Freitag, 6. Januar 2012

..Wunder zum Frühstück...


... nicht nur ein Wunder, dass mir das Christkind was gebracht hat...denn eigentlich hab ich ja mit dem Christkind die Abmachung, dass die "Großen" nichts bekommen...aber ich hab mich riesig gefreut...
tja..nach kurzer Prüfung ...für gut empfunden..wobei ich das Gefühl eines echten Buches..und das Knistern der Blätter und überhaupt bin ich ja sehr speziell, was Bücher angeht...nicht missen möchte..aber es ist eine gute Alternative z.B. erspare ich mir ungefähr 3 kilo Handgepäck für den nächsten Urlaub *lach*

naja nur so sah mir das zu langweilig aus..und ganz ehrlich..ein bisschen Schutzhülle kann nicht schaden..
also hier ganz kurz:

eine Platte Wollfilz (ich kauf sie bei Daimer Filze )in der Mitte durchgeschnitten 

Klettband auch halbiert sonst wäre es mir zu breit gewesen....

dann einfach den Reader draufgelegt und knapp über den oberen Rand den Klett auf beide Platten genäht

die Rückseite hab ich bestickt mit Nic's wundervoller Datei

dann ein Stück Stoff für die Innenseite auch bestickt und dann knapp unter dem Klettverschluss drangenäht,

alle 3 Teile aufeinandergelegt und mit einem 3-fach Geradstich (mein Lieblingsstich) drei Seiten zugenäht...(vorher natürlich den Reader draufgelegt und ca. 5 mm neben dem Rand eine Markierung mit Kreide gemacht..)

dann die Ränder mit einer Zickzackschere (autsch Blase) abgeschnitten 

und am Schluss (da Wollfilz kein Problem) den Reader in die Hülle und von außen vorsichtig den Displayrand mit Markierstift auf die Vorderseite übertragen..lässt sich gut fühlen...vorsichtig ausgeschnitten

FERTIG :-)
da der Wollfilz nur 2mm dick ist, lässt sich es auch noch  prima Blättern...
und ich bin glücklich...hach...schööööönn
liebe Grüße
emma




Kommentare:

  1. Liebe Emmma,

    da hst du dir etwas ganz tolles Gegoennt!
    Und die Huelle dafuer ist klasse!
    Die Kombie bunterStoff und Grau ist sehr chic.

    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  2. Deine Anleitung lies sich prima lesen....da ist wohl noch ein Traum in Erfüllung gegangen.

    Psssst!(Finger vor den Mund)... Jetzt mal ganz unter uns...kannst du das Christkind vielleicht in den Südwesten schicken?

    Seid lieb gegrüsst
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Deine Hülle gefällt mir sehr gut. Wobei meine Schwester sich als Inlet die Originalschutzhülle des Produktes umgearbeitet hat. Sie sagt, dass das Gerät dann bei jedem rein und rausschieben gleich mit gereinigt wird und antistatisch behandelt (damit es nicht so viel Staub zieht).

    Laß mich wissen, ob Du mit Deiner Umhüllung zufrieden bist im Tagesgebrauch, oder ob es dann mehr Staub sammelt.

    Ganz ganz viel Sonnenschein sende ich Dir - wo immer Du bist.

    Caterina

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht aber schön aus!! Ich mag die Datei und mit dem Filz sieht es immer edel aus.
    Ich hab nen Tablet PC und eine Reader-App darauf. Aber irgendwie kann ich mich damit auch nicht anfreunden, brauch auch Papier. Aber für den Urlaub ist das ne gute Idee, viel Spaß damit! :-)
    GlG, Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Nein. Bei Deiner Variante muß man überhaupt nicht schieben.

    Ach. Ich brauch noch nen Kaffee. Die Technik macht mich fertig.

    Und Sonnenschein brauch ich auch.

    :-)

    Noch mal Caterina

    AntwortenLöschen
  6. Oh das ist super geworden. Ich glaube so ein Teil wäre bei mir auch super für den Urlaub. Muss ich mich mal erkundigen.
    Oh und ein rosa Rollschneider! Der ist ja schön!!!

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Oh das sieht so schön aus mit der Stickeichel! Und weißt Du was: ich hab mir den Kindle auch überlegt, jetzt wart ich mal Deinen Erfahrungsbericht ab und schlag dann vielleicht zu! Wie ich eine schöne Hülle dafür mache, hab ich ja bei Dir jetzt gesehen :)
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. ....das ist ja eine schöne Schutzhülle geworden ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  9. Süße, ich glaube Du siehst mein Grinsen über all die Kilometer...ich sach nur...Anna Bar, unsere Freundin, Ihre Ticks und Wir *gröhl*...aber ich hab Dich trotzdem lieb, denn sind wir nicht alle ein bisschen BLUNA? ;o)

    Miss you
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Mensch Emma...das ist ja eine tolle Idee! F. wünscht sich sowas für sein iPad ...muß gleich mal Filz besorgen :-)
    hast du Di. Abend zeit? Ich bin in Mü...und würde mich total freuen!
    gglg Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Schön!!! Und tolle Idee, werde ich mir gleich mal klauen (habe nämlich auch einen Kind*le bekommen).

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  12. Ohhhhh ne Eichel! Ich liebe diese Dinger und hab mir aus gesammelten Eicheln eine Halskette gebastelt. Ich finde deine Kreativität wundervoll und werde dich ab jetzt ganz artig "verfolgen" :)
    Deiner Familie und dir wünsche ich einen tollen freien Freitag und fröhliche Heilige Drei Könige^^

    Kunterbunte Grüße,
    die summende Sumse^^

    http://krawallsumse.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Hi Du,
    wunderschön...gefällt mir.... wie alles was Du machst!
    Auf ein neues und kreatives Jahr!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Super Idee, ich bin auch seit Weihnachten stolze Besitzerin eines Kindles und habe bereits nach Anleitungen für Schutzhüllen gesucht... deine kommt mir also gerade recht. Wird gleich als Favorit gemerkt. Sieht klasse aus! LG Jule

    AntwortenLöschen
  15. wunderschöne Hülle!
    und stimmt, das Argument mit dem Urlaub hat was, ich bin nämlich sonst auch ein "echte Bücher"-Feteschist...

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde die Hülle auch wunderschön. Ein Kindle zu kaufen, überlege ich auch schon länger. Aber ich liebe es auch die Bücher in den Händen zu halten.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  17. Ui klasse, wobei ich mich noch gar nicht mit sowas anfreunden kann. Momentan würde mir das Knistern wohl auch fehlen ;)
    Viele liebe Grüße Nadja

    AntwortenLöschen
  18. liebe emma. herzlichen dank für deinen lieben kommentar auf meinem blog!! schön, dass er dir bei mir gefällt.
    wie es der zufall will, steht für morgen genau so eine e-book-hülle aus filz auf meinem nähprogramm :). bei mir allerdings aus pinkem filz und ungefüttert.
    liebe grüsse nach münchen (ich liiiebe es - wie alle schweizer :).
    miriam

    AntwortenLöschen
  19. Zauberhaft und herzliche Grüße aus dem Teuto und ein frohes gesundes neues Jahr...

    Michaela

    AntwortenLöschen
  20. ja, meißtens hört das christkind nicht auf die menschen die "artig" waren und findet en hintertürchen! dann viel spaß mit deinem neuen "Spielzeug", jetzt, da es so hübsch eingemummelt ist!

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare