Samstag, 10. März 2012

Zum Frühstück gibt es heute bei uns DEKO...


Was gibt es hier im Hause Schöneres als Frühstück?

Frühsstück mit Deko....

bin ja nicht so die Deko-Queen geb ich ganz offen zu...ich gehe zwar sehr gerne in Deko Läden und könnte zig Dinge jedesmal kaufen...aber dann auf den Weg zur Kasse....neeee..wohin später damit...Keller ist eh zugemüllt...wer soll es überhaupt schätzen...(das kommt bei mir ziemlich oft...) den die männlichen Mitbewohner dieses Haushaltes sind absolut blind für so etwas...oft wird es nicht bemerkt..ist ist mal ein neues Gewürz im Essen...jaaaa das schmecken sie raus...naja..bleiben also noch frau und tochter...Tochter mopst die Deko gerne mal .. sprich (und das finde ich eigentlich ganz toll..psss!) sie ist ein Sammler..und läuft an keinem noch so kleinen Stein oder Schachtel oder Stoffstück vorbei ohne schon 100rte Ideen zu haben, was man damit anstellen könnte...wenn ich das Zeug nur hinterher wieder finden würde....aber egal...jetzt haben wir zusammen die Tage Hasen gestickt...und das Perlengedöns dafür war sie dann zuständig...und ganz klar ist auch, dass die Hasen nach Ostern zu Ihr kommen..der Stall wäre schon fast fertig...soooo süß...
ein schöner Nachmittag für uns beide..klar kann man ähnliche Deko- Häschen überall kaufen..aber selbermachen ist doch viel Schöner...vorallem weil der Stoffrestefundus eigentlich keine Wünsche mehr offen lässt..und wer die süßen Hasen (es gibt auch Eier!) ruckizucki selber sticken will...Nette hat da was für Euch :-)

ganz liebe Grüße
emma

Kommentare:

  1. typisch Mann!!!
    Als ich die im neuen Post gezeigten Küchengardinen aufgehängt habe, hat es kein Ehemann gemerkt, nur Bubi, der ist da etwas sensibler.....
    Als ich nach einer Woche fragte, wie er eigentlich die Gardine findet, sagte er" ach, die geht ja gar nicht, die erschlägt einen ja fast"......da hätte er seit einer Woche schon am Boden liegen müssen!
    Ich hab ihm mal den Vogel gezeigt.....;-)))))

    Die Häschen sind zuckersüß.....
    die Stoffe habe ich übrigens auch!

    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Emma, tja so geht einem das mit der männlichen Gesellschaft. Dekorieren ist bei uns auch ziemlich schwierig, meist kommt dann die Frage auf, warum dieses oder jenes im Weg steht ..... oder meine Kinder schmeissen ihre Legosachen auf den gerade frisch aufgeräumt und umdekorierten Schuhschrank, zum Haare raufen. Und ich habe leider keine Tochter noch dazu nur Männliche Gesellschaft. Na ja was solls wir kämpfen uns weiter durch den Dekodschungel und geben nicht auf...oder????
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Mit so einer schönen Deko schmeckt das Frühstück gleich noch viel besser!
    Die selbst gemachten Häschen sind viiiiel schöner als gekaufte! Kann man doch die schönsten Stoffschätzchenschnipselchen noch verwerten! Toll!
    Ich muss immer wieder neue Deko machen, weil ich die vom vorigen Jahr dann nicht mehr finden kann, irgendwie verschwindet sie immer!? Aber FRAU will ja eh immer wieder was Neues, oder?

    Wünsche dir einen wunderschönen Sonntag!
    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Die Vase kenn ich doch :-). ... und apropo Vase .... am kommenden Wochenende, 17.3. ist verkaufsoffenes Wochenende. Hast Du eine Einladung erhalten? Wollen wir es den Männern zeigen :-)
    Lg und einen schönen Frühlingstag
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde deine Deko jedenfalls sehr schön! U was den Keller betrifft....boah, wie ich dsa kenne. U vor allem, was würde man machen ohnne diesen Extraraum...?

    :-)

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Hihi..ja, das kommt mir bekannt vor…obwohl meine Jungs da schon -im Gegensatz zu dem GG- gerne mal mitdekorieren…hm, vielleicht nicht immer in meinem Geschmack, aber ein Anfang ist gemacht *lach*
    Deine Häschen sind super…und ach, so frische Farben…ich glaub' ich fahr gleich doch mal Balkonbepflanzung kaufen ;o)
    Schönes Wochenende dir!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  7. deine "stoffreste" haben ganz wunderbare farben!

    mir geht es ähnlich mit dem dekorieren, aber hauptsächlich, weil ich einfach keinen platz mehr habe...!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  8. Das hoert sich ja an wie bei mir, sowohl mit dem Kaufen als auch mit den ignoranten Maennern...
    Toll ist euer Strauss jedenfalls und ich find's klasse, dass deine Tochter da mitzieht :-)

    AntwortenLöschen
  9. Das geht mir oft ähnlich. Habe dekomäßig im Moment irgendwie so eine komische Vernunftsphase und denke schon beim Kauf (oder eben dann Nichtkauf) darüber nach, wo ich das dann später lagern soll, wenn´s gerade nicht mehr unser Haus dekoriert ;o)
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  10. Neinnein, Deine selbstgemachte Deko ist 100x schöner, als die, die man im Laden kaufen kann! Die Farben, die man zu Ostern in den Geschäften um die Ohren gehaut bekommt sind ja wohl wirklich zum abgewöhnen!

    Meine Tochter ist die gleiche: überall im Haus mopst sie die Deko (gibts bei uns eh nur im Advent) und "sammelt" sie in ihrem Zimmer um damit die zig Barbiepferde, Kuschelhäschen ect... und sich selbst aufzuhübschen.

    Liebe Grüße!
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. Ich bewundere auch mehr bei anderen und versuche ein paar Dinge umzusetzen, aber meistens bleibt es beim Vorhaben :) Ein kleiner Osterbaum ist es aber dennoch geworden, sieht ähnlich aus wie Eurer!!!
    GLG Andrea

    PS: die Stifterolle find ich toll und solche Geschenke sind einfach viel schöner, als etwas Gekauftes!

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare