Mittwoch, 15. Februar 2012

das macht wieder richtig Spaß...


irgendwie fehlt einem das "rumwurschteln" schon...
und gestern endlich wieder mal an die Nähmaschine...die neuen Stöffchen müssen ja vernäht werden..

und so ganz ohne Kopf-und Halsschmerzen ist die Motivation riesig...

Hier zwei Wachstuchtäschen mit dem allerschönsten Wachstuch wie ich finde...
innen mit Amy Butler BW-Stoff...
Luzia Pimpinella Webband
und nach dem Ebook von Bine...bisschen abgewandelt ...

ich bin gerade voll auf dem türkis/aqua Trip...wahrscheinlich wünsch ich mir mal ein bisschen Farbe her...
draußen nur grau und weiß...eisig...und drinnen bei uns ist es auch eher unbunt...
bin ich froh, dass ich dann in mein Zimmerchen gehen kann und überall springt mir Farbe entgegen...
hach da wurde ich doch glatt von alleine wieder gesund...warum bin ich nicht schon vorher auf den Gedanken gekommen...

nun...jetzt bin ich auch ganz schnell wieder weg...denn ich muss noch das Faschingskostüm für den Sohnemann basteln...gar nicht so einfach...ein Vogel soll es werden..und in meinem Aktionismus hab ich gleich mal 250 Federn bestellt (vor Wochen!!)..die sollen irgendwie auch auf ein Oberteil..nur sind die Federn bzw. Stiele dummerweise so dick..also nicht mal schnell drüber nähen..(die Stiele brechen oder die Nadel..schon ausprobiert) .und jetzt überlege ich mir die ganze Zeit wie ich das machen soll...Heißkleber?...hat vielleicht jemand einen Tip für mich..???

Federn auf die Kleidung - wie kriegt man die da drauf???

ich wär um jeden Tip mega dankbar...rennt mir doch die Zeit davon..
blöde Grippe..aber auch wenn ich gesund gewesen wäre..ich hab mir gleich gedacht, dass das wohl nicht so einfach wird..schon als die Federn geliefert wurden...schluck...selber Schuld sag ich da mal...ich nehm's mal als Herausforderung und werde notfalls dann wohl noch einkaufen gehen..zu blöd, dass das Thema Tiere ist...denn ein Ritter würde hier noch rumliegen :-(
ich geh mal experimentieren...
und lass liebe Grüße da

emma

PS: ich sag nur Stylefix!!! zwei Lagen...Federn drauf...nochmal Stylefix drüber und dann mit einem schwarzen Band von Hand!!!! das Band an das Shirt genäht! YES! aber ich hab dann doch nicht soviele Federn wie geplant verbraucht :-)


Kommentare:

  1. versuch es mal mit textilkleber! der ist bis 95°C waschbar und sollte somit was aushalten!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  2. Wow was ist denn das für ein geniales Wachstuch??!!! Und sooo süß vernäht!!!
    Leider kann ich dir bei deinem Federproblem auch keinen Rat geben

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. HuHu liebe Emma,
    ich weiß ich bin eine truelose Tomate, ich habe neben Messebesuche in München mein kleines Patenkind gepflegt, war auch mal schön ;-). Deine Täschchen sind herzallerliebst....
    Herzliche Grüße...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Richtig hübsch, die zwei! Und schön, dass du wieder nähst! :-)

    Liebe Grüße!
    bine

    AntwortenLöschen
  5. Wunder-, wunderschön! Genau so etwas habe ich fuür meinen Shop gesucht! Danke für den Tip!

    Liebe Grüsse und weiterhin viel Spass beim Werkeln!

    Esther

    AntwortenLöschen
  6. ......diese Farben...sooo schön;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  7. ... irgendeinen gitterstoff (jute, vorhang, netz-wäschebeutel o.ä.) über das kleidungsstück nähen und die federn einflechten?... ich wünsch dir gute nerven, grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  8. Schoen, dass'de wieder fit bist! Die Taeschchen sind ja super suess!
    Hab ja grade festgestellt, dass ich schon lang nicht mehr bei dir reingeschaut habe. Was war nur mit meiner Leseliste los *tse tse tse*? Herzlichen Glueckwunsch noch der Gewinnerin der schoenen Geldboerse!

    AntwortenLöschen
  9. liebe emma.....
    deine täschleins sind wunder, wunderhübsch...... die farben find ich auch spitzenklasse!!!

    so.. die federn... antackern?? ich tackere alles!!! :-)
    oder vielleicht doch einen elefant..... großes t-shirt graufärben (geht ganz einfach mit schwarzer wäsche waschen...) hinten schwanz drannähen... winterstiefel an und dicke, graue, stricksocken drüberziehen (ja.. über die stiefel) und die maske aus pappteller..... http://www.labbe.de/zzzebra/index.asp?themaid=233&titelid=1329 ich habe diese verkleidung bei meinen kids geliebt.....
    wünsch dir eine schöne zeit und geh mal weiter an MEINEM kostüm basteln!
    dd
    heidi

    AntwortenLöschen
  10. KLasse Wachstuch ;-)) Drück Dich, schade, dass es im April nicht klappt.... ;-)))
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. schön wieder was von Dir zu sehen! wunderschöne Täschchen...hier noch eine Stimme für Textilkleber!

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Emma,
    süße Täschchen hast du da gezaubert!!! Zum Federproblem wäre mein Vorschlag, einfach mit ganz kleinen Stichen drübernähen?!?! Vielleicht hilft es dir ja ein bisschen und viel Spaß beim Fasching!
    Liebe Grüße,
    Bea

    AntwortenLöschen
  13. Die Täschchen sind wunderschön! Diese Farben liebe ich!

    Federn....wenn du sie mit der Hand annähst...wäre das vielleicht eine Idee?

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Emma,
    schön das Du wieder Zeit für Dich findest. Schöne Täschchen in auch meiner Lieblingsfarbe.
    Apropos Federn. Ich als Anfängerin in Sachen Nähen, habe sie heute mit der Nähmaschine d'raufgenäht. Ging super. Waren allerdings auch nicht so dick. An den Ärmeln werde ich wohl sie per Hand fixieren.
    Schnabel müssen wir auch noch machen.... Bin auf unser Gefieder gespannt.
    Drück Dich und bis morgen.
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Ich hatte mal eine Borte mit Federn, da waren die Kiele bei einem doppelt gelegten Ripsband zwischengefasst. Das müsste gehen, da du dann ja nur über Stoff nähst und keinen direkten Kontakt zu den Kielen hast. Der Stoff quasi als Rampe......
    Und dann müsstest du das Band halt auseinanderschneiden und mit dem Band auf die Klamotte nähen.

    Wenn das Kostüm auch nur halb so ansehnlich wie deine Täschchen wird, dann passt das wunderbar :)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Emma,

    die Täschchen sehen traumhaft aus...könnte ich auch mal nähen!
    Wir haben auch zwei Wochen lang so einen blöden Virus an der Backe gehabt...zum Glück gehört das der Vergangenheit an, denn am Samstag geht`s in den Skiurlaub *freu*. Ich wünsche euch gute Besserung!

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Emma, wir hatten mal vor 2 Jahren die "Huhnverkleidung" und da habe ich auf dem weißen T-Shirt Sprühkleber verteilt und dann die Federn angedrückt. Hält aber nicht absolut zuverlässig. Viel Spaß dann und Helau, Rike

    AntwortenLöschen
  18. hübsche täschchen, so ähnliche hab ich auch die tage rumgewurschtelt :) die farben sind toll, türkis hab ich momentan auch total gern :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  19. Traumhaft schöne Täschchen. Einen Feder-Tipp habe ich leider nicht für Dich.
    Viele liebe Grüße Nadja

    AntwortenLöschen
  20. schön.
    das wachstuch habe ich auch schon verarbeitet. es ist so toll.
    aber nicht als täschchen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  21. schön daß Du wieder fit bist, die Taschen sehen toll aus.
    Einen Tip fürcdas Federproblem habe ich nicht, wäre jetzt aber wohl auch zu spät.
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  22. was sind die schööööööön!!!
    Die Farben sind toll. Dein türkis/aqua Trip gefällt mir ;-)
    Ich glaube, ich würde die Federn auch mit der Heißklebepistole an das Oberteil kleben... aber wahrscheinlich hast Du es jetzt eh schon fertig.
    Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  23. Wie schön!!! Super, dass es dir wieder gut geht...und den Kampf mit den Federn wirst du auch noch gewinnen.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  24. Ah - genau Stylfix, noch besser wie Kleber. Bin auf das Ergebni gespannt.
    Und verrate mir doch mal, wo du immer diese Stoffschätzchen findest. Du hast da echt einen Blick dafür.
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  25. Wunderschön!! Woher ist denn das wunderschöne Wachstuch?? Total toll, deinen Blog merk ich mir direkt.. :-)

    Lg, Chrisse

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare