Dienstag, 20. Dezember 2011

and the winner is.....

Esther (Anonym) 
aus dem weißen Ruhrpott....
Gratuliere tata...
bitte schick mir doch deine Anschrift ganz ganz schnell, dann kanns morgen schon auf den Weg...
liebe Grüße
emma

PS: Email ist im Profil hinterlegt :-)

Montag, 19. Dezember 2011

One for me....one for you....


So die letzten Kleinigkeiten...dann bin ich aber auch schon wieder weg....
Kleinigkeiten für liebe Freundinnen...

und eins für Euch? 

Das Vordere wäre zum Verschenken...

nach DIESER Anleitung...(falls meine nicht gefallen :-) geht ruckzuck!  )

Einfach bis morgen Abend 20 Uhr ein Kommentar hier drunter setzen
und Mittwoch geht's auch gleich auf den Weg...

Wie wär's ? Gefällt's Euch?
na dann los...
liebe Grüße
emma

Sonntag, 18. Dezember 2011


immer wieder ein schönes Motiv...LoveChirp...
die Stickmaschine noch einmal durchgepustet und irgendwie an jedem Rädchen und Schäubchen gedreht...und irgendwie geht sie jetzt besser...:-)

Noch eins der kleinen Geschenke - diesmal für's allerliebste Patenkind...
ich hab Ihr schon ein superschönes Spiel gekauft..aber irgendwie so ohne selbstgemachtes..ich glaub das kann ich gar nicht...tja und nach dem Umzug in die Ferne...neue Schule..neue Freunde ... neue Stifte? passt doch oder? hoffe das ist nicht zu "kitschig" für 10jährige...

Noch vor nicht allzu langer Zeit wollte ich eigentlich nur Selbstgemachtes verschenken..aber irgendwann muss man einsehen, dass der Tag nur 24 Stunden hat...und in dieser Zeit sollte man Schlafen, Frühstücken, Arbeiten, Essen, Kinder abholen, Einkaufen , Kochen, Spielen, Haus irgendwie ansehnlich halten danach nochmals Kochen und Gute Nacht Geschichte und und und (achja..da fallen mir noch mehr Sachen an: Badewanne, Hausaufgaben überprüfen, Ehrenamt, Schulgedöns, Bügelwäsche, vielleicht noch Ausgehen oder mal ins Kino, Freunde besuchen und Besuch empfangen) ...tja bis vor kurzem fand ich meine "Nachtschichten" gar nicht so schlecht..so ganz in Ruhe...aber irgendwie verschieben sich auch mit der Zeit die Prioritäten...in meinem Fall...ich brauch einfach mehr Schlaf und irgendwie war dieses Jahr mal wieder kein sehr Schönes...Kräfteraubend...
tja und deswegen gibt es dieses Jahr ganz viel Gekauftes und ein bisschen Selbstgemachtes...und das nicht nur von mir...ich sag nur dawanda...:-) ist mit Liebe gemacht und nicht so kommerziell...vielleicht nicht immer perfekt..aber ich denke Herzblut steckt immer drin...
und wie war's dieses Jahr bei Euch?

so die letzte Woche Schule bricht an...viel ist nicht mehr los..noch eine Klavieraufführung und ein Krippenspiel...und dieses Jahr kann ich alles geniesen...ich hab alle Geschenke..kein Vorweihnachtsstress..
ein klein bisschen Stolz bin ich auf mich schon...dass ich das geschafft habe, dass hätte ich von mir nicht gedacht *lach*

liebe Grüße und einen wunderschönen 4. Advent...
emma

PS: und Weihnachtskarten hab ich auch keine geschrieben...das allerdings find ich echt traurig :-( 
vielleicht noch diese Woche...oder auch nicht...das find ich schon schade, denn ich freu mich auch immer riesig über Weihnachtspost...schreibt Ihr an alle Freunde und Verwandte?




Samstag, 17. Dezember 2011

...schnelle Wohlfühlhose...




butterweicher Cord und Kuschelsterne...
Eine Queenie verlängert und mit Bündchen untern dazu schon einen fast vergessenen Schnitt Zoe...
nur der Kuschel-Pepper hat Nerven gekostet...jetzt ist die Sticki wieder da und trotz 2 mal Avalon hat sich das Stickbild wieder verzogen...ich weiß nicht, ob es an dem dicken Zottel liegt oder ob die Sticki jetzt wirklich hin ist... macht keinen Spaß mehr die Stickerei...:-(
egal...jetzt ist es schön gemütlich bei uns...heute morgen haben wir schon den Baum besorgt und draussen ist es richtig kalt...dafür umso gemütlicher zu Hause...hach langsam kommt Weihnachtsfeeling auf...
obwohl ich gestern Nacht schon ganz schön gelitten habe...der Sturm hat unser gut gesichertes Trampolin ausgehoben..und war ja klar, dass das auf's Auto knallt...tja..so hing ich gestern abend ne halbe Stunde draußen und hab versucht, dass Trampolin festzuhalten bevor noch mehr passiert..zum Glück war mein Mann relativ schnell zu Hause und hab es auseinandergebaut...naja..das Trampolin ist hin, dass Auto hat ne delle...aber das kann mich jetzt auch nicht aus der Ruhe bringen..ommmmmmm!
vielleicht zeig ich euch noch die Tage die ein oder andere Kleinigkeit :-)
gerade macht es so richtig Spaß wieder im Nähkeller :-)
liebe Grüße und ein wundervolles gemütliches Wochenende...
emma


Freitag, 2. Dezember 2011

...schlichter gewünscht....


Ich kann mich gar nicht mehr dran erinnern, wann ich das letzte Mal "AMELIE" genäht habe...gefühlte Ewigkeit...damals auch noch ordentlich betüddelt und bestickt...
tja und nu?
gewünscht: ohne schnickschnack...blos keine Stickies!!!und keine Bänder!
grübbel..aber das geht doch nicht, oder doch?
hier mal der erste "schlichte Versuch" ich liebe diese negativ-technik...allerdings mal wieder ein Fehler drin..aber es wäre ja auch nicht normal, wenn nicht das ein oder andere schief gehen würde...
ich bin mal gespannt wie es ankommt...
ich mach mich mal heute noch ans nächste schlichte Projekt...Sweaties für die Jungs...*kopfkratz*


tja und das musste ich mal zeigen...gestern entdeckt bei uns im Supermarkt...ich hätte ja nie nie niemals gedacht, dass die sich hier ins Eck verirren...sind die nicht süß....? 

bis bald
liebe Grüße
emma

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Zum Frühstück was ganz anderes...

Corry Bag

Corry Bag





Hm...so gar nicht Emma werdet Ihr denken, oder?
Eigentlich hätte ich gerne ne knallrote Ledertasche genäht...yes!
gut...Knallrotes Leder hab ich keins..aber kann man sich ja besorgen...
und innen...knallegelb..oder lieber senf? hihi
naja aber es kam irgendwie alles anders als geplant...

da ich ja eine spanische Mutter habe verbringen wir immer die Feiertage ein Jahr hier und ein Jahr in Madrid...was wirklich schön ist...nur das Jahr hier ist für mich schon komisch - so ganz ohne Mama und Onkel und Tanten naja egal ich schweife ab...tatsache war, dass ich dieses Jahr ohne meine Mama gefeiert hätte...schluck...aber dann kam alles anders...

Ein Anruf von einer Freundin von meiner Mutter...hör mal Emma deiner Mutter geht es sehr sehr schlecht...#
ich: jaja..ich weiß...und sie: nein Emma RICHTIG SCHLECHT...
schluck...was war passiert? 

DEPRESSION
so nennt man wohl diese Krankheit...
meine Mama..die alles kann , die alles schafft...die übermenschliche Kräfte hat...? wie kann das sein...
das man heulend durch die Straßen läuft? das man Medikamente bekommt, die man nicht verträgt, die die Persönlichkeit verändern...wo ist der Mensch hin? Gibt es ihn noch? 

nun ja ...ich hab mehr oder weniger darauf bestanden, dass sie zu uns kommt, und das sie nicht alleine sein soll...und das man auch ne ordentliche Betreuung braucht..oder etwa nicht...einfach mal ein Antidepressivum verschreiben und gut ist? das kann es doch nicht sein...also werde ich mal die Zügel in die Hand nehmen....

und da sie jetzt Weihnachten mit uns verbringt - brauchte ich auch ein Geschennk nicht irgendeins...nein ein ganz besonderes!

Diese Tasche..ganz nach Ihrem Geschmack..hoffentlich !
Grau und Beige...das mag sie ...
und selbstgemacht sowieso..
und groß soll sie sein...
aber nicht zu groß
aus Velourleder...nennt man das so?
ganz kuschelig...

 und nur für sie..für meine MAMA
die ich so sehr liebe und die ich noch sooo sehr brauche

..notfalls sitze ich mit ihr alleine auf dem Sofa.. wenn sie nicht anders kann, wenn es ihr zuviel ist...dann überreiche ich Ihr ihr Geschenk...
und hoffe ein bisschen Freude in Ihrem Gesicht wieder zu sehen...
so und jetzt geh ich Tränchen verdrücken...

sorry für den DEPRI-POST..aber war mir ein Bedürfnis...
die Tasche von Claudi ist Klasse...nicht nur in Bunt und so...
die Welt ist ja nicht immer bunt...
trotzdem mit viel Herzblut...

und wer noch so eine schöne TAsche nähen will..für sich - für die Mama -  für die Freundin


liebe Grüße
emma