Donnerstag, 21. Juli 2011

Was stellt man so an ohne Nähmaschine?


...na man fährt in den Baumarkt..

besorgt sich ne Spanplatte 50x 80x1cm
ne Schaumstoffplatte 50x80x2cm

man fährt wieder nach Hause und sucht:
Sprühkleber
Stoff
Zackenschere
Gummi
und ganz wichtig den Tacker!

ruckzuck ist das Memoboard fertig...
mit Sprühkleber den Schaumstoff auf die Platte , Stoff drübergespannt und mit Klammern festgetackert...
dann eine mini-girlande oben gespannt (so dass man da auch was dran festmachen kann...drunter den Gummi...die Holzwäscheklammern mit Papiertapes (Washi-Tapes)  von HIER beklebt...
und dann noch die Blumen nach der Anleitung von ANDREA draufgetackert...
FERTIG...geht doch..auch ohne Nähmaschine...

aber ganz ehrlich...die Maschinchen fehlen mir...

liebe Grüße
emma

Kommentare:

  1. Das Memoboard sieht echt klasse aus!^^ Der Stoff gefällt mir besonderd gut! =)
    liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. SEHR schick, ich hab kürzlich so ähnlich eine Magnetwand gemacht !!!
    Du könntest natürlich auch Blümchen nähen , wenn Di rlangweilig ist- LACh
    Da gibts son ebook....
    1000 Drückers, Anfang August komm ich nach München und dann sehn wir uns, JA?
    NETTE

    AntwortenLöschen
  3. @nette..auf jeden #fall sehen wir uns..und die Blümchen sind auch schon fertig...hihi..aber ich brauchs maschinchen ...um die mamibag fertig zu machen...du vestehst..hihi..lg emma

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich ganz bei Dir, der Baumarkt ist mir fast schon so lieb, wie gute Stoffläden :) Und Memoboards (vor allem so wunderschöne) kann FRAU nicht genug haben, leider hab ich schon akuten Wandmangel :)
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Emma,
    auch wenn Dir die Maschinchen fehlen...Kreativ bist du ja trotzdem und so ein schickes Memo kann man doch immer gebrauchen;)

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen
  6. SUPER!!!!
    GANZ TOLL GEWORDEN!
    Herzensgruss, Bella

    AntwortenLöschen
  7. Genau liebe Emma...man hat ja noch ein echtes Leben und man kann eben nicht immer alles auf einmal:-) und das hat mit verkriechen so garrr nichts zu tun.
    Manche Sachen brauchen eben ein bischen länger!

    Das Du arbeitslos bist ist ja schade kicher...aber das mit der Cover klappt schon noch...ich brauchte auch eine ganze Zeit:-)
    Habe mich riiiesig gefreut,von Dir zu hören/lesen...darum hier dann nochmal der gleiche Kommentar:-))!
    Liebste Grüße
    Biggi

    P.S. Dein Memoborad ist super schick...so eins brauche ich auch noch:-)

    AntwortenLöschen
  8. oh je, so ganz ohne nähmaschine würde ich wohl auch was vermissen.
    ich könnte dir noch stricken anbieten, das macht auch spaß und entspannt herrlich, zum beispiel abends vorm tv....
    ... aber ich denke, du hast das ganz geschickt gelöst, dein memoboard ist super und du bringst die zeit bestimmt noch ganz anders um :)
    einfach mal die beine hochlegen und genießen oder ein gutes buch lesen.
    liebe grüße, mirij

    AntwortenLöschen
  9. genial! Könnte ich auch brauchen...

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  10. Na gut, ich schicke meine Nähmaschine auch mal in die Wartung (ist auch dringend nötig) und dann mach ich dir das tolle Board nach ..... echt. Wobei so einen tollen Stoff habe ich gar nicht ... macht nichts, wie es aussieht bin ich ab 14.8. für ca. 2 Wochen im Oberbayrischen und da werden sich wohl ein paar Stöffchen auftreiben lassen. Wir hatten ja noch nicht alle Läden durch ...
    Ganz lieber Gruß Martina

    AntwortenLöschen
  11. Toll, das Memoboard. Ich liebäugel auch schon länger mit so einem Teil, habe aber irgendwie nicht wirklich Platz an irgendeiner Wand dafür und, solange meine Nähmaschine im Haus ist, eigentlich auch keine Zeit dafür ;)
    Drücke dir die Daumen, dass die Maschinen bald wieder da sind und hoffe, das schöne Wetter, dass ich per Express von der Ostsee nach München geschickt habe, ist angekommen ;)
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  12. beim lesesn deiner überschrift, hab ich sofort gedacht: "der emma wird´s doch nicht langweilig!!" ... richtig gelegen....
    ganz klasse schaut´s aus, dein memo-board...
    für uns steht auch noch eines auf der to-do liste!
    viele gglg
    heidi

    AntwortenLöschen
  13. ui, ist das schoen geworden - wie auch dein blog - wie konnt ich den bloss bis jetzt nur uebersehen?! kann man in dieses memoboard auch was mit stecknadel anpinnen - es also als pinnwand verweenden? danke!

    AntwortenLöschen
  14. @dshamilja: jaja..mit Stecknadeln...daher der dicker Schaumstoff...damit man auch mal einen Stundenplan oder was Schwereres dran pinnen kann....:-)

    AntwortenLöschen
  15. sieht superklasse aus!!! Das ist doch mal was, was ich mit den Mädels in den Ferien in Angriff nehmen kann!

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das wieder mal toll geworden. Kenn das mit der Nähmaschine, meine war auch erst zur Reparatur... und jetzt funktioniert der Fadeneinfädler plötzlich nicht mehr und irgendwie will ich sie einfach nicht weggeben... vielleicht dann nächste Woch kurz vorm Urlaub... dass sie hoffentlich bis zu Melanie`s Nähtreff wieder da ist...
    Wünsch dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
  17. ...ich glaube ich muss hier in Holland einen Baumarkt suchen gehen :o), ist das schön!Ganz viele, liebe Grüße von der Küste,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  18. Sieht ganz toll aus. Mal sehen, ob ich noch einen freien Platz in M's Zimmer finde. Nach der Waldwoche in der Schule... vielleicht gleich mit Utensilien fürs "Detektivspielen".
    GGLG Gabi ♥

    AntwortenLöschen
  19. Ui, ui, ui, das ist ja eine supi feine Idee mit den hübschen Wimpeln dran....
    Lg Aylin

    AntwortenLöschen
  20. So schön =) Das mache ich auch mal irgendwann nach =)

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare