenen, mir angenehmen technik. wahrscheinlich würde auch mich eine richtige schneiderin schimpfen - aber für mich ist in diesem fall wichtig das ziel, nicht der weg ;-)

    also:
    everybody's perfect ...

    glg, catharina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Emma,
    ich finde, man sieht üüüüüüüberhaupt nicht, dass der Kragen zu groß ist.
    Das ist alles eine Frage des Geschmacks und der persönlichen Note ;o)

    Ich find sie richtig klasse (und die Farbkombi sowieso!)

    Viele Grüße,
    Ilka

    AntwortenLöschen
  8. also ich find die Jacke so perfekt.. gerade der weite Kragen gefällt mir sehr gut ..

    und ja Sachen müssen nicht perfekt sein .. meine zwei lieben auch die selbst genähten Sachen... ok die sind auch noch klein, aber Lucy findet es halt toll, das sie daher ganz viele Kleider die drehen und Emil liebt die Sachen sowieso...

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  9. Die Jacke gefällt mir richtig gut...ich mag die Stoffkombi...:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  10. ...Liebe Emma,
    ich finde du sprichst mir hier aus der Seele*lach* ich experimentiere auch nicht mehr... bin froh das es so tolle Schnittmuster gibt ohne eine Schneiderlehre abgeschlossen haben zu müssen....aber trotzdem finde ich deine Jacke mega schön gelungen ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  11. Hey Emma-Sonnenschein,
    die Jacke ist suuuper klasse - die Farben - der Schnitt - das akkurate...ehrlich TOP und der Daumen geht doppel HOCH!
    Knutschknuddeligegrüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Emma
    ich finde die Jacke sehr gelungen und wunderschoen in der Farbkombi
    Wenn man es nicht besser wuesste, koennte man auch denken, das der Kragen so sein sollte; oder? ;-)
    Und das die Kinder die mit so viel Liebe hergestellten Kleidungsstuecke so gerne tragen kenne ich auch und liebe sie sehr dafuer
    Lg Roswitha

    AntwortenLöschen
  13. Wow die sind aber genial hammermäßig aus bin auch begeistert von deinen schönen Blog das ich mich gleich mal als Leser bei dir eintrage.

    Jetzt bin ich mal gespannt was du noch für schöne Werke machen wirst ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  14. also ich find die jacke gut so wie sie ist und deine süße scheint ja glücklich zu sein damit und das ist doch das wichtigste... der rock dazu ist übrigens klasse!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  15. Ich dachte mir gerade, BEVOR ich den Text gelesen habe und erst das Bild sah: Wow, was für ein cooler Schnitt!!! Der Kragen ist ja mal was ganz Neues, die coolere Variante von einem angesetztem Loop und eine Mischnung von diesem und einem Stehkragen... ich finds mega klasse ( und ich bin Maßschneiderin *g*)!!!Daumen hoch und weiter so... könnte zum Trend werden ;-).
    Liebste GRüße,
    Nine

    AntwortenLöschen
  16. Also mir gefällt die Jacke sehr gut! Und auch dein Töchterlein ist begeistert von deinen Experimenten...also...mach ruhig weiter so!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  17. ich kann mich den Vor-Kommentaren nur anschließen, ich seh da keinen Fehler, nur eine sensationelle Jacke, die ich selbst sofort anziehen würde:)))
    gglg Ursula

    AntwortenLöschen
  18. Oh schnief!
    Man finde ich deinen letzten Absatz lieb. So ehrlich, so wie es ist.
    Ganz klasse!

    Und ich finde die jacke sieht toll aus!
    Ich glaub den Schnitt gönn ich mir auch.
    Liebe Grüße
    made-lein

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare