Mittwoch, 9. Mai 2012

...mich gibts noch....

... nein ich bin nicht untergetaucht...
ich hab zwar kurzfristig überlegt fristlos zu kündigen habe dann aber nach dem Mann und Kinder sich so rührend um mich gekümmert haben, doch entschlossen da zu bleiben....
nachdem ich gemeint habe..hallo ich bin krank und hab fieber geht das alles ein bisschen leiser..keine Spur von Rücksicht...ganz im Gegenteil..und dann noch 
ich will....
ich will....
der hat aber....
die hat aber....
 boahhhhhhhhhhhh kann man nicht einmal Rücksicht nehmen! Nur ein oder zwei Tage...? Naja da ich mit Kündigung gedroht habe waren alle so erschrocken, dass es dann irgendwie doch lief...

die üblen Pollen und dann noch einen Infekt oben drauf...gut durchschütteln gibt dann ne fiese
Bronchitis...und das wäre alles gar nicht so schlimm...aber wenn man dann nachts vor lauter Husten nicht mehr schlafen kann bricht die Mama dann irgendwann doch zusammen...nun liege ich hier auf dem Sofa dick eingemummelt und verschlafe den Vormittag...seit Tagen!
Nun - es geht wieder aufwärts...und irgendwie nachmittags geht es dann schon besser....
naja genug gejammert... *JammermodusAUS*
liebe Grüße 
emma 

Kommentare:

  1. Ui das klingt ja ganz dicke!
    Festen Knuddler!

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Oje, du Arme!! Ich wünsch dir ganz ganz schnelle, gute Besserung!!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Siehst Du , gerade gestern hab ich gedacht, du bist mal wieder verschollen und wollte mich heute eh melden und nachfragen..... wenns Dir besser geht , telefonieren wir mal wieder, ja?
    Drücker, werd schnell gesund,
    NETTE

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung, meine Liebe!!! *knuddel*

    Liebe Grüße

    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. *eine Tasse virteullen Lieblingstee reich* Ich wünsche dir gute Besserung, erhol dich gut, wir werden hier sein, wenn es dir wieder besser geht :o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  6. wuiwuiwui das klingt üüüübel, du arme! ich wünsche gute und vor allem schleunigste besserung und gut war´s mit der kündigung, manchmal braucht die umfeld einen warnschuss :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  7. das klingt ja richtig mies! du ärmste! ich wünsch dir, daß du ganz schnell wieder fit bist. kündigung hab ich auch schon mal angedroht, ich glaub, die brauchen das alle mal:-)
    gglg andrea
    sehen wir uns am 20.?

    AntwortenLöschen
  8. ui, die dicke packung also! da kann ich nur eins sagen: gute, gute & schnelle besserung!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  9. auf jeden Fall..ich freu mich schon riesig....bis dahin bin ich ja längst wieder fit und fröhlich und lieb :-)

    AntwortenLöschen
  10. oh je liebe emma,

    das hatte ich vor ein paar wochen auch alles - volles programm!! komm her und lass dich mal drücken...

    werde ganz schnell wieder gesund!!

    alles liebe
    melanie

    AntwortenLöschen
  11. oh das klingt übel...gute besserung wünsh ich dir

    solidarische grüße(ja mir gehts net anders wenns mir mies geht auch immer druff ohne rücksicht..kinder halt)

    AntwortenLöschen
  12. Nä. Manchmal muss man einfach jammern. Und manchmal muss man auch einfach mal drohen. Hast Du also alles richtig gemacht! :-)
    Und jetzt läuft es ja [erst mal] wieder ;-)

    Alles Beste für Dich :-)


    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen
  13. oh man, mit einer Kündigung habe ich bei unss nicht gedroht, ist aber eine super Idde, ich verstehe dich vollkommen...gute Besserung
    LG an´na NEEBAR

    AntwortenLöschen
  14. du liebe, das nächste mal packst du dann einfach deine tasche und kommst zu uns.ich pflege dich dann gesund und deine familie lernt was sie an dir hat!
    ich drücke dich ganz feste und noch gute besserung♥
    gglg, andrea

    AntwortenLöschen
  15. Gute Besserung > erhol Dich erst mal :o)))

    liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  16. das klingt böse....gute Besserung!

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  17. Ich schick dir mal Gute-Besserungs-Wünsche.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Emma,
    gute Besserung wünsch ich dir.
    Mit den lieben Kleinen kenn ich nur zu gut, mein gelber Krankenschein hat bei der Meute keinen Eindruck hinterlassen, vielleicht versuch ich´s nächste Mal auch gleich mit Kündigung :o)
    GLG Angelika

    AntwortenLöschen
  19. Oh je, ich wünsche dir ganz gute Besserung!!! Wird schon wieder ;-)

    Ganz liebes Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Oh je, ich wünsche dir ganz gute Besserung!!! Wird schon wieder ;-)

    Ganz liebes Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Oh, du Arme…Pollen und darauf noch was anderes….gräßliche Vorstellung! Wünsche dir baldige Besserung….und ruh' dich schön aus!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  22. ui, wie mir das bekannt vorkommt... mütter können bedürfnisse haben???? sowas aber auch... ☺ ich schick dir mal kurz einen virtuellen kartoffelwickel auf deine brust und wünsch dir von herzen gute besserung! grüessli, dana

    p.s. 2 grosse kartoffeln weichkochen, auf einem handtuch mit der gabel zerquetschen, einwickeln und so heiss wie möglich auf die brust auflegen, bis die kartoffeln nur noch lauwarm sind (nachher nicht mehr essen sondern kompostieren) - hilft mir bei bronchitis immer ☺

    AntwortenLöschen
  23. Ohjeh ... ich wünsch Dir ganz gute Besserung und erholsamen Nachtschlaf!!!
    Christel

    AntwortenLöschen
  24. Erstmal gute Besserung und dann ist es echt schade, das man manchmal erstmal auf´n Tisch hauen muß(oder wie in deinem Fall mit Kündigungn drohen!!) bevor anerkannt wird was man leistet und einem auch ruhig mal ein bissi Ruhe zugestanden wird.

    Kurier dich aus und komm gut wieder auf die Beine.

    Liebste grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  25. *drück*

    Gute Besserung und werde schnell wieder gesund :)

    LG Fusselline

    AntwortenLöschen
  26. Oh weh, ganz schnelll gute Besserung!
    Viele liebe Grüße Nadja

    AntwortenLöschen
  27. Werd bitte gaaaanz schnell wieder gesund!

    Ts,Ts...Familie........geht bei mir genau so zu ;o))))

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  28. *TROSTmodus AN*...und wenn der virtuelle Drücker nicht hilft, pack die Bande in den Zug und schick sie her ♥

    Busserl (dann doch lieber mit Mundschutz *schmunzel*) Simone

    AntwortenLöschen
  29. oh weh - das klingt gar nicht gut.
    Gute Besserung weiterhin! ... bin derzeit ebenfalls krank ... zum Glück hat es die Kinder noch nicht erwischt!

    AntwortenLöschen
  30. Ohha das kenn ich.Boese Mischung is das,die hat auch mich vor kurzem erwischt.U wenn Mama nich kann is alles mist ;) Wuensche dir auch gute Besserung.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  31. Das Los eines Muttertiers, was? - Muttertiere müssen funktionieren und sie werden nur in Ruhe gelassen, wenn sie umfallen....
    Ich wünsche dir gute Besserung!
    Alles Liebe
    Dani

    AntwortenLöschen
  32. Oh Emma, da können wir uns die Hand reichen. Ich war diese Woche auch kurz vor der "Kündigung" udn habe sogar abends eine Runde um den Block gedreht, um wieder runterzukommen. Sie können so süß sein, erfüllend und einfach nur zauberhaft, die lieben Kleinen - aber leider auch genauso nervig, bockig usw.
    Kopf hoch und mein Mantra lautet in solchen Zeiten: "ES IST NUR EINE PHASE... ES WIRD ALLES BESSER..."
    Sei gedrückt,
    Carmen

    AntwortenLöschen
  33. Auch eine Mama darf mal ein bissl jammern....das Recht nehmen sich die anderen ja auch raus. Viele liebe Grüsse und Gute Besserung

    Anja

    AntwortenLöschen
  34. Hallo liebe Emma,
    hoffe es geht Dir schon etwas besser !
    Allein die Pollen sind schon schlimm genug....und dann noch ne Erkältung&Co,
    Mensch du armes Hascherl....sei ♥♥♥gedrückt,
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  35. Puh Emma! Was ist bei dir los?? Ich dach ich komm mal eben rum, um hier deine sonnigen Posts zu lesen aber du bist ja krank und dazu noch richtig stinkig - oh weh!

    Ich les hier gerade in meinem "schlauen" Buch nach...weißt du, was da drin steht?

    "Entzündete" Umgebung. Streiten und Schreien. Manchmal auch Schweigen; Verlangen, die Welt anzubellen. "Sehr mich an! Hört mir zu!" und Egozentrik...Versperren der Kommunikationswege.

    Tja, ob da allein neue Gedankenmuster helfen? Es wäre so simpel...

    Ich schick dir zwei Arme voll lieber Grüße und wünsche gute Besserung.
    Liebst, Kaddi

    AntwortenLöschen
  36. Ach Emma,
    wie gut kann ich Dich verstehen...
    Mich hat erst vor kurzem total "derbröselt"
    Ich dachte schon, es geht gar nicht mehr aufwärts...
    Aber es geht... zwar langsam aber ich bleib dran ;o)
    Dir drück ich auch ganz fest den einen Daumen, den ich noch frei hab ;o)
    Einen drück ich noch immer für mich ;o)


    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  37. Oh, das habe ich verpasst :-( Na dann hoffe ich, dass es dir inzwischen wieder etwas besser geht und die liebe Familie gelernt hat, ein wenig rücksichtsvoller mit Mama umzugehen. War ja auch Muttertag, wenigstens da muss es doch geklappt haben ;-)

    Ganz liebe tröstende Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  38. schööööön inhalieren, meine Liebe - nur das hilft.... Gute Besserung - bin kaum in den blogs unterwegs...daher bin ich so spät hier.... real life ist grad spannend.... - ;-))))
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  39. love it! Check my blog darling and maybe you wanna follow each other! XoXo

    FashionSpot.ro

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Emma,
    das ist aber auch alles ein wenig viel auf einmal!
    Bleibe liegen ...schließe deine Äugleins und erhole dich erst einmal richtig;)
    Einen fetten GESUND mach Kuss lege ich noch dazu ♥

    Bussi Marion

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare