Mittwoch, 19. Januar 2011

Hier geht gerade nichts mehr...

ich ertrinke..ja..in Wäsche....Hiiilllffffeeee!
irgendso ein fieser Virus hat sich bei uns eingeschlichen...
alle wirklich alle...mussten mehr oder weniger im Schlaf spucken...igitt....
ich kann Euch gar nicht sagen wieviel Wäsche sich hier 
angesammelt hat..
also wenn ich die Menge an Handtücher, Bettwäsche, Pyjamas, Teppiche und und und durch hab, dann kann ich hier vielleicht wieder was Genähtes zeigen..ich geh dann Waschmaschine no.3 bügeln...2 liegen noch vor mir *würg*
ich weiß auch nicht..leider gehöre ich zu denen, die Bettwäsche *ichweißauchnichtwarum* bügeln.neee handtücher nicht..aber trotzdem ziemlich viel wird hier weggebügelt..vorallem Hemden..ich mag keine Hemden..nein Hemden mag ich wirklich nicht!!!
mir geht es solala..mal mehr oder weniger..naja und da Waschen und Bügeln noch nie meine Lieblingsbeschäftigung war (und ist ) wird die Laune dementsprechend schlechter...dazu kommt, dass ich jede nur mögliche Ablenkung dankend annehme...
bis die Tage..hoffentlich werde ich bald an den Strand gespült...
in Wäsche ertrinken...nicht schön...mist!
viele Grüße
emma
PS: und dieser Post war auch einer dieser Ablenkungen...

Kommentare:

  1. Och Emma, das tut mir leid! Ich wünsche dir baldige Genesung! Und das mit dem Bügeln hast du doch ein wenig selbst in der Hand: Lass' doch die Bettwäche knuddelig sein. Oder steck sie in den Trockner. Frisch getrocknete Bettwäsche kannst du super glatt falten. Sie darf nur nicht zu lange trocken in der Maschine auf Abholung warten :o) Bügeln ist für mich das Allerschlimmste an der Hausarbeit. Ich drücke mich, wo ich nur kann. Nur Männes Hemden müssen nun mal sein. Aber da er sooo viele hat, mach ich das auch nur 1-2x im Monat. Was glaubst du, wie dankbar er dann ist *g*. Und schwupps habe ich zwei gute Dinge auf einmal getan: 1x Bügeln und 1x Mann glücklich gemacht ;o) Nee, im Ernst. Bettwäsche bügeln... muss doch gar nicht sein...

    Wenn du weiter Ablenkung brauchst, schreib dich ruhig aus. Ich lese gerne zu.

    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emma,
    beim Lesen deines Post habe ich gleich eine Engelskarte für Dich gezogen und schicke Sie dir jetzt gleich: " Der Engel der Herzensliebe" begleitet Dich.
    Seine grenzenlose Liebe erfasst Dich ganzheitlich. Er ermutigt Dich, Deine Herzenstüren für Dich und andere Menschen zu öffnen und alle Ereignise mit den Augen der Liebe zu betrachten. In diesem Sinne....
    Herzliche Grüsse aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Du hast mein vollstes Mitgefühl! Allerdings bügel ich gerne ;-)

    Ich wünsche Euch gute Besserung!

    Liebe Grüße
    Anja leider zu weit weg....sonst tät ich beim bügeln helfen...

    AntwortenLöschen
  4. Ach Emma (übrigens der Titel meine Lieblingskinderbuches...;-)),das tut mir leid - hatten wir letzte Woche, habe 2,5 h unseren Teppich geschrubbt, weil Ms Freund wirklich alles auf ca. 10qm voll gesp..... hat....Ich versteh Dich und drück Dich - es geht vorbei... ein blöder Spruch - aber bleib tapfer und schreib Dir auf, was du danach alles tolles machen willst - mir hilft das immer...
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Emma, hört sich extrem lästig an, wirklich
    Wir hatte das dieses Jahr auch schon, allerdings mit weniger Spucken!!!
    Du kannst auch mit gutem Gewissen TEILE UNGEBÜGELT in den Schrank tun, du solltest jetzt gerade mal deinen Anspruch überprüfen - LACH
    Ich wünsche Dir gute Besserung und empfehle Dir "symbioflor", da gibts so Tütchen mit Brausepulver... zu Wiederherstellung des gesamten Verdauuungsapparates... hilft WUNDER
    NETTE

    AntwortenLöschen
  6. Ich schon wieder...ich drück Dich nochmal feste...und wünsch Dir ein Bügelfräullein ;o)

    Busserl
    Simone

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Emma,

    igitt, ich wünsche Euch gute Besserung!!! Bei uns hält sich das jetzt schon ne knappe Woche (schön einer nach dem anderen...) ABER glaub mir, es wird besser!!!

    Viele liebe Grüße,

    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Emma, du hast mein volles Mitgefühl, MagenDarm ist das übelste was es gibt. Hoffentlich geht es allen bald wieder besser, ich drück euch die Daumen!
    Bei uns sind auch alle krank, erst V., dann A., dann L. und zum Schluß jetzt ich, aber "nur" grippaler Infekt mit bösem Husten und Fieber, ok V. kann noch mit Magen Darm aufwarten, das bekam er gleich im Anschluß...

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  9. oh je, dann kann ich euch nur gute besserung wünschen. wir kuscheln uns im winter in bieberbettwäsche, die muss man zum glück nicht bügeln. jetzt habe ich zu weihnachten pip bettwäsche bekommen, die kann man wirklich nicht ungebügelt lassen. da hab ich mir für 5 euro mangeln gegönnt :)
    alles gute, mirij

    AntwortenLöschen
  10. oh Du Arme, ich möchte wirklich nicht mit Dir tauschen. Ich hoffe daß es ganz schnell wieder besser wird.
    Mach Dir keinen Kopf, weil Du die Bettwäsche bügelst, ich gehöre auch zu den seltenen Exemplaren die das tun.
    Alles Gute
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Armes Häschen! Ich werde gleich noch ne Runde Solidaritätsbügeln gehen (auch Bettwäsche!) ... hab noch 4 Körbe vor mir und es ist kein Ende in Sicht!

    Christel

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Emma,

    och nee...das muß man ja nun wirklich nicht haben!!! Ich hoffe das es bald wieder bergauf geht und wünsche euch gute Besserung!
    Und lass die Bügelwäsche mal Bügelwäsche sein!

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Emma, ich hoffe Ihr erholt euch ganz schnell wieder!
    Und auch von mir ein kleiner Tipp: Bring doch ausnahmsweise das knittrige Bettzeugs in die Wäscherei und LASSE bügeln! Entspannt zwar nicht den Geldbeutel, aber die Stimmung. :-)
    Ganz liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
  14. Auweiohwei! Das ist übel!

    Ich wünsche euch allen ganz schnell gute Besserung.

    Dein Täschchen ist angekommen! TRAUMSCHÖN! Vielen Dank, auch für das kleine extra Extra.

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  15. Huhu Emma-Liebes,

    och mensch, ich hoffe, du bringst es schnell hinter dich.
    magendarm braucht doch wirklich niemand!! :/

    ggglg ela

    AntwortenLöschen
  16. Oh weh, hoffentlich gehts schnell wieder vorbei. Gute Besserung wünsche ich!!!!!

    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Emma,

    Gute Besserung wünsche ich Euch armen Häschen! Und lass doch Wäsche mal Wäsche sein (also waschen schon, aber das Bügeln!), manchmal fordern die Umstände eben es alles mal lockerer angehen zu lassen. Es sei denn ungebügelte Wäsche würde Deine Laune noch mieser machen, dann bringt das natürlich nix! Aber: slow down and let it go!

    Liebste Grüße, Sina (die gar nie bügelt)

    AntwortenLöschen
  18. auweia....du arme...ich leide mit dir...das schlimmste was es gibt...vor allem im bett...örgs...
    ein kleiner tip am rande...zur not geht die bettwäsche auch ungebügelt, oder?
    ich drück dich ganz arg...vielleicht schaffen wir es doch die woche noch zu sprechen?!

    liebe grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  19. Ach Emma, du Arme. Hast mein Mitgefühl. Warte schon drauf, wann es uns erwischt, nachdem rundherum alles krank ist.
    Übrigens Bettwäsche bügle ich auch, Handtücher nie und überhaupt hasse ich bügeln. Gebügelt wird erst, wenn mir die Körbe ausgehen.

    Ganz liebe Grüße und alles Gute euch allen
    Renate

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Emma,
    das ist ja total gemein. Ich schick die allerbesten Genesungswünsche rüber...und drück Dich mal ganz fest!
    Äh - bügeln, was ist das?
    Hmmm, da bin ich eher Minimalist :0)
    Der Tag ist zu kurz!

    Einen ganz lieben Gruß von der Anja

    AntwortenLöschen
  21. Ohje, also erstmal wünsch ich allen "Spuckern" ganz schnell gute Besserung, so ein Virus ist wirklich fies!

    Und diese Wäscheberge, du Arme!

    Mitfühlende und aufmunternde Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  22. Gute Besserung euch allen. Und was die Wäsche anbetrifft - in der Ruhe liegt die Kraft *lach.
    Ich kann dir nach empfinden, wir hatten diesen Virus vor (Marina) und an Weihnachten (ich).
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  23. och mööönsch !
    wie blöd ist das denn? .. das tut mir richtig leid für dich/euch : (
    ich wünsch euch allen guute,gute besserung und bleib tapfer beim bügelabbau : ))

    ich hoffe du weisst,wieeee gern ich dich und deinen blog mag und dass ich hier echt immer vorbeischau und mich deine kommentare schon oft mitten ins herz berührt haben..auch wenn ich nie bis selten kommentiere !!! ..(ich frage mich wirklich,wie die anderen das nur alle schaffen mit dem kommentieren??seufz...)

    ggglg

    crisl

    AntwortenLöschen
  24. Gute Besserung! Meine Daumen sind gedrückt, dass ihr bald wieder auf dem Damm seid und die Wäscheberge kleiner werden.

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Emma,
    wünsche Euch gute Besserung !
    Zum Trost, vor mir liegt auch ein riesiger Bügelberg, hab mich schon die ganze Woche gedrückt.
    Zum Glück haben wir viel Seersucker-Bettwäsche, sozusagen bügelfrei, ist wirklich praktisch.
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  26. Also, Bettwäsche bügeln ist doch genauso überflüssig wie Handtücher bügeln! Dafür braucht man auch keinen Trockner. Nach dem Waschen gleich aufhängen und wenn sie trocken ist ordentlich glatt streichen.

    Seine Hemden bügelt mein Männe selber. ER zieht sie ja auch an!

    Gute und schnelle Besserung wünsch ich (und die Kraft für die Entscheidung, die Bettwäsche einfach Bettwäsche sein zu lassen ;) ).

    Liebe Grüße,

    Pony

    AntwortenLöschen
  27. Tut mir leid für Eure Sp.phase. Falls Du noch einen Bügeltipp brauchst. Es gibt tolle bügelfreie Hemden von Ol... Nach dem Waschen glatt aufhängen trocknen und zusammenlegen- fertig.Ich bügle schon seit Jahren nicht mehr - in der Zeit bin ich lieber kreativ.
    Nochmals gute Besserung Sissi

    AntwortenLöschen
  28. Gute Besserung an alle!
    Dir schicke ich ein paar Heinzelmännchen vorbei!
    Kuß
    sonia

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare