Samstag, 20. November 2010

sträflich vernachlässigt....

hab ich den Blog...
dabei hätte ich echt einiges zeigen können...
die letzten Wochen habe ich jede Menge "Schnickschnack" genäht..vorallem für die Schule
ein Schild gequiltet, 30 Kleinigkeiten genäht und und und...nur ich hab's vor lauter Hektik nicht mal fotografiert. Die Vorbereitungen zu unserem Martinsmarkt waren gar nicht so ohne..ich hab's auch echt unterschätzt..30 Kleinigkeiten sind gar nicht so wenig...ich bewundere alle Mädels die für Ihre Märkte soviele schöne Sachen zaubern...Respekt..
alleine die Auswahl der Sachen fiel mir richtig schwer..den es sollte für unseren Kinderstand sein..und irgendwie hatte ich 100erte von Ideen - aber alles war dann irgendwie zu groß..durften die Sachen nicht mehr als 50 cent kosten...logisch ist es natürlich mehr "wert" aber es macht dann wirklich richtig Spaß und dann sitzt man doch ganz schön lange dran...genäht habe ich viele Sterne und bestickte Lavendelsäckchen, Mini-Täschchen und jede Menge Tiere...boah diese Wenderei immer...das war mehr als einmal ne Herausforderung..aber die strahlenden Kinderaugen haben einen wirklich das Herz geöffnet und vergessen waren dann alle "stillen Flüche"
dann ist heute noch dieses Oberteil entstanden - der Schnitt Gitta - lag eigentlich immer ne Ewigkeit hier rum..und ich bin richtig begeistert..ich glaub da wird doch noch die eine oder andere folgen...
Diese für die Freundin meiner Tochter..und da sie nicht ganz so auf "tüddel" steht hab ich versucht es recht schlicht zu halten..aber das "Bunt-gen" ist nicht ganz wegzubekommen :-)
so und jetzt werde ich mir morgen mal ne Auszeit gönnen und dann langsam ganz langsam die kleinen Weihnachtsüberraschungen angehen...
gewünscht wurden Tiere von den Kindern *kraussss* aber diesmal ne Nummer größer...
und dann noch die größte Herausforderung - ein Geschenk für meine Mama...so gerne würde ich Ihr ne Tasche nähen..aber welche nur...für Isabella und El Porto ist sie zu klassisch...wer hat mir einen Tip?
so dann gibt es hoffentlich ein bisschen mehr von mir zu sehen und dann mach ich mal ne richtig tolle lange Blogrunde...hab viele von Euch richtig vermisst..nur leider wusste ich die letzten 3 Wochen nicht, wo mir der Kopf stand und hab wirklich selten reingeschaut ...
ich freue mich auf Eure wundervollen Werke..
bis die Tage
liebe Grüße
emma

Kommentare:

  1. Liebe Emma,

    also erstmal die Gitta sieht toll aus! :-)
    Dann möchte ich mich für deine lieben Kommentare bei mir bedanken und mich entschuldigen, das ich hier auch schon scheinbar ewig nicht mehr kommentiert habe! Aber jedem steht das Wasser mal bis zum Hals oder man hat einfach andere Dinge im Kopf wie das Bloggen!
    Ich kann mir vorstellen, das das Nähen für den Masrkt richtig Spaß gemacht hat, aber mir wäre es auch Himmelangst davor. Mir geht es wie dir, ich bewundere immer die ganzen Mädels, die so viele wunderschöne Dinge für ihre Märkte nähen!
    Tja...ne Tasche für deine Mama...wie wäre es denn mit einer Allesdabei oder einem Weekender, vielleicht auch nur mit einem Gurt von links nach rechts? Ich bin mir sicher du wirst das Richtige finden!

    sei ganz lieb gegrüßt Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Schön das Du wieder da bist!
    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. ich find das shirt sehr gelungen! :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Emma,
    wir also meine drei Mädel und ich, waren heute in den Riemarkaden und haben versucht, dich zu erreichen. Hätte deinen Wollfilz im Auto gehabt.

    Da hab ich dann auch so überlegt, dass du eigentlich schon länger nichts mehr gepostet hast. Jetzt bin ich froh, von dir zu lesen.

    Ja so "Kleinigkeiten" brauchen auch Zeit. Aber von dir sind sie mit Sicherheit mit viel Liebe gemacht.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Hallihallo! Meine Schwiegermutter (64) wünscht sich ausdrücklich eine "Sandrin" (Ebook bei farbenmix), weil die so schön praktisch ist, wenn sie mit dem Enkel unterwegs ist. Meine Sandrin habe ich allerdings um einen Klappenverschluss per Knopf erweitert, weil mir sonst immer alles rausfiel. Vielleicht passt das Modell ja auch zu Deiner Mutter. Viel Spaß bei den Weihnachtsvorbereitungen
    Christina

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Shirt!Ich schau´gern hier bei dir vorbei!
    Ein schönes Wochenende!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. oh emma...wären wir nicht sooo weit voneinander getrennt hätten wir zusammen für den martinsmarkt werkeln können ;-) wir waren für die tombola zuständig und 30 kleinigkeiten sind wirklich nicht ohne *gg* ich hab dann noch für den basar gespendet aber wie du sagst...die kinderaugen und das gefühl, ein kleines stückchen für unsere wundervolle schule beizutragen da bin ich einfach nur selig und froh :-)
    hach...jetzt wünschte ich nur...ich könnt dich mal wieder HERZen...pssst...im januar besuchen wir meine brasilianische schwägerin im bayrischen exil *lach*
    vonherzen
    silke
    silke

    AntwortenLöschen
  8. Oh jaaa....wunderbare Gitta! Einfach tolle Farben, einfach stimmig!
    Und ja: auch Kleinigkeiten machen Arbeit. Und irgendwie ist es verflixt schwer, ein paar Sachen zu basteln, die GAAAAAAAAAANZ toll und wertig aussehen, ein Unikat sind und nix kosten ;0)

    Übrigens habe ich festgestellt, daß ich aus irgendeinem Grund, Dein Blog (angeblich) noch nicht verfolgt habe. Das lasse ich mal unter ungeöste Rätsel des WWW fallen.

    Drück Dich! Hoffentlich bis bald mal wieder :0)

    Viele liebe Grüße von der Anja

    AntwortenLöschen
  9. ein ganz tolles Shirt verschenkt ihr da!! und wegen der Tasche...also ich hab meiner Mutter und meiner Schwiegermutter eine Julie geschenkt, die kam bei beiden total gut an...vielleicht wär die auch was für euch?
    liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. hallo emma! schön, wieder was von dir zu sehen! wg. den taschen schau doch mal hier:
    http://iddensammlung.blogspot.com/search/label/taschen
    hinter jedem foto verbirgt sich die anleitung! viel spaß beim stöbern!
    vlg
    heidi

    AntwortenLöschen
  11. Total hübsch...gefällt mir!!

    LG, Verena

    AntwortenLöschen
  12. Das Shirt ist sehr schön geworden.
    Ja, Kleinigkeiten brauchen oft mehr Zeit wie große.
    Wegen der Tasche .... schau doch mal bei Griselda von machwerk.
    Vielleicht passt der Stil zu Deiner Mutti.

    Liebe Grüße
    Ursel

    AntwortenLöschen
  13. oh emma, das kenne ich so gut, ich fotografiere auch kaum was, dass ich mache und ärgere mich dann immer grün und blau wenn die sachen weg sind....
    wegen deiner mama, vielleicht nähst du ihr eine ganz schlichte, für die du keine große anleitung brauchst, so zum einkaufen, vielleicht so was:
    http://3.bp.blogspot.com/_HWvQ1w0YReg/S_6JfiwcwpI/AAAAAAAAAHw/ylLp6BaFkGE/s1600/matilda_erdbeere1.jpg
    das wäre auch nicht so aufwändig.
    die taschen von machwerk finde ich aber auch alle toll!
    viele grüße,
    mirij

    AntwortenLöschen
  14. ....es sieht einfach spitze aus...tolle Stoffe und Motiv;) schön wieder was von Dir zu hören ♥

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Emma,

    das mit dem Bloggen und der Zeit geht mir gerade ganz genauso. Ich habe seit einigen Wochen ein perfektes Termin-Chaos und noch dazu ist die ganze Familie diese Woche nach und nach erkrankt. Auch wenn es lediglich ein heftiger Schnupfen/Nebenhöhlenentz. ist, kann einen das ganz schön aus der Bahn werfen. Dazu habe ich mich wie du im Kindergarten kreativ verpflichtet und arbeite meine ebay-Verkäufe ab. Hilfe, wo bleibt die Zeit. Ich wundere mich sehr oft darüber, wie so manche Bloggrin ein Teil nach dem anderen oder gleich mehrere gleichzeitig präsentieren kann. Aber vermutlich ist das alles eine Frage der Organisation, was ich persönlich nicht so gut drauf habe *hüstel*.

    Deine Gitta sieht klasse aus. Bunt genug und gar nicht übertrieben. Schöne Stöffchen auch. Ich bin sicher, dass es gut gefallen wird.

    Zu der Tasche kann ich dir leider keinen Tipp geben, weil ich noch nie eine genäht und ich mich somit noch nie mit Schnittmustern beschäftigt habe. Die einzige, die mir immer super positiv auffiel ist die El Porto. Aber das passt nicht zu einer etwas älteren Dame.

    Ich hoffe, dass dir noch das Richtige einfällt. Eigentlich bin ich mir sicher...

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Marion

    AntwortenLöschen
  16. Hi liebe Emma,
    schöne Gitta, habe ich noch nie genäht. Erhole dich gut von deinem Marktstress, wir haben in noch vor uns am kommenden Wochenende. Weihnachtsmarkt am Ort mit verkaufsoffenem Wochenende und Adventsbasar an der Schule.

    Liebe Grüsse aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  17. schön wieder was von dir zu hören. das shirt ist echt klasse geworden. ein bißchen traurig bin ich ja schon, dass du uns die vielen tollen kleinigkeiten vorenthalten hast. dann freu ich mich halt auf die weihnachtsüberraschungen
    glg tina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Emma,
    ich lese so gerne deinen Blog, und freue mich sehr, dass es wieder Neuigkeiten von dir gibt.
    Lieb Grüsse,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare