Dienstag, 20. Dezember 2011

and the winner is.....

Esther (Anonym) 
aus dem weißen Ruhrpott....
Gratuliere tata...
bitte schick mir doch deine Anschrift ganz ganz schnell, dann kanns morgen schon auf den Weg...
liebe Grüße
emma

PS: Email ist im Profil hinterlegt :-)

Montag, 19. Dezember 2011

One for me....one for you....


So die letzten Kleinigkeiten...dann bin ich aber auch schon wieder weg....
Kleinigkeiten für liebe Freundinnen...

und eins für Euch? 

Das Vordere wäre zum Verschenken...

nach DIESER Anleitung...(falls meine nicht gefallen :-) geht ruckzuck!  )

Einfach bis morgen Abend 20 Uhr ein Kommentar hier drunter setzen
und Mittwoch geht's auch gleich auf den Weg...

Wie wär's ? Gefällt's Euch?
na dann los...
liebe Grüße
emma

Sonntag, 18. Dezember 2011


immer wieder ein schönes Motiv...LoveChirp...
die Stickmaschine noch einmal durchgepustet und irgendwie an jedem Rädchen und Schäubchen gedreht...und irgendwie geht sie jetzt besser...:-)

Noch eins der kleinen Geschenke - diesmal für's allerliebste Patenkind...
ich hab Ihr schon ein superschönes Spiel gekauft..aber irgendwie so ohne selbstgemachtes..ich glaub das kann ich gar nicht...tja und nach dem Umzug in die Ferne...neue Schule..neue Freunde ... neue Stifte? passt doch oder? hoffe das ist nicht zu "kitschig" für 10jährige...

Noch vor nicht allzu langer Zeit wollte ich eigentlich nur Selbstgemachtes verschenken..aber irgendwann muss man einsehen, dass der Tag nur 24 Stunden hat...und in dieser Zeit sollte man Schlafen, Frühstücken, Arbeiten, Essen, Kinder abholen, Einkaufen , Kochen, Spielen, Haus irgendwie ansehnlich halten danach nochmals Kochen und Gute Nacht Geschichte und und und (achja..da fallen mir noch mehr Sachen an: Badewanne, Hausaufgaben überprüfen, Ehrenamt, Schulgedöns, Bügelwäsche, vielleicht noch Ausgehen oder mal ins Kino, Freunde besuchen und Besuch empfangen) ...tja bis vor kurzem fand ich meine "Nachtschichten" gar nicht so schlecht..so ganz in Ruhe...aber irgendwie verschieben sich auch mit der Zeit die Prioritäten...in meinem Fall...ich brauch einfach mehr Schlaf und irgendwie war dieses Jahr mal wieder kein sehr Schönes...Kräfteraubend...
tja und deswegen gibt es dieses Jahr ganz viel Gekauftes und ein bisschen Selbstgemachtes...und das nicht nur von mir...ich sag nur dawanda...:-) ist mit Liebe gemacht und nicht so kommerziell...vielleicht nicht immer perfekt..aber ich denke Herzblut steckt immer drin...
und wie war's dieses Jahr bei Euch?

so die letzte Woche Schule bricht an...viel ist nicht mehr los..noch eine Klavieraufführung und ein Krippenspiel...und dieses Jahr kann ich alles geniesen...ich hab alle Geschenke..kein Vorweihnachtsstress..
ein klein bisschen Stolz bin ich auf mich schon...dass ich das geschafft habe, dass hätte ich von mir nicht gedacht *lach*

liebe Grüße und einen wunderschönen 4. Advent...
emma

PS: und Weihnachtskarten hab ich auch keine geschrieben...das allerdings find ich echt traurig :-( 
vielleicht noch diese Woche...oder auch nicht...das find ich schon schade, denn ich freu mich auch immer riesig über Weihnachtspost...schreibt Ihr an alle Freunde und Verwandte?




Samstag, 17. Dezember 2011

...schnelle Wohlfühlhose...




butterweicher Cord und Kuschelsterne...
Eine Queenie verlängert und mit Bündchen untern dazu schon einen fast vergessenen Schnitt Zoe...
nur der Kuschel-Pepper hat Nerven gekostet...jetzt ist die Sticki wieder da und trotz 2 mal Avalon hat sich das Stickbild wieder verzogen...ich weiß nicht, ob es an dem dicken Zottel liegt oder ob die Sticki jetzt wirklich hin ist... macht keinen Spaß mehr die Stickerei...:-(
egal...jetzt ist es schön gemütlich bei uns...heute morgen haben wir schon den Baum besorgt und draussen ist es richtig kalt...dafür umso gemütlicher zu Hause...hach langsam kommt Weihnachtsfeeling auf...
obwohl ich gestern Nacht schon ganz schön gelitten habe...der Sturm hat unser gut gesichertes Trampolin ausgehoben..und war ja klar, dass das auf's Auto knallt...tja..so hing ich gestern abend ne halbe Stunde draußen und hab versucht, dass Trampolin festzuhalten bevor noch mehr passiert..zum Glück war mein Mann relativ schnell zu Hause und hab es auseinandergebaut...naja..das Trampolin ist hin, dass Auto hat ne delle...aber das kann mich jetzt auch nicht aus der Ruhe bringen..ommmmmmm!
vielleicht zeig ich euch noch die Tage die ein oder andere Kleinigkeit :-)
gerade macht es so richtig Spaß wieder im Nähkeller :-)
liebe Grüße und ein wundervolles gemütliches Wochenende...
emma


Freitag, 2. Dezember 2011

...schlichter gewünscht....


Ich kann mich gar nicht mehr dran erinnern, wann ich das letzte Mal "AMELIE" genäht habe...gefühlte Ewigkeit...damals auch noch ordentlich betüddelt und bestickt...
tja und nu?
gewünscht: ohne schnickschnack...blos keine Stickies!!!und keine Bänder!
grübbel..aber das geht doch nicht, oder doch?
hier mal der erste "schlichte Versuch" ich liebe diese negativ-technik...allerdings mal wieder ein Fehler drin..aber es wäre ja auch nicht normal, wenn nicht das ein oder andere schief gehen würde...
ich bin mal gespannt wie es ankommt...
ich mach mich mal heute noch ans nächste schlichte Projekt...Sweaties für die Jungs...*kopfkratz*


tja und das musste ich mal zeigen...gestern entdeckt bei uns im Supermarkt...ich hätte ja nie nie niemals gedacht, dass die sich hier ins Eck verirren...sind die nicht süß....? 

bis bald
liebe Grüße
emma

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Zum Frühstück was ganz anderes...

Corry Bag

Corry Bag





Hm...so gar nicht Emma werdet Ihr denken, oder?
Eigentlich hätte ich gerne ne knallrote Ledertasche genäht...yes!
gut...Knallrotes Leder hab ich keins..aber kann man sich ja besorgen...
und innen...knallegelb..oder lieber senf? hihi
naja aber es kam irgendwie alles anders als geplant...

da ich ja eine spanische Mutter habe verbringen wir immer die Feiertage ein Jahr hier und ein Jahr in Madrid...was wirklich schön ist...nur das Jahr hier ist für mich schon komisch - so ganz ohne Mama und Onkel und Tanten naja egal ich schweife ab...tatsache war, dass ich dieses Jahr ohne meine Mama gefeiert hätte...schluck...aber dann kam alles anders...

Ein Anruf von einer Freundin von meiner Mutter...hör mal Emma deiner Mutter geht es sehr sehr schlecht...#
ich: jaja..ich weiß...und sie: nein Emma RICHTIG SCHLECHT...
schluck...was war passiert? 

DEPRESSION
so nennt man wohl diese Krankheit...
meine Mama..die alles kann , die alles schafft...die übermenschliche Kräfte hat...? wie kann das sein...
das man heulend durch die Straßen läuft? das man Medikamente bekommt, die man nicht verträgt, die die Persönlichkeit verändern...wo ist der Mensch hin? Gibt es ihn noch? 

nun ja ...ich hab mehr oder weniger darauf bestanden, dass sie zu uns kommt, und das sie nicht alleine sein soll...und das man auch ne ordentliche Betreuung braucht..oder etwa nicht...einfach mal ein Antidepressivum verschreiben und gut ist? das kann es doch nicht sein...also werde ich mal die Zügel in die Hand nehmen....

und da sie jetzt Weihnachten mit uns verbringt - brauchte ich auch ein Geschennk nicht irgendeins...nein ein ganz besonderes!

Diese Tasche..ganz nach Ihrem Geschmack..hoffentlich !
Grau und Beige...das mag sie ...
und selbstgemacht sowieso..
und groß soll sie sein...
aber nicht zu groß
aus Velourleder...nennt man das so?
ganz kuschelig...

 und nur für sie..für meine MAMA
die ich so sehr liebe und die ich noch sooo sehr brauche

..notfalls sitze ich mit ihr alleine auf dem Sofa.. wenn sie nicht anders kann, wenn es ihr zuviel ist...dann überreiche ich Ihr ihr Geschenk...
und hoffe ein bisschen Freude in Ihrem Gesicht wieder zu sehen...
so und jetzt geh ich Tränchen verdrücken...

sorry für den DEPRI-POST..aber war mir ein Bedürfnis...
die Tasche von Claudi ist Klasse...nicht nur in Bunt und so...
die Welt ist ja nicht immer bunt...
trotzdem mit viel Herzblut...

und wer noch so eine schöne TAsche nähen will..für sich - für die Mama -  für die Freundin


liebe Grüße
emma


Dienstag, 22. November 2011

Lucille


Was für ein Traumkleid....Frau Müller hat wieder gezaubert...
ich kann mich noch nicht ganz entscheiden, ob ich die Ärmel dranlassen soll...hatte sie erst ohne und fand es auch sehr sehr cool...hier die Version mit ausgestellten Ärmel...was meint Ihr? 
dranlassen oder weg?

das es superschnell fertig genäht ist muss ich nicht erwähnen, oder? 

Das Ebook gibt es ab Donnerstag bei Farbenmix...
und mehr Bilder demnächst hier :-)
liebe Grüße
emma

PS: der Stoff ist von Hilco Wollboucle La Fichu..
und gekauft habe ich ihn bei Teuto Elfen (dawanda)...traumschön in echt :-)

ist es auch nicht zu durchsichtig? *gacker*

Samstag, 19. November 2011

ich sag mal ganz leise : Pip...da bin ich wieder


Huch so lange war ich weg...
jetzt sag ich mal ganz ganz leise pip...
der Anfang macht ne Big Money Bag...die heute noch gleich in den Martinsmarkt der Schule landet...und falls er dort nicht verkauft wird...wer weiß ...vielleicht ne kleine Verlosung...
bin ein bisschen unsicher, ob der Geldbeutel den Geschmack der Leute trifft...noch schwieriger fand ich den Preis zu bestimmen...naja..ich lass mich überraschen..ich geh jetzt mal auf den Flohmarkt schnell zurück, den dort haben wir heute vom Kindergarten einen Stand...boah war das kalt heute morgen um 6! bibber...Notiz an mich: kein Flohmarkt im November!
naja und dann geht's auch gleich weiter in die Schule...Martinsmarkt...ich freu mich..hab ich doch gestern etl.Stunden Lebkuchen an das Häuschen gesteckt...:-)
ja irgendwie war viel los in letzter Zeit..Krankheiten, Trennungen, Umzüge, Martinsgedöns, Elternabende und und und..der November ist echt der stressigste Monat..jetzt ist alles um...und drum..langsam entdecke ich meinen kleinen Blog wieder...
dann bis hoffentlich ganz bald...
liebe Grüße
emma

pS: tatsächlich noch weggekommen...aber erst ganz ganz spät...und gekauft hat es eine freundin von mir...
tja wohl doch zu bunt für die schule...oder ich bin schon so abgehärtet was Farbe anbelangt *lach*

Dienstag, 25. Oktober 2011

sorry...

Heute nach ganz ganz langer Zeit ne Blogrunde gedreht...wow...ich vermisse die Bloggerwelt...
so schöne Dinge wurden gezaubert und so gerne hätte ich kommentiert...
aber momentan schaffe ich es einfach nicht bei Euch reinzuschauen...schade...
das wirkliche Leben 
die wahren Sorgen
ich glaube heute hab ich endgültig den Glauben an Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit verloren...
ich hab meine liebste Freundin zum Scheidungstermin begleitet..und ich bin einfach nur sprachlos...
ich hab mich wohl zu sehr reingesteigert..egal..jetzt hab ich einen Hexenschuß-prima..wie war das noch einmal, man soll niemanden was böses wünschen es kommt sofort zurück... 
ich hab dem Typen ganz ehrlich die P*** an den Hals gewünscht..
egal..es geht weiter...der Umzug steht an...ne Abschiedsparty..viele Babysittertermine...Ein schönes Gemeinschaftsgeschenk..ohgott..aber step by step...ich krempel die Ärmel hoch und hoffe, das meine Osteopathin mich gleich zurückruft..autsch!

lg
emma




Freitag, 7. Oktober 2011

schnelles Geschenk?


sollte ein schnelles Shirt werden....Fanö ruckzuck...
wenn nicht die Covernaht mich zur Verzweiflung gebracht hätte...ich werde einfach nicht warm mit der Cover...vielleicht doch mal die Anleitung lesen...aber ich will mich nicht beschweren..ich wollte sie unbedingt...ich brauchte die Cover sozusagen und dann...dann war es gar nicht so easy wie ich mir das vorgestellt hatte....ab und zu Fehlstiche....der Anfang eh ne Herausforderung...puhh..ich bewundere die ganzen tollen Shirts..wie macht ihr das nur?
naja und dann war's mir natürlich zu schlicht...also noch ein bisschen gepimpt...
mit dem Freebie von Kleiner Himmel...
und am Schluß doch nen halben Nachmittag drangesessen...der Nahttrenner wieder einmal mein bester Freund...jetzt kann ich nur hoffen, dass das Shirt gefällt..
mir reicht es für heute...
bis bald...
emma

Montag, 3. Oktober 2011

Amy ... oh Amy


emma und Rock...eher ungewöhnlich...bis jetzt !

wahrscheinlich lag es daran, dass man mich ja nicht so oft mit Rock sieht...eigentlich sieht man mich nur im Herbst und Winter öfter mit Rock...zu Stiefeln...da trag ich gerne Rock..komisch oder?

Andreas Rock ist wieder einmal ganz nach meinem Geschmack...nicht zu weit ausgestellt...und man kann ihn tailliert oder hüftig nähen..ich persönlich mag es am liebsten hüftig...und diesmal hab ich ihn auch ganz brav gefüttert und ich finde er fällt dann noch schöner.. Futter lasse ich ja gerne aus  Faulheit weg...warum nur...ist doch ganz easy...und Andreas Ebook ist so toll erklärt, da bleiben keine Fragen offen...
Amy ist jetzt schon mein HerbstWinter Favorit...

und ab Donnerstag gibt's das Ebook dann bei Farbenmix...

hm...ich glaub der nächste wird aus Cord....am liebsten in Senfgelb..meine absolute Lieblingsfarbe diesen Herbst...obwohl ich ja mal behauptet habe, dass ich gelb eigentlich nicht so mag...aber irgendwie schleicht es sich doch immer wieder ein :-)

so und jetzt leg ich mal die Füße hoch...denn ich hab den Mörder-Muskelkater...
bei so einem tollen Wetter mussten wir ja Bergwandern...und was soll ich sagen...autsch! tja vielleicht war ich einfach ein Tick zu schnell unterwegs..aber neue Wanderschuhe motivieren unwahrscheinlich...
die Füße sind einwandfrei aber von da aufwärts...autsch..

aber ich glaub es gibt keinen ultimativen Muskelkatertip, oder?

in diesem Sinne...bis bald...
liebe Grüße
emma

Montag, 26. September 2011

traurig bin ich...


das allerliebste tollste Patenkind hatte einen Expresswunsch...
jetzt in der 5. da braucht man ein Hausaufgabenheft und dann noch nen Schlüsselanhänger....
ohjeh ohjeh...ich hatte gar kein Material...somit eine ruckizucki Notlösung...

Hausaufgabenheft abgemessen 
und mit ein bisschen was über an der Seite und NZ zwei schöne Stöffchen...wenden, pimpen und fertig...
sollte ein Prototyp werden ... aber ist jetzt schon weg und wird wohl nicht mehr hergegeben...

Schlüsselband...tja..was machen wenn man kein "Material" hat...
Schrägband, Webband und Karabiner...
leider hatte ich weder Quetschdinger noch Sonstiges...also werde ich noch ein nachreichen...

tja..und ich würde noch sooo gerne soviel für sie machen...nur leider hab ich diese Tage erfahren, dass sie bald wegzieht..zurück in die alte Heimat...ich bin so traurig...
und wütend zugleich...darauf, dass man als alleinerziehend mit 2 Kindern sich München einfach nicht leisten kann...dass Unterhaltsansprüche nicht bezahlt werden...irgendwann wird auch diese süße kleine Mädchen sich fragen, warum ... und ich hoffe sie wird dann sehr stolz auf Ihre Mama sein, die gekämpft hat...die alles versucht hat um sie in ihrer alten Umgebung zu lassen...und die diesen schweren Weg jetzt nur geht, dass es Ihnen allen besser geht...
ich könnte weinen..ich verliere nicht nur mein Patenkind...nein auch eine liebste Freundin...logisch sind sie nicht aus der Welt...aber 300 km fährt man nicht schnell an einem Nachmittag..so bleiben nur die Ferien...

nicht mal so wie heute noch alle zusammen am Spielplatz die letzten Sonnenstrahlen genießen..ganz spontan...Freud und Leid teilen..auch wenn nur zwischen Tür und Angel...
einfach jederzeit vorbeizugehen ...
zu sehen wie sie sich entwickelt...wie sie fühlt und denkt..
wie wird das sein, wenn man sich nicht mehr so oft sieht...???
ich bin wütend...vorallem auf einen Kerl, der seine Bedürfnisse vor die seiner Kinder stellt...

somit wird es in nächster Zeit hier einiges für mein Patenkind geben...denn irgendwie möchte ich ihr ganz viel noch von mir mitgeben..auch so zum Anfassen...
also starte ich mal die Produktion....Tunikas..Sweaters...Leggins...(...und ein gescheites Schlüsselband)

in diesem Sinne,,,stay tuned :-)

liebe Grüße
emma


Freitag, 23. September 2011

O' zapft is...


ich hab ja jede Menge Taschen...und das obwohl ich gar nicht so oft welche trage bzw. benutze...
aber was ich bis jetzt nie hatte ein Wiesn-tascherl...

einfach ein Stück dicken Wollfilz bestickt mit absoluten Lieblingsmotiv...

ich sag ja immer...wenn wir Hunde haben könnten, da hätte ich definitiv unter anderem auch einen Dackel...
ich find den einfach klasse...und das Schöne...die sind hier in München wieder in...
lange Zeit fast von der Bildfläche verschwunden...ich freue mich riesig wenn ich einen entdecke...da konnte ich also bei der dieser Stickdatei wohl nicht nein sagen...

nach dem Sticken den Filz einfach zusammengeklappt...
RV eingenächt und an den Seiten mit zickzack abgesteppt...hinten zwei Schlaufen damit man es auf die Schürze ziehen kann..perfekt ..gut ...das nächste Mal noch einen Tick kleiner und die Schlaufen höher...rein muss ja nur das Phönchen und ein bisserl Geld...

tja und weiter gehts mit aufräumen...ich kann den Boden wieder sehen...und morgen ist ja der liebe Besuch da...da muss mein Zimmerchen wieder glänzen :-)

liebe Grüße
emma

Mittwoch, 21. September 2011

jaja..ich lebe noch...

tja nachdem es mich dann auch noch krankheitstechnisch erwischt hatte, bin ich quasi abgetaucht...
und danach jagte ein Termin den nächsten..
Erster Schultag, gefühlte 100erte von Terminen, dazu noch die Mama im Krankenhaus...
puhh...jetzt ist alles wieder überstanden 
und morgen gibt es bestimmt was zu sehen...ich bin im Nähwahn...
auch wenn das ein kleinen Nebengeschmack hat...
ich werde an der Schule einen kleinen Workshop leiten um kleine Nähsachen für den Martinsmarkt herzustellen...nun...ich bin ja ziemlich bunt..jetzt durchforste ich mein Stoffregal nach "dezent*gröhl*" denn es soll ja für einen guten Zweck sein..sprich es wäre schön, wenn die Werke verkauft werden..soviel wie möglich..aber trifft man den Geschmack der Käufer? So sicher ich mir bei meinen Werken für uns selber bin..umso unsicherer bin ich bei anderen...schrecklich...jetzt renne ich ständig mit Stoff in die Schule und befrage alle möglichen Leutchen ob das geht...*diedenkenbestimmtichspinne*
verbiegen will ich mich ja nicht..irgendwo in der Mitte liegt wohl die "Wahrheit" hoffe sie zu finden...
egal...es wird bestimmt in ein paar Jahren ganz lustig sein, diesen Post wieder zu lesen...

tja und jetzt räume ich auf..den der Boden im Nähzimmer ist nicht zu erahnen und ich weiß ehrlich gar nicht, wie der noch aussieht...ohjeh...
nun und jetzt auch noch Wiesnzeit...
tja als nicht Biertrinker und große Menschenmassenmeider ist es immer wieder ne Herausforderung...
aber der Rest der Familie liebt sie ja die Wiesn...
gut..meistens ist es dann gar nicht so schlimm...und hinterher wars eigentlich sogar ganz schön...
somit muss ich jetzt noch ein bisschen tüfteln..das Outfit ist noch nicht komplett..sprich..meine Verkleidung...jaja als Zugereiste fühle ich mich irgendwie immer ein bisschen verkleidet..
jetzt freue ich mich erstmal auf Freitag Abend...der allererster Wiesnbesuch (abends) mit meinem Mann...denn wie waren noch nie zusammen unterwegs abends auf der Wiesn....ganz früher mit der Firma..aber da waren wir ja noch kein Paar das zählt also nicht..ich bin gespannt...und Samstag dann gleich wieder...aber mittags mit vielen Freunden und vielen Kindern...ich werde berichten...

liebe Grüße
emma

Donnerstag, 8. September 2011

schön wieder zu Hause zu sein...

Strike : we will survive
...
ich kann es nur unter dem Motto stellen: überlebt...
tja..auch wenn es rundherum wunderschön war und wir das leckerste Essen und die beste Pflege hatten...war es für mich echt anstrengend...
ich sag nur a-typische Lungenentzündung...ALLE außer mir!
draußen 35 grad der Rest der Familie 40 grad...übelster Husten...und alle  schön etappenweise...
erst der Große dann der Kleinste dann der Mann und am Schluß die Tochter...
immer mal wieder ein zwei Gute Tage dazwischen...aber ich bin zum ersten Mal richtig froh nach Hause zu kommen...puhhh..2 Wochen Krankenlager..und erst hier die Richtige Behandlung...wir haben im Urlaub ein falsches Antibiotikum bekommen, dass gegen diese Erreger nicht wirkt..toll...
und das Beste zum Schluß...endlich im Flugzeug...nach 3 Stunden Schlaf fix und alle...wundern wir uns alle warum kein Mensch nach uns einsteigt...hm??? ich hab schon gedacht..na prima..Flugzeug kaputt....neeeee..Promi Alarm....obwohl ich "Penel*pe Cru* und ihren Mann und Baby ganz toll finde.was für ne Oscardichte...wow *ironischgrinsend* .und auch für Bern* SChu*ter *oh der herr weltmeister und ex-realmadridtrainer*  mich begeistern kann...aber wenn man fix und alle ist, dann noch Verspätung in Kauf zu nehmen wegen ein paar Promis...neeeeeee...können die nur alleine ins Flugzeug steigen? naja ... kopfschüttel...
so und ich dreh mal ne riesen Blogrunde....

schön wieder hier zu sein...ehrlich...
liebe Grüße
emma

PS: es gab natürlich auch schöne Tage...
Hier:





Dienstag, 30. August 2011

Doppelt hält besser...


... wie schon wieder ich?
jaaaaa...
und zwar mit diesem tollen Doppelkleid...
jetzt im Urlaub wird nur der untere Teil getragen.ich liebe den Stoff und finde ihn für das "Unterkleid" wunderschön..ein schlichtes Kleid aber genau das liebt meine Maus im Sommer...blos nicht zuviel "chichi"...und da es aber die letzten Wochen ja so gar nicht sommerlich war, kam das Doppelkleid uns sehr sehr sehr gelegen...
einfach über der Jeans getragen mit Langarmshirt...wunderbar...und falls doch noch ein paar Sonnenstrahlen rauskommen...dann kann man ja problemlos das Oberteil ausziehen...
von mir gibt es diesmal eine schlichtere Version...aus Jeans mit hamburger liebe stickerei und ein paar Bändern...fertig
so ein klein bisschen retro...denn so ein ähnliches Jeanskleid...(mit null Waschungen!) hatte ich als Kind auch...natürlich ohne Sticki..aber irgendwie weckt das wundervolle Kindheitserinnerungen...

Sandra, das Kleid ist sooo toll...ich danke dir für 's Probenähenvertrauen...und wünsche Dir alles Gute für die nächsten Wochen...let's rock!

Das Kleid gibt es übrigens ab dem 1. September bei Farbenmix...

und dann bin ich schon wieder weg...sind ja noch im Urlaub :-) yuhuuu...
liebe Grüße
emma

Montag, 29. August 2011

Lieblingsshirt gesucht? JOANA kommt....

 Lieblingshirt gefällig?
was hat uns da Frau Müller blos angetan...? 
ein geniales Shirt mit Wahnsinns-Suchtpotential...ich könnte 10 davon nähen...
nur gut, dass es ruckizucki genäht ist...sonst würde man hier im Hause schon mal ne Beschwerde rauslassen...denn ich bin süchtig...endlich ein Shirt dass 1000% passt!
...und es gibt richtig viele Variationen...Andrea hat an alles gedacht...

Langarm, 3/4Arm, kurz, 
mit "Blumenappli"
mit Plastron,
als Shirtkleid,
als Tanktop

das 3/4 Arm Shirt habe ich in Größe S genäht 
das rote Shirt in XS...(sitzt schon sehr knapp bei mir...)
radiert von XS bis XL...
da bleiben keine Wünsche offen...

Das Ebook gibt es ab dem 1. September bei Farbenmix




Dienstag, 23. August 2011

für einen guten Zweck...


... demnächst...

Ich hätte ja nie gedacht, dass ich mal meine "Werke" verkaufen würde....
ich finde es immer noch komisch...mit keiner Naht ist man zufrieden und alles wird viel kritischer beäugt... und dann kommt noch dazu, dass ich wahrscheinlich viel zu bunt bin...
ich hab mal diese drei Big Money Bags von ...mein liebstes.. genäht...
für den jährlichen Martinsmarkt an der Schule...
und da wir jetzt erstmal off sind...wollte ich das vorher noch unbedingt weghaben..
also der Linke ist ja so ganz meins..aber die beiden rechten...uiuiui...da hab ich mich mal zurückgenommen...was meint ihr? sind die "Waldorftauglich"???

ich hatte mich ein bisserl selten gemacht...es sind ferien...wir hatten lieben Besuch...wir hatten kranke Kinder und irgendwie laufen alle Uhren langsamer...schöööööönnn...
jetzt sind wir mal ein paar Tage weg und wenn ich zurückkomme freue ich mich schon auf das Nähtreffen bei Melanie am Bodensee...hach...und bis dahin wünsche ich allen die noch Ferien haben...wir Südlichter sozusagen...ein paar wundersvolle Ferientage...und den Nordlichtern einen tollen Start in die Schule...und ganz besonders Herrn H.H. :-)

liebe Grüße
emma


Sonntag, 21. August 2011

Boah habt ihr schon gesehen...?


Gabi - verlost diesen Wahnsinnspulli...genial...ihre gestrickten Teile sind immer der absolute Oberhammer...und ich durfte schon einmal reinschlupfen für ein Foto..(hätte ihn am liebsten behalten...)...wunderschön...mit Kapuze...richtig stylish...also ich werd mein Glück auch mal versuchen...und wer es auch probieren will...
HIER geht's lang...

Samstag, 6. August 2011

Resteverwertung...

Es war mal wieder Zeit das Zimmerchen aufzuräumen...von alten Dingen wollte ich mich trennen...
wollte!
so wenig ich sonst an materiellen Dingen hänge...umso mehr hänge ich an Stoff, Bänder, Filz....mit der Folge...da hab ich noch Filzstückchen übrig...(viel zu wenig um irgendwas "Anständiges" daraus zu machen...oder noch ein mini Stückchen Vichy-Stoff..oder nur noch ein Knopf...ihr kennt das bestimmt...
eigentlich wollte ich die Stoffreste unter 10x10 nicht mehr aufheben... sondern den Kindern zum Basteln, Kleben usw. schenken..vieles ist schon "verarbeitet" worden..aber nicht alles...
naja und aufräumen und entsorgen wollte ich doch..aber dann fällt einem das kleine Stückchen Filz in die Hände und schon sitzt ich an der Nähmaschine...statt Aufzuräumen...

und nachdem mein Mann immer wieder ...wirklich immer wieder...sich nicht vorstellen kann, wie man so einen "Monster-Schlüsselbund" (siehe 2.Bild)  mit sich rumschleppen kann...vorallem weil ich ja auch selten ne Tasche dabei habe..(ich hätte ja genug..) kam mir die Idee eines neuen Schlüsselbund-Schnickschnacks...

Resteverwertung fast nicht erwähnenswert...

mini-Stück Filz ca. 5x7cm 
mini Stück Stoff 
letzter Rest vom Lieblingsband (keine 10cm mehr!)
und ein einsamer Knopf 

aber die Kinder werden sich jetzt über ne riesen Kiste  Filz und Stoffreste freuen...

schönes Wochenende wünsche ich Euch...ich geh jetzt mal Monstereinkaufen...
am Montag wird meine Tochter 6...und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren...
mein steifer Hals macht mir noch zu schaffen...aber auch das wird jeden Tag besser...
es geht aufwärts..fehlt eigentlich nur noch der Sommer :-)

liebe Grüße
emma


Montag, 1. August 2011

I proudly present....LoreLADY


schon als ich für die Tochter das Kleid genäht habe dachte ich mir schon...oh...so ein "Hippiekleid" wollte ich schon immer haben...immer wieder in den Lädchen geschaut ob was für mich dabei ist..aber nie das ultimativ "Richtige" gefunden...
und dann...dann kam Andrea ...
Danke Danke Danke...für den perfekten Schnitt - ich bin richtig verliebt passt perfekt...
und ab morgen ist auch der Sommer wieder da...yuhuu ..
und dann auch demnächst Urlaub...ich freu mich das Kleid bald so richtig auszuführen...

liebe Andrea...danke für das Vertrauen :-)
es hat richtig Spaß gemacht ... sowohl die Stoffauswahl...als auch das Nähen...und die Vorfreude auf das fertige Kleid...
so und wer auch so ein ruckizucki genähtes Kleid haben will.....dann Maschinchen ölen und am Donnerstag bei Farbenmix reinschauen...da gibt es dann LoreLADY als Ebook...

liebe Grüße
emma

Monatsmotto August...

... die wenigen die mich persönlich kennen...die wissen Emma und Ihr Coffein...
tja ich weiß dass die Mehrzahl der Menschen das wohl ganz furchbar findet...selbst meine Familie mags nicht riechen..und der ein oder andere Beifahrer im Auto hat sich schon lieb aber bestimmt beschwert...

mein Laster..mir schmeckt das Zeugs einfach..
ich liebe halt künstliche Aromen...und dass obwohl ich der totale Öko Fan bin...lieber biologisch - dynamisch ..und so..ihr wisst schon..tja also diesen Monat heisst es 
weniger davon...
wovon?
na von dem Gebräu und natürlich vom PC
in Bayern sind Ferien..wir genießen das "schöne" Wetter in vollen Zügen...
bis morgen...da gibt's dann was Genähtes :-)
liebe Grüße
emma

Sonntag, 24. Juli 2011

I proudly present: MAMI BAG by ... mein Liebstes


das ist sie die neuste Kreation aus dem Hause ... mein Liebstes...
die liebe Claudi hat mal wieder gezaubert...und so ein schöner Schnitt ist dabei rausgekommen...

die MAMI BAG...
sie ist groß - aber nicht zu groß!
es kann alles mit was muß...Trinkflaschen...evtl. Wechselwäsche, Brotzeit und und und..ich will gar nicht aufzählen, was ich alles mitschleppen muss, wenn ich mal mit den Mäusen unterwegs bin...
 aber sie lässt sich noch locker umhängen - einfach die perfekte Größe :-)
ich hab sie noch zusätzlich mit Volumenvlies gefüttert und innen (für ganz faule :-) ) einfach ein Stück dickeres Wollfilz draufgenäht für Handy, Stift und Geldbeutel...




Die MAMI-BAG gibt es übrigens  HIER

und die schöne Blüte ... die ich eigentlich schon längst hätte zeigen sollen...ist aus dem supertollen Ebook von regenbogenbuntes...das es bei Farbenmix gibt...
die ersten Blüten wurden sofort von der Verwandschaft gemopst..daher keine Bilder...
aber die werden wohl öfter zu sehen sein..NETTE hat ein tolles Ebook geschrieben..super alle Schritte erklärt und voila das Ergebnis kann sich sehen lassen...

so und da ich endlich die Maschinchen wieder da sind..gibt es bald mehr von mir :-) 

liebe Grüße 
emma

Donnerstag, 21. Juli 2011

Was stellt man so an ohne Nähmaschine?


...na man fährt in den Baumarkt..

besorgt sich ne Spanplatte 50x 80x1cm
ne Schaumstoffplatte 50x80x2cm

man fährt wieder nach Hause und sucht:
Sprühkleber
Stoff
Zackenschere
Gummi
und ganz wichtig den Tacker!

ruckzuck ist das Memoboard fertig...
mit Sprühkleber den Schaumstoff auf die Platte , Stoff drübergespannt und mit Klammern festgetackert...
dann eine mini-girlande oben gespannt (so dass man da auch was dran festmachen kann...drunter den Gummi...die Holzwäscheklammern mit Papiertapes (Washi-Tapes)  von HIER beklebt...
und dann noch die Blumen nach der Anleitung von ANDREA draufgetackert...
FERTIG...geht doch..auch ohne Nähmaschine...

aber ganz ehrlich...die Maschinchen fehlen mir...

liebe Grüße
emma

Mittwoch, 6. Juli 2011

Sommerzeit - Tombolazeit :-)

Jedes Jahr heißt es im Kindergarten oder Schule....SAMMELN...Tombolapreise...schluck...
ok..ich geh nicht wirklich gerne "hausieren"...aber bei der Bank und bei den Stadtwerken...in der Buchhandlung und und und...frag ich dann doch immer brav an...aber ehrlich...jedes Jahr das nette Bärchen mit den FC Bayern Käppi??? *gähn* naja und welches Kind freut ich über Kalender oder Kugelschreiber...nun..es gibt auch viele Firmen die haben tolle Werbegeschenke...
aber dieses Jahr ist alles anders: 
nun dieses Jahr stand mein Motto fest...fröhlich bunt und ruckzuck genäht...
es sollen ja Kleinigkeiten sein...also ein paar Schlüsselanhänger...und dann noch ein paar ruckizucki genähte Stiftemäppchen...oder Krimskramsmäppchen oder wie auch immer...

jetzt kann ich nur hoffen, dass die Preise ankommen...in die Kiste packe ich aber noch ein Beachball Set und noch ein Wasserspiel..(hihi..aber die Kinder lieben es...auch wenn es die Eltern anders sehen) und noch ein paar Quartettspiele..
10 Preise pro Familie...yep...geschafft...und damit geht mein liebes Maschinchen in den wohlverdienten Wellnessurlaub...ab in die Wartung...und die Sticki auch..tja manchmal stehen sie wochenlang rum..und dann überlege ich..menno..da hätten die locker zur Wartung können...und irgendwie kommt der richtige Zeitpunkt nie...also jetzt einfach mal riskieren..:-)
ich schick mich also in die Zwangspause...
euch schick ich liebe Grüße und bis die Tage
emma



Montag, 27. Juni 2011

Darauf hat meine Tochter gewartet....

Pünktlich zum Traumwetter gibt es ab Donnerstag Andreas neues Ebook....
ich kann nur sagen...wow...meine Tochter trägt es JEDEN Tag...sprich...ab in die Wäsche, Aufhängen und bitte am nächsten Tag wieder anziehen...

Loreilei ist ein tolles Stufenkleid...schwingt wunderschön und ist ruckzuck genäht...

wie gut, dass ich in Holland noch ein Traumstöffchen gefunden habe...zur Zeit ist rot angesagt....yuhuu....rosa ist out...ähm..aber was mach ich jetzt mit den ganzen rosa Stoffschätzchen *schluck*
so und jetzt noch die letzten Sonnenstrahlen genießen....
liebe Grüße
emma

Ebook Lorelei ab Donnerstag bei Farbenmix  :-)


Freitag, 24. Juni 2011

Mein erster Hollandurlaub.



Was für ne Woche...zwischen den blauen Himmel und den schwarzweiß Bild liegen 48 Stunden...voller Sonnenschein und Regen..
wunderschön war es..zwischen Dünenfahrt und Grachtenfahrt lagen auch ausgiebige Shopping Stunden...leider war der Dauerregen doch zuviel für mich, so dass wir uns 2 Tage vorher auf den Weg nach Hause  gemacht haben....ganz gemütlich....mit vielen Stops...
schön wieder zu Hause zu sein...aber nächstes Jahr an Pfingsten sieht uns Holland wieder...wir sind verliebt...

PS: und falls jemand in irgendeinem Reiseführer von DEN BESTEN POMMES in AMSTERDAM liest...Glaubt mir es lohnt sich nicht!!!.riesen Tourischlange..und dann voll die Enttäuschung....vielleicht sind wir auch zu verwöhnt von unserem Lieblingsrestaurant in Egmond..aber die Spätfolgen der besten Pommes Restaurants will ich hier nicht näher ausführen *würg* und dann als noch das Personal 3 m weiter die Tür geöffnet hat um schnell mal eine zu rauchen..und wir den Lagerraum sahen..dann war uns klar...dieses Experiment wird nicht gut ausgehen...
dabei gibt es um die Ecke doch so süße Buden...mit Pommes aus frischen Kartoffeln...yummy...egal..wir kommen wieder und fallen nicht mehr drauf rein...*lach*

so und jetzt werden mal ein paar Waschmaschinen angeschmissen...ich habe HEMA leergekauft...:-)

Donnerstag, 16. Juni 2011

... und diese muss auch noch mit ....


... morgen Nacht geht's los...
eine Woche andere Luft schnuppern...viel muss noch vorbereitet werden...aber da ich ja eh alles in letzter Minute erledige...hab ich ja morgen noch Zeit :-) - ich versuche es mir wenigstens einzureden...
nach ein paar Tagen allerliebsten Besuch...ganz spontan...jaja wenn man am Pfingsten Geburtstag hat ist keiner- na gut fast keiner - da...und da hatte der Kaept'n wohl Mitleid mit mir und hat sich auf den Weg nach München gemacht...und da meine Überredungskünste gar nicht so schlecht sind...hab ich doch glatt 2 Tage Verlängerung rauschlagen können...es war mal wieder sooo schön...
aber nun husch an die Vorbereitungen...*greisch-der Wäscheberg muss noch abgebaut werden...*

was aber nicht warten konnte... Florabella...boah wieder so ein Sahneteil aus der Feder von Andrea... (übrigens..ab heute bei Farbenmix :-) )

innen mit Wachstuch...(nie nie wieder...ich lass jetzt endgültig die Finger davon...mit bisschen ziehen und gut zureden, hat es dann mein Maschinchen doch gepackt...trotz Teflonfüß...ts ts..also innen ein wunderschöner lilapunkte-wachstuchschätzchen..und außen BW und Filz..
und gepackt wir die Florabella mit lauter Überlebensdingen für die 9 Stunden Fahrt...zum Glück passt da megaviel rein...

so ich bin dann mal weg ...
liebe Grüße
emma

Freitag, 10. Juni 2011

Gerade noch rechtzeitig...

... Fotobella...

ich hätte sie so gerne viel früher genäht...
 aber JETZT..endlich...meine...ich hätte ja am liebsten Andrea's Fotobella (creativa) ersteigert...aber leider hat es nicht geklappt..also musste doch ne eigene her....
gerade rechtzeitig!!!

da es bald gen Norden geht...

ich schrei mal in die Bloggerwelt ganz laut:

hat jemand einen Tip für uns...3 Kinder (7, 5, 3) in Amsterdam geht das???
ich wollte mal wenigstens einen Tag reinfahren...
oder lieber sein lassen...? 

danke schon mal vorab...
liebe Grüße

emma

Schnitt: Fotobella von Andrea..gibt's bei FM