Montag, 2. Januar 2012

Make a wish....


Andrea und Bine haben sich was Schönes ausgedacht..und ich nehm mir mal vor, dieses Fotoprojekt durchzuhalten...das alleine wäre schon mein erster Wunsch :-)

Neben dem allerallerwichtigsten - GESUNDHEIT - 
wünsche ich mir für dieses Jahr 

DURCHHALTEVERMÖGEN

nicht nur das Tochterherz hat mit Klavierunterricht angefangen...nein auch ich hab mir vorgenommen ein Musikinstrument zu lernen..und da das Klavier eh da steht..why not...
noch übe ich ganz fleissig und wir beiden Mädels im Haus machen gute Fortschritte...
bis zum Ende des Schuljahres..dann sehen wir weiter ...wie talentiert oder talentlos wir beide sind *lach*
ich muss leider eingestehen, dass es meine Tochter um einiges leichter fällt als mir

so und jetzt zisch ich schnell wieder ab...es sind Ferien..sprich...spielen spielen spielen... und nicht Klavier...*lach* zur Zeit bauen wir ohne Ende Türme und Brücken..und sonstiges...tja 1500 Kaplasteine haben uns alle in eine Art Baurausch versetzt...
bis demnächst
liebe Grüße
emma






PS: neues Jahr neues Blogoutfit...
bei einigen konnte man den Blog nur schlecht lesen wegen dem rot..und die schwarze Schrift...da dachte ich mir...why not...ich probiers mal ganz ganz clean :-)
und wie findet Ihr es? 
nachdem ich mich vor ein paar Wochen von meiner roten Wand getrennt habe...ist es bei uns zur Zeit beim Frühstück alles weiß..also somit auch hier im Blog weißer Hintergrund..mal schauen wie lange..


Kommentare:

  1. Ohja, so ist es, was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nur noch schwer. ("Nimmermehr" stimmt ja nun auch nicht.
    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und Durchhaltevermögen bei deinem Musikprojekt!
    Bin übrigens gerade ganz irritiert von deinem neuen Blogoutfit. Ist aber sehr übersichtlich und professionel. Ich wollte meinen Blog eigentlich auch schon einmal umstellen, aber irgendwie kann ich mich im Moment von seinem alten "Gesicht" noch nicht so ganz trennen.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, ich wollte ja immer Klavierspielen lernen, aber es war kein Platz daheim. Find ich einfach gut, schöne Ferien noch. Dein neues cleanes Styling find ich gut! Weiß mag ich besonders gern!Ich ändere immer wieder gern meinen Header, aber vom Holz konnte ich mich noch nicht trennen :)
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt´s und Klavierspielen find ich ja sooo toll, kann es aber selbst auch nicht. Viel Erfolg beim Durchhalten.

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. super! klavier spielen wollte ich auch immer- aber wir hatten kein klavier. meine große wollte leider gitarre lernen und die mittlere geige. vielleicht lernt ja die jüngste in ein paar jahren klavier?
    halte durch, egal wie talentiert du bist ;0)
    lg, andrea

    AntwortenLöschen
  5. Cool, Emma! Das finde ich ja klasse, dass Du Klavier lernen möchtest!!! Ich drücke Dir die Daumen, dass Du das durchziehst und an Weihnachten schöne Lieder für Deine Family spielen wirst!!!
    Das Blogoutfit gefällt mir sehr gut!
    Dir und Deinen Lieben wünsche ich noch ein frohes neues Jahr!
    Schön, dass Du mitgemacht hast!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Erstmal ein frohes Neues Jahr!! Und viel Erfolg beim Durchhalten.... :o)

    Dein Blogdesign ist super, jetzt kann man es wirklich viiiiel leichter lesen!!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Emma, ein frohes Neues Jahr wünsche ich dir und deinen Lieben.

    Dein neues Blogoutfit gefällt mir sehr, sehr gut, auch wenn ich mich erst umstellen muss, weil der Gegensatz (dunkel/bunt - hell/schlicht) groß ist. Aber das schaff' ich schon *g*.

    Klavierspielen lernst du gerade? Das finde ich toll. Und ich kann mir gut vorstellen, dass unsere erwachsenen Finger im Vergleich zu Kinderfingern etwas eingerostet sind. Ich wünsche dir und deiner Maus viel Durchhaltevermögen, und dass alle deine Wünsche in Erfüllung gehen.

    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Emma,
    Klavierspielen lernen finde ich einfach nur OBERCOOL!Und deshalb stelle ich dir jetzt hier einen ganz großen Sack "Durchaltevermögen" hin, damit sich dieser Wunsch erfüllt!Ansnsten auch für dich un deine Lieben nur das weltallerbeste für das Jahr 2012 !Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  9. Oh Emma, Klavierspielen, da hast du dir was Schönes ausgesucht!
    Vielleicht stellt du ja mal ein Video für uns ein? Ich bin sicher, du hältst durch! :)

    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. na dann wünsche ich dir viel erfolg beim klimpern!!! klavier finde ich echt schwer, zwei hände, zwei notenzeilen, zwei notenschlüssel, zwei rhythmen...uiuiui... :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  11. @angela . ohja..jetzt steigt die Angst aber doch hoch..schluck...vorallem die zwei Rhythmen..die machen mir Bauchweh...naja ich nehms sportlich...und sehr sehr langsam *lach*

    AntwortenLöschen
  12. oh liebste emma,
    da wünsche ich euch beiden ganz viel durchhaltevermögen!! und ziehe meinen hut vor dir - klavierspielen möchte ich auch gerne können....
    ein supertolles, glückliches, gesundes und buntes jahr 2012!!

    liebe grüße
    melanie

    AntwortenLöschen
  13. Mir gefällt das weiß...;-) auch wenn ich ein rotfan bin....
    Alles liebe und viel Durchhaltevermögen für deine Projekte...;-) in 2012
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  14. oh ich hatte auch mal ein super schönes Klavier und es mir selber etwas beigebracht ♥
    Hach es ist so schön darauf zu spielen;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Emma,
    Das ist ja mal ein cooles Mutter-Tochter-Projekt!
    Da könnt ihr euch ja gegenseitig bei der Stange halten....
    Viel Spaß dabei, herzliche Grüße,
    Tina

    P.S.: das neue blogoutfit gefällt mir gut, deine schönen bunten Sachen kommen darauf noch besser z.ur Geltung!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Emma!
    Na, da bin ich ja gespannt, wann wir zusammen musizieren. Meine Kinder spielen ja zum Teil andere Instrumente, aber alle lieben Klavierspielen. Es steht da im Wohnzimmer und reizt einfach zum Spielen. Und sie werden auch ohne weiteren Unterricht immer besser, trotz der 2 Notenschlüssel. Und es geht ja erst mal nur darum, Freude am Musik spielen zu haben. Ich bin sicher, ihr schafft das. Und später kommen dann andere Instrumente mit dem Rest der Familie noch dazu. Nächstes Jahr Weihnachten gibt es dann ein Familienkonzert, so wie bei uns dieses Jahr.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  17. Loriot: Oh, was ist denn das?
    Ein Klavier, ein Klavier.

    Ich sende Dir (un-musikalische) Grüße aus Wien.
    Im Kontext das passende Bild dazu:
    http://glasperlenwien.blogspot.com/

    lG ute

    AntwortenLöschen
  18. Super Projekt.
    Und das sage ich nicht nur, weil ich Klavier unterrichte und hier eigentlich laufend jemand an den Tasten sitzt und in den Notenstapel greift. ;)

    Tolles Instrument und tolles Eltern-Kind-Projekt.
    Es gibt wunderhübsche vierhändige Stücke. *hachmach*

    Viel Motivation weiterhin!!

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Dein Vorhaben finde ich sehr gut! Es kommt nicht darauf an, wie du ein Instrument spielst, sondern was Du dabei empfindest.
    Hauptsache Du hast Spaß! ;O)

    In unserem Hause wird Gitarre gespielt und ich liiiiiiiebe es, wenn hier musiziert wird!
    ♥liche Abendgrüße sabine

    AntwortenLöschen
  20. Ich wünsche dir nicht nur ein schönes Neues Jahr sondern auch viel Spaß beim Klavierspielen. Ich finde es eine tolle Idee, dass du es gemeinsam mit deiner Tochter machst.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    PS: das neue Blogoutfit gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Emma,
    das finde ich einen guten Vorsatz :-) Ich spiele auch Klavier und vorallem von Herzen gerne Geige- und Musik machen finde ich etwas ganz wundervolles!
    Liebe Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  22. Erstma noch ein frohes neues Jahr und auf das alle deine Wuensche in Erfuellung gehen!!!

    Dein Blogoutfit find ich gut, vor allem uebersichtlich. Fuer mich koennt die Schrift ein bisschen groesser sein - keine Ahnung, wie andere das sehen...

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Emma,
    wir sind eben erst aus dem Skiurlaub zurück - daher sehe ich erst jetzt deinen Post mit der neuen Blogfarbe. Nochmals ganz, ganz herzlichen Dank - du weißt schon, wofür, gell???
    Fürs Neue Jahr wünsche ich dir und deinen Lieben alles, alles Liebe und Gute, Karin

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare