Mittwoch, 29. September 2010

Zum Frühstück : Leni


Farbenfroh geht es ja bei uns immer schon zu...und als Leni reingeflattert kam...wusste Y. sofort..mama..ich will so ein Streifen Shirt..(also hat sie überall Stoffe rausgezogen..das und das und das-und zwar oben unbedingt gelb..!!)
ich: wirklich?  hey..ich find da könnte man doch total schön besticken und hier und da das und jenes..
und sie..Mama: wer soll dass dann tragen? ich oder?
ich: ja...wäre schön..
sie: dann mach bitte wie ich es will...

so bitte schön..unsere Version von Leni...ganz nach Y. Gusto - ein Herz sollte unbedingt drauf und da ich zu dem Zeitpunkt mir eine neue Ovi geleistet habe, musste ich unbedingt einen Rollsaum haben...hach - das hatte ich irgendwie mit meiner Nähmaschine nie hinbekommen..
aber zurück zu Leni...ganz toll findet Y. übrigens den V-Ausschnitt (ich dachte erst..ohjeh..aber dank Anleitung hat es super geklappt..und beim nächsten Mal noch ein mm weiter rechts und es passt perfekt :-)
aber meine 5-jährige: das sieht dann nicht so gleich aus wie bei den anderen t-shirts...
ich : aha...
sie: mama - ich weiß genau was ich will
ich: Süße..das weiß ich schon ganz lange...ich find dich toll :-)
sie: strahlt..und wenn ich groß bin, dann will ich auch so nähen können
ich: strahle über's ganze Gesicht...und denke mir... das dass so schööööönn wäre- dann könnte sie alle meine Stoffe erben hihi...

euch einen schönen Tag
liebe Grüße
emma

Schnittmuster Leni ab 1. Oktober bei Farbenmix

Dienstag, 28. September 2010

Zum Frühstück: Love Peace and Happiness


Gefühlte Ewigkeit wollte ich schon diese Tasche nähen...
und eigentlich habe ich nur auf die Florafoxschätze gewartet...(gute Ausrede :-) )
und als dann Nic Diba's Isabella gezeigt hat.(boah die Traumtasche schlechthin...der Wahnsinn)...
da wusste ich:..es wird nicht mehr rausgeschoben 
naja Zeit hatte ich noch nie viel übrig...aber jetzt mit Schulkind...das sind neue Herausforderungen..konnte ich doch bis vor ein paar Wochen die Nächte nutzen...falle ich jetzt schon fast mit den Kindern ins Bett.. 6 Uhr aufstehen...boah.7.30 Schulbeginn ..boah...trotz Woche 3 kann ich mich noch nicht so recht dran gewöhnen..und dann ist Sohnemann ja schon um 12 fertig..dann heisst es Hausaufgaben (ok-ich sitzte nur da und leiste ihm Gesellschaft - aber das ist die Gelegenheit, dass er was rauslässt...denn zu den Kommunikativen gehört er definitiv nicht..und alles aus der Nase ziehen ist ja auch nicht schön...also sitze ich daneben und hoffe, dass er dann ein bisschen was erzählt..-normalerweise macht er das ja auch...(nicht das meine Neugier befriedigt wäre .. nein..aber immerhin ein bisschen) naja und dann werden die anderen zwei abgeholt und damit ist die Ruhezeit vorbei..naja ich will euch auch nicht mit meinem Tagesablauf langweilen...ich hoffe nur, dass ich bald einen neuen Rhythmus finde und dann auch wieder die ein oder andere Stunde abends für mich habe...gut, dass mein Mann viel beruflich unterwegs ist, denn sonst käme ich echt zu nichts...*nein ich bin nicht sarkastisch*
ach ja und ich hoffe ich langweile Euch nicht,...denn ich hab hier noch 3 Taschenprojekte...:-)
liebe Grüße emma

Montag, 20. September 2010

Für manche der Himmel für andere die Hölle...

Woran merkt man, dass man in schon ne ganze Weile in München lebt?
tja man geht auf die Wiesn und trifft zufällig jede Menge Leute..unglaublich...
tja Wiesn-Tag bei uns..die Kinder können es nie erwarten und auch mein Mann und meine Mutter freuen sich immer wieder...nur ich? ich bin immer hin und hergerissen...zuviele Menschen zuviele Betrunkene..ok ok..mittlerweile gehen wir immer nur Samstags (oder Sonntag)  ganz früh (also noch vormittags) so dass noch nicht viele betrunken sind (aber auch das gibt es--Menschen die um 10 Uhr morgens schon einen sitzen haben! hä?) tja und dann ist diese Dirndl / Lederhosen -Geschichte..ok..meine Mann und meine Kinder sind ja richtige Münchner...völlig i.O. sich schick zu machen und meine Tochter liebt ihr Dirndl heiß und innig..und bei uns wird es ja auch zu jeder Gelegenheit auch angezogen..Einschulung, Hochzeiten, Taufen, Familienfeiern...tja da lohnt sich so ne Anschaffung ..aber bei mir...bei mir ist das immer so ne Sache...eigentlich sind mir dass zuviele Leute...und dann immer die Frage: zieh ich ein Dirndl an oder nicht? ich komme mir irgendwie als nicht Bayer echt verkleidet vor...aber meine Kinder finden es sooo toll ..also angezogen und Augen zu und durch..und irgendwie geschieht auch jedes Jahr ein Wunder..nach anfänglicher Skepsis ist es doch immer wieder ein schöner Vormittag gewesen...und das wir liebe Leute getroffen haben macht es irgendwie doch zu einem echt netten Familienausflug..naja und dieses Jahr war es irgendwie doch auch anders..L. der Große wollte nicht nur reiten und Karusselfahren..nein..auch wilde Maus und vorallem Geisterbahn!! tja und da ist sie wieder meine Skepsis..muss man mit einem 6-jährigen in die Geisterbahn...? also ich hatte nicht so dolle Lust..und ganz ehrlich ist es ja auch noch sauteuer..aber das ist ein anderes Thema..aber manchmal muss man dann doch diese kleinen Mutproben begleiten und hinterher meinte er auch: war gar nicht gruselig..muss ich nicht mehr fahren! YES! Tja Emma und Wiesn...naja und was in mir vorgeht, wenn man dann noch eingeladen ist (abends!) puh..nicht schön...hatte ich schon mal erwähnt, dass ich kein Bier mag? tja...was glaubt ihr, wie oft man den Leuten erzählen muss.:.ne, dass ist Apfelschorle..ich mag kein Bier! doch Leute, ich trinke schon mal Alkohol..nur halt kein Bier!..ne..ist mir egal ob das die Wiesn sind.. mir schmeckts nicht..nein ich will nicht probieren..aaarrgg..nein ich bin auch so gut drauf..ich hab nichts getrunken..und dann freue ich mich jedesmal wenn es 11 Uhr ist und man gehen MuSS!!hihi..naja ist nicht immer so schlimm...aber ich bin halt einfach kein überzeugter Wiesngeher...vielleicht ändert sich das ja noch einmal ...aber für den Moment, bin ich froh, dass ich da so schnell nicht mehr hin muss...obwohl ich ja ne Ausnahme machen würde..wenn ein ganz ganz lieber Besuch käme, den ich dann gestern doch nicht getroffen habe...dann würde ich vielleicht noch einmal mit :-) tja vielleicht kommt es dann doch auf die Begleitung an :-)
liebe Grüße emma

Dienstag, 14. September 2010

Karla


ich habe meinen Online Einkauf rückgängig gemacht...
wg. Karla..aber lest selbst :-)

kurz bevor ich KARLA zum Probenähen bekam, hatte ich dann doch für Y. ne Jacke online eingekauft..irgendwie hatte ich meine ambitionierten Pläne - Jacken für alle 3 Mäuse  selber nähen - doch als unrealistisch eingestuft..und ich faules Stück dachte mir..hm..Mädchenjacke dass ist doch am aufwendigsten..also dann schnell click und wieder was erledigt..

tja und dann war er da.. wow..was für ein Schnitt...ob ich das hinbekomme?
boah das sieht ja toll aus.. also dann mal los...ich bin ja eher so..die Ideen kommen mir während der Ausführung..viel Planen ist nicht...also ok..Jackenstoff habe ich ja irgendwo noch...
ok..dann was ganz ganz kuscheliges für innen..tja und
dann noch schnell Thinsulate und Volumenvlies uiuiui..4 Schichten...

tja und ich bin sooo happy...also dank Fotoanleitung kein Problem..
und Y. ist meggggaaaa glücklich..die Jacke ist superkuschelig warm und ganz leicht..und sie ist mein absolutes Lieblingsstück - und wer braucht da noch eine Gekaufte! ich NICHT!

den Schnitt Karla gibt ab den 17.09.bei Farbenmix

und ganz ehrlich wenn ich das hinbekomme, dann schaffen das alle, wirklich...:-)

1. Schultag...


Da geht er ...mein Großer...
er wurde aufgerufen, zog seinen Schulranzen über - lief ganz selbstbewußt über eine kleine Treppe auf die Bühne - durch ein Rosentor zu seiner neuen Lehrerin, die in liebevoll in die Augen schaute seine Hände nahm und in begrüßte...das wird sie jetzt ganz ganz viele Tage machen...
und er hat es so toll gemacht...
ich war nicht ganz so cool..nach der Begrüßungsrede gab es erstmal Balsam für die Seele ein wundervolles Klavierstück und die Geigerin...ich weiß nicht wie alt die Schülerin war.- ich glaube nicht älter als 10 oder 11 Jahre...aber es ging durch und durch..und ich hoffe, dass ich diese Stimmung dieses Gefühl diesen Tag noch oft in meinen Erinnerungen aufrufen kann...den es hat mich sehr bewegt...und als ich dann sah, wie selbstbewußt mein Großer kleiner Junge da hinaufging..da konnte ich gar nicht glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist...
er freut sich auf morgen...- schon mal nicht schlecht - und ich wünsche ihm, dass er in dieser neuen Umgebung viele positive Erfahrungen machen kann, viele neue Freunde kennenlernt.. und eine wunderschöne Zeit voller Wissensdurst und Neugier vor sich hat...
und kaum waren wir daheim, da flatterte schon ein Brief von der Stadt rein...Schuleingangsuntersuchung...bitte im März 2011!!! in der und der Woche diese Nr. anrufen um einen Termin auszumachen! na dann...auf ein Neues! meine Tochter hat sich sehr gefreut..denn sie war heute ein bisschen traurig, dass sie noch ein Jahr warten muss..aber bis dahin gibt es ja noch ein paar spannende Monate als Vorschulkind...
viele liebe Grüße
emma

Samstag, 4. September 2010

Hallo...ich wollte mal ein Foto machen...

Hach..wie fange ich an?
also ursprünglich wollte ich am Dienstag zum Kaept'n fahren..da dachte ich mir nämlich...hm..Mann beruflich unterwegs, Kita zu, alle Freunde im Urlaub, Wetter bescheiden...na da hol ich mir doch die Sonne ins Herz in fahre mal kurz in den Schwarzwald...so 2 Tage..
tja dann Planänderung...Mann doch da..ok wir bleiben dann zu Hause...
dann am Donnerstag morgen? hm..Anruf beim Kaept'n? ich: hallo sie:hallo ich:bin gefrustet sie: warum ich: mistwetter und unerfreuliche Post und überhaupt.. sie: hier scheint die Sonne ich: ich ruf dich gleich an...click..ok..beim Mann im Büro angerufen...ring ring..keiner da..die Sekretärin: er ist zu Tisch..geschäftlich..ich: danke...ha..da ruf ich aber trotzdem an..so ring ring..und tatsächlich er geht dran...ich: wann kommst du heute heim er:spät! ich: ok ich fahr 2 Tage zu Simone er: ööhhhh okaaaayyyy! ich: wir telefonieren...
also in 10min Tasche gepackt 3 Kinder und Mutter und ne Tüte Garnelen die gerade aufgetaut werden sollten für#s Abendessen..mit ins Gepäck geschmissen..obligatorischer Energydrink und keine 15 min später ich : ring ring..sie: hallo bist Du im Auto ich: logisch bin um 17.30 im Schwarzwald! Sie : okkkkaaayyyy! ich : freu mich...
bis dahin alles gut...dann 2 Stunden super Fahrt...schläft doch der Jüngste gerne im Auto..dann Stuttgart Stau! .. Kinder: mama hab hunger..ich hm..ihr habt alles aufgegessen..und das vor ner STunde..wie könnt ihr wieder Hunger haben..zu Hause kommt ihr stundenlang ohne Essen aus...Mama ich muss Pipi..ich: hallo wir stehen im Stau...da musst du wohl ein paar Minuten aushalten..no.3 : ich will Süßigkeit...ich will Süßigkeit..ich: vergiss es - nicht in dem Ton no.3: iiiiiiiiiiiiiichhhhhhhhhhh will Süßigkeit..ich: lieber Gott schick mir Kraft und Geduld - no.3 wer ist Gott? ich: *lach* jetzt denke ich schon laut...ok..Süßigkeit gibt es sobald wir angekommen sind..und bis dahin ein Hörbuch? No.1: Lummerland, no.2 Doppeltes lottchen no.3 Kokosnuss...ich: ok..dann nix! alle 3: mama du bist soooo gemein!
ok bevor es noch zum Roman ausartet..glücklich und ein bisschen strapaziert angekommen..kinder happy..und nicht mehr gesehen worden...lecker Prosecco getrunken und glücklich ins Bett gefallen..
Tag 2:
genäht...und gecovert... hach ich wollte unbedingt mal ein shirt mit Covernähten..aberrrr: für mich wär das nichts.. am Anfang hatte ich keine richtigen Stiche..dann ok..und das Ende..hm...naja aber ich hab's getan und hab beschlossen, dass ich für meine Bedürnisse ganz gut mit meinen Zierstichen auskomme...aber es war trotzdem toll...tja und das Shirt hat no.3 bekommen..und als ich ein Foto machen wollte, hat er sich gerade mal 1,5 sek. hingestellt und meinte dann: muss weiter...wo ist H.? wo ist L.? und weg war er..und somit nur ganz kleine Ausschnitte.. und dann bin ich doch noch nachts zurückgefahren...himmlische Ruhe...
euch ein schönes Wochenende
lg emma


ach ja der Schnitt ist das Ebook : Längsgeteilt...

und bevor ich es vergesse... es war ein wundervolles Wochenende..mit einer wundervollen Familie..und damit meine ich meine und Simone#s
und wie es nach 19 Jahren sich anfühlt sie in den Arm zu nehmen..wie nach Hause kommen :-)
danke für Eure Gastfreundschaft und das ihr den Zwerg ertragen habt *lach*

Donnerstag, 2. September 2010

Themenbild Frühstück


Also bei dem Thema musste ich doch mitmachen...

Was gibt es bei uns zum Früstück?
Kaba für die Kids
Latte für R.
Grüner Tee mit Kombucha für mich
Schoko Knusper Müsli
Aufgeschnittenes Obst
Semmeln oder Toast aus der Pfanne
Süßes für die Männer im Haushalt
und Salziges für uns Mädels
und am Wochenede gibt's noch ein Ei :-)

liebe Grüße 
emma

ein Tag zu spät..sorry :-(

Mehr Frühstücksbilder gibt es HIER

PS: ich merke schon Toast Brot aus der Pfanne bedarf ner kleinen Erklärung...ich bestreiche den Toast von beiden Seiten mit Margarine oder Butter und röste sie in der Pfanne.(einen Toaster besitzen wir gar nicht!).so machte es meine Oma auch schon und für mich einfach nur yummy...und die Semmeln bzw. Laugenstangen werden - allerdings ohne Butter -  noch mal geröstet..wir mögen es gerne knusprig :-)