Dienstag, 30. November 2010

Wird man durch Eifersucht kreativ?

Was ihr hier seht: nein, nicht von mir...meine Tochter (5) hatte einen Kreativschub...
gestern hab ich mit der Tochter einer Freundin ..(ein Schulkind!) mein schon lange versprochenes Nähprojekt in Angriff genommen...ein Notizblog togo...Sie durfte sich Stoffe aussuchen und hat fast alles selbst genäht..nur die "Umrandung" hab ich dann genäht.. und dank Stylefix..hammerzeugs..da gelingt echt alles...
naja ich merke dann schon, dass Tochterkind schon so grummelig war..und wollte dann gestern unbedingt auch eins nähen..aber ging halt nicht..zu spät..und außerdem find ich diese Eifersuchtsgeschichten echt doof..aber gehört halt dazu..
naja heute ist es soooo kalt, dass nur der Große in die Schule gebracht wurde und die 2 anderen durften zu Hause bleiben...(wir werden gleich auch die Vanillekipferl in Angriff nehmen :-)
nun ja...kaum waren wir wieder zu Hause stürmt Tochterkind ins Nähzimmerchen und zieht Stoffe und Bänder raus..so sie will jetzt was nähen..ein Notizblog...ICH: okkkaayy.. mein absoluter O***ly Stoffschatz wurde rausgezogen und nachdem ich ihn jetzt 3 Jahre gehortet habe dann auch angeschnitten..:-)
SIE: ich mach alles alleine 
ICH: hm..darf ich dir aber zeigen wie es geht..und bügeln geht nicht alleine
SIE: Du bügelst ich mach dann den Rest
ICH..helf ihr natürlich beim Zuschneiden..sonst wären die Verluste echt groß :-)
und Bügel die Vliseline drauf..und dann mit Stylefix fixieren Maschine auf Stufe 1 stellen
SIE: näht im Schneckentempo...aber perfekt!
SIE: mama das Wendegefummel kann ich nicht..dass musst Du machen..
ICH: aha..okay..mach ich
SIE: und jetzt musst Du noch drumrum nähen..so wie gestern..
ICH: Y. du wolltest es doch nähen..
SIE: jaja..aber ich hab das Wichtige genäht..den Rest kannst Du doch nähen...
ICH: hm..nee...mach ich nicht..
SIE: aber du kannst gerade nähen...
ICH: naja ok..
SIE: ge mama, dass ist viiiel schöner als das von gestern
ICH: ich find's nicht gut, dass Du so eifersüchtelst...
SIE: aber Mama..ich will halt, dass Du nur für mich nähst..und mit mir an der Maschine sitzt...
ICH: ach Süße...verstehe ich.. aber jmd. andern was Tolles gönnen ist doch ein super Gefühl...Dinge zu verschenken um anderen eine Freude zu machen - dinge die man vielleicht selbst gerne hätte..aber sich nicht leistet, oder zu aufwendig sind...
SIE: hm..okay ich schenkst Dir :-) 
ICH: nein..so war das nicht gemeint...na denk mal bei Gelegenheit darüber nach..hast auf jeden Fall Spaß gemacht, mit Dir zu nähen :-)

hm..hab ich irgendwas falsch gemacht? oder ist es normal, dass da so eifersüchtelt wird...riesen Tränen kullerten schon gestern..und ich hab mir auch lange überlegt, ob ich dass überhaupt machen soll mit ihr, oder ob sie das einfach mal akzeptieren muss...ich denke ich hätte es wohl nicht mitmachen sollen..aber als mittleres Kind hat sie eh oft das Gefühl, dass die anderen immer mehr bekommen..der Große darf schon so viel und dem Kleinen trägt man alles hinterher..ich weiß..nicht einfach..aber wo zieht man da ne Grenze? ich weiß es nicht...


und bei der Gelegenheit haben wir ungeahnte Stylefix Anwendungen entdeckt..wir haben die losen kleinen Blätter mit Stylefix fixiert Stoff drauf und somit ein kleinen Abreißblock...funktioniert erstaunlich gut...war so ne Notlösung, da wir so kleine Blöcke nicht zu Hause hatten..

naja ich geh mal Vanillekipferl backen,...
bis bald
liebe Grüße
emma

Dienstag, 23. November 2010

...auch bei uns wirds langsam kuschelig...


heute ist es soooo kalt, dass mir mal nach "Adventsvorbereitungen" war...
die Buchstaben gab's mal vor ner Ewigkeit beim Kaffeeröster und fristeten auf dem Kühlschrank so dahin...(naja die Rückseite ist ja auch nicht so schön...) aber ich wollte es mal ausprobieren wie es so wirkt..eigentlich sollen da mal Stoffbuchstaben hin....aber wie halten die dort nur?? da muss ich noch mal überlegen...
und endlich hab ich auch ein klitzekleines bisschen vom Traumstöffchen angeschnitten...für's Tannenbäumchen...hach Suchtfaktor riesig...da werden jetzt aber noch einige entstehen..für die Mama und die beste Freundin und vielleicht auch noch für ein paar liebe Menschen mehr...
hab schon mal Füllwatte bestellt :-)
und der Adventskalender ist aufgehängt..naja die 3 halt..
Gedanken um die Füllung muss ich mir noch machen..bis letztes Jahr hab ich immer abwechselnd Schokolade und was kleines zum Spielen reingemacht...
ich hab mir überlegt, ob wir dieses Jahr ein Wünschekalender machen.

.so ein bisschen Schokolade und dann am nächsten Tag einen Zettel mit kleinen "Wunsch" rein - so ungefähr...

du darfst heute bestimmen, was es zum Abendessen gibt,
oder heute darfst Du die Gute Nacht Geschichte aussuchen
oder Du musst heute nicht aufräumen (hm...nicht gut!)
oder du darfst heute mit Mama's Nähmaschine nähen
oder du darfst heute länger aufbleiben
oder Du darfst Dir was zum Frühstück wünschen

oder oder oder...

ist das ne blöde Idee? 
Was gibt es bei Euch im Kalender?
eigentlich will ich die 3 Mäuse nicht jeden Morgen mit Schokolade "verwöhnen"
und auch die kleinen S****tiere, die es letztes Jahr gab gehen schon ganz schön ins Geld..vorallem, weil sie eigentlich (außer vom Jüngsten) so gut wie nicht bespielt werden...
naja ich hab ja noch ein paar Tage zum Überlegen..

ich wünsch Euch was...
liebe Grüße
emma

Samstag, 20. November 2010

sträflich vernachlässigt....

hab ich den Blog...
dabei hätte ich echt einiges zeigen können...
die letzten Wochen habe ich jede Menge "Schnickschnack" genäht..vorallem für die Schule
ein Schild gequiltet, 30 Kleinigkeiten genäht und und und...nur ich hab's vor lauter Hektik nicht mal fotografiert. Die Vorbereitungen zu unserem Martinsmarkt waren gar nicht so ohne..ich hab's auch echt unterschätzt..30 Kleinigkeiten sind gar nicht so wenig...ich bewundere alle Mädels die für Ihre Märkte soviele schöne Sachen zaubern...Respekt..
alleine die Auswahl der Sachen fiel mir richtig schwer..den es sollte für unseren Kinderstand sein..und irgendwie hatte ich 100erte von Ideen - aber alles war dann irgendwie zu groß..durften die Sachen nicht mehr als 50 cent kosten...logisch ist es natürlich mehr "wert" aber es macht dann wirklich richtig Spaß und dann sitzt man doch ganz schön lange dran...genäht habe ich viele Sterne und bestickte Lavendelsäckchen, Mini-Täschchen und jede Menge Tiere...boah diese Wenderei immer...das war mehr als einmal ne Herausforderung..aber die strahlenden Kinderaugen haben einen wirklich das Herz geöffnet und vergessen waren dann alle "stillen Flüche"
dann ist heute noch dieses Oberteil entstanden - der Schnitt Gitta - lag eigentlich immer ne Ewigkeit hier rum..und ich bin richtig begeistert..ich glaub da wird doch noch die eine oder andere folgen...
Diese für die Freundin meiner Tochter..und da sie nicht ganz so auf "tüddel" steht hab ich versucht es recht schlicht zu halten..aber das "Bunt-gen" ist nicht ganz wegzubekommen :-)
so und jetzt werde ich mir morgen mal ne Auszeit gönnen und dann langsam ganz langsam die kleinen Weihnachtsüberraschungen angehen...
gewünscht wurden Tiere von den Kindern *kraussss* aber diesmal ne Nummer größer...
und dann noch die größte Herausforderung - ein Geschenk für meine Mama...so gerne würde ich Ihr ne Tasche nähen..aber welche nur...für Isabella und El Porto ist sie zu klassisch...wer hat mir einen Tip?
so dann gibt es hoffentlich ein bisschen mehr von mir zu sehen und dann mach ich mal ne richtig tolle lange Blogrunde...hab viele von Euch richtig vermisst..nur leider wusste ich die letzten 3 Wochen nicht, wo mir der Kopf stand und hab wirklich selten reingeschaut ...
ich freue mich auf Eure wundervollen Werke..
bis die Tage
liebe Grüße
emma

Sonntag, 14. November 2010

Nähkurs-Chaos...

endlich endlich hab ich es mal geschafft mich zu einem Nähkurs anzumelden...Wochenendkurs!
das kann ja nicht gutgehen..
1. Tag Freitag - nach einer Stunde verabschiede ich mich, weil ich noch einen Termin an der Schule habe..Gesundheitsbelehrung ..da kann ich mich schlecht vertreten lassen..und schliesslich will ich ja auch mal in der Schulkantine ausgehelfen..für mich genau das Richtige...kann ich bestimmt besser als Seifenfilzen :-)

2. Tag Samstag - kaum geschlafen - hundemüde überlege ich mir wirklich ob ich dahin soll...der gestrige Tag hat nicht viel Neues gebracht .. hm..nach Frühstück und Aufräumen und und und entschließe ich mich um 9.45! (der Kurs beginnt um 10.30) noch schnell irgendwas tolles rauszuziehen, was ich bestimmt so nicht alleine nähen würde...Panik...oh gott die Zeit rennt...aha das wär doch was Griseldas neue Tasche..oh nein...bis ich alles rausgesucht habe, machen die gerade Mittagspause..ok..weiter..hm.10.10 Uhr denke ich mir..mist egal..ich schneid mal schnell noch ne Laura zu und los geht's ..viel Zeugs in die Tasche geschmissen und auf dem letzten Drücker da..ok
die 2 Lauras gingen relativ schnell, so dass ich die Mittagspause ziemlich ausdehnen konnte.. ich war in einem Spielwarengeschäft...genial.aber das mal wann anders...
nun ja dann zurück zum Kurs..bisschen geratscht und ab nach Hause..super Kopfschmerzen  (zu wenig getrunken? oder dieser Maschinenpark war irre laut) und mir ernsthaft überlegt...ok..nächste Woche kannst du nur freitags also 3 Stunden Kurs..denn Samstag ist wieder volles Programm (Martinsmarkt an der Schule - gleichzeitig noch ein Kindergeburtstag...) hach da überlege ich mir doch heute was ich nächste Woche nähe...denn 
a) bei 8 Teilnehmern ist nicht viel Zeit zum Ausquetschen des Lehrers
b) mein Fazit... ich treffe mich lieber mit meinen Nähmädels und wir lernen bei "doing" macht irgendwie mehr Spaß...

c) irgendeine Idee für ein 3-Stunden Projekt...? eigentlich würde ich gerne was ganz Kompliziertes Lernen..aber wenn ich ehrlich bin..also wenn ich mal was nicht weiß wie man das macht, dann schaue ich bei FM in die Anleitungen rein und für meine Bedürfnisse reicht das dann-ich näh mir nicht nen Anzug oder so...ich glaub ich spare mir den Nähkurs...Nähtreffen sind für mich wohl die bessere Alternative .-9
bis die Tage
emma

Mittwoch, 10. November 2010

Janome Sew Mini für Kindergarten gesucht

Ich versuche mal mein Glück auf diese Weise...
für unseren Kindergarten suche ich eine Janome Sew Mini
unsere hatte ich wochenlang als Leihgabe dort...allerdings fordert sie meine Tochter zurück...
da wir eine kleine Eltern-Kind Initiative sind, ist unser Budget auch nicht riesig.. daher können wir uns nur ne Gebrauchte leisten...
Wer hat noch eine, die gut in Schuss ist und sie uns verkaufen will?
ich würde mich über ne E-mail riesig freuen (ist im Profil hinterlegt)

DANKE schon mal vorab
liebe Grüße
emma

Mittwoch, 3. November 2010

Die gefällt Ihr....

Im Gegenteil zu der Tunika findet Y. die Hose richtig gut...
das liegt wohl daran, dass sie die Hosenbeine nicht über die Stiefel ziehen muss..oder noch schlimmer in die Stiefel rein...so dann hoffe ich noch auf ein paar milde Herbsttage..denn für den Winter ist sie leider zu dünn...
und dann war ich heute noch bei Renate....die Liebe..hat ein Nähtreffen organisiert..und leider konnte ich nicht lange bleiben..musste ich doch die Kiddies vom Kindergarten abholen..
aber es war wie immer bei Ihr...wundervoll, voller Inspiration und lecker...
viele liebe Mädels wiedergetroffen neue kennengelernt und ich hoffe es dauert nicht mehr so lange bis zum nächsten Treffen...egal wo und wie ...
so dann werd ich mal schnell weitermachen..hab mich gerade davon gestohlen um schnell die Hose zu posten...das erste Mal, dass ich bei einem Nähtreffen was fertig bekomme...(ok ok ich hab auch ein bisschen geschummelt...war fast schon fertig :-) - aber vor lauter Quatschen kommt ich meistens zu nichts...hej..und diesmal ohne Nahttrenner...es wird es wird...
liebe Grüße
emma