Samstag, 3. Juli 2010

Emma...bleibt ruhig...

Zuviel kam mir diese Woche dazwischen....eigentlich wollte ich sooooviele Ideen umsetzen..
entstanden ist nur heute morgen ein Röckchen....schön bunt....und voller Frieden...
denn diese Woche musste ich viel schlucken...nicht nur, dass eine meiner besten Freundinnen wegziehen muss...jaja es gibt Männer die in Ihrer Midlife-Crisis...oder wie soll man das sonst nennen...Anfang 40 mit abgeschlossenen Studium oder waren es sogar 2??? jetzt nach der Trennung anfangen noch einmal zu studieren...ohja..und dann hat der Gute kein Einkommen mehr.. tja gibt auch kein Unterhalt...Dreckskerl..aber genug aufgeregt..ich mache meinen Frieden..ich werde einfach nur da sein, wenn sie mich braucht...
naja und dann waren wir auch ein paar Tage krank..aber jetzt ist wieder alles gut.. und dann noch diese Fussballspiele sie machen mich fertig....
ach ja und mein Nähzimmerchen hab ich aufgeräumt.. hab ich doch noch ein bisschen mehr Stauraum bekommen  .:-) da ist man dann gleich motiviert...und und und...
so und jetzt geh ich wieder hoch und schaue weiter Fussball...
oooohhhmmmmmm- ich bin gaaaaannnnzzz ruhig!
bis die Tage 
emma

Kommentare:

  1. Süße, ich denk schon das ganze Spiel an Dich...und schmeiß mich hier weg, das Peacebild ist zu herrlich (das Röckchen natürlich auch)...bitte nicht weinen, das macht Diego schon für Dich *duckundrennweg*

    Nicht böse sein, aber ich freu mich schon..dafür drück ich euch heut abend die Daumen :o)

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  2. Deine Freundin soll sich mal von einem guten Rechtsanwalt beraten lassen, ob er nicht doch zahlen muß.
    Das studium sieht ja mehr nach "Vergnügen" aus und ist definitiv keine "Notwendigkeit" wenn er 1 oder 2 fertige Studiums hat.
    Wenn die beiden Kinder haben muß er auf jeden Fall zahlen - würde mich da von der Unterhaltvorschusskasse zusammentun. Die mögen solche Leute nämlich unheimlich gerne

    Deiner Freundin viel Glück und viel Kraft

    AntwortenLöschen
  3. huhu, emma, waaaaaaaahnsinn, wie unsere jungs gespielt haben!!! alles liebe für dich!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ja - diese Sorte Männer gibt es in meinem Bekanntenkreis auch....Man kann sich in dem Fall Hilfe vom Jugendamt holen. Unterhaltsvorschuß (die holen sich das dann direkt vom Mann zurück) und eine Beistandschaft. Dann kümmert sich jemand vom Jugendamt darum, daß die Kinder zu ihrem Recht (bzw. Geld kommen). Die sorgen sogar für Kontopfändungen, Offenbarungseide und dergleichen. Das funktioniert wirklich außerordentlich gut und man versäumt auch keine Fristen.

    Viel Glück für Deine Freundin!

    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Jaaaaaa, ein super süsses Röckli... ich habe mich gezwungen, den Lisann-Schnitt nun wieder im Ordner abzulegen, bevor ich noch mehr davon nähe. Der macht einfach süchtig, oder?

    Auch ich kann Deiner Freundin nur dringend raten einen guten Anwalt aufzusuchen, ganz so einfach kann es sich der feine Herr nämlich nicht machen.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Der Rock ist ein wahrer "Hippie"-Traum!!!

    Oh, Deine Freundin tut mir echt leid. ich kenn das auch von meiner Freundin, bei ihr war es der Unterhalt fürs gemeinsame Kind. Der Typ hatte angeblich nie eine Arbeit *tststs* Dann hast Du immer diese Rennereien, das kann schon ganz schön an die substanz gehen. Ich wünsch ihr auf jeden Fall alles Gute!

    Lieben Gruß
    Sabine
    PS: ach ja... SCHLAAAAAAAND ;-)))))))

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein süßes Röckchen..macht richtig Lust auch mal wieder einen zu nähen.

    Es tut mir leid für Deine Freundin,leider gibt es wohl solche Männer die keine Rücksicht nehmen,vor allem nicht den Kindern gegenüber.Es ist wirklich traurig,aber ich würde mich da auch schlau machen,ob er nicht doch zahlen muß.

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. dein rock ist SO süß! voller liebe und frieden :O)
    alles andere klingt ja nicht so doll! deiner freundin wünsch ich alles gute!!!
    glg eva

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Emma, am guten Anwalt liegt es ja sicher nicht! Man hat halt gar nichts in der Hand...alle Situationen die einem im Leben widererfahren geschehen aus einem höheren Willen heraus..............
    dein Röckchen ist sehr schön und bunt!

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  10. ach so ist das...auf ab,auf ab....du bist sicher eine gute freundin : ) - schön,dass sie dich hat!!

    gglg

    crisl

    AntwortenLöschen
  11. Oh so ein traumhaftes Röckchen hast Du genäht. Schön wieder was von Dir zu hören.
    Ganz liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  12. Wow, der Rock ist toll!!! Ich werd mir auch einen machen - wenn ich mich traue! ;-))
    Bin die Woche auch durch eine Erkältung gelähmt, bei dem Wetter ist das noch schlimmer find ich!
    Schönen Sonntag und ganz liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  13. ...der Rock ist richtig Genial;) und das mit deiner Freundin tut mir sehr leid...aber auch entfernungen kann eine gute Freundschaft nicht trennen;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Emma,

    das Röckchen ist sooo schön! Du hast allerschönste Stoffe vernäht (und hier endlich geliebte Schätze angeschnitten?? *lach) Und herrlich diese Stickerei, da komme ich glatt auf eine Idee...

    Ich finde es toll, dass du für deine Freundin da bist. Das allein ist schon psychisch eine große Hilfe. Was das Finanzielle angeht, so kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich der Typ durch ein drittes (!) Studium vor dem Unterhalt drücken kann. Da sind die Kinder sicher vorrangig zu berücksichtigen. Aber wenn das vom Familiengericht abgeschmettert wird, läßt er sich bestimmt etwas Neues einfallen... Unglaublich diese Menschen. Es ist schwer zu verstehen, wie sich ein Mensch, den man mal geliebt hat, zu so einem Egomonster verwandeln kann...

    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  15. huhu emma, das röckchen ist der knaller, so ein süßer hingucker *schwärm*

    glg ela

    AntwortenLöschen
  16. Super schön der Rock! Anahi wünscht sich auch eins...warum erzähle ich ein anderes Mal!
    Besos!
    sonia

    AntwortenLöschen
  17. Uj Emma, der Rock ist ja hübsch geworden, so fröhlich bunt!
    Deine Geschichten sind weniger schön, ich hoffe, es geht Euch allen bald besser.
    Das Empirchen habe ich oben gedoppelt, die Anleitung habe ich bei Claudia gesehen (mein Liebstes), klappt gut.
    Sonnige Grüsse, Nadine

    AntwortenLöschen
  18. der Rock ist superschön geworden und das mit deiner Freundin ist echt d..f!
    Seid füreinander da,das ist wichtiger als die ganze Aufregung,sonst hat der Herr ja erreicht was er erreichen wollte!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  19. ...ich bin mir sicher...DICH an der seite zu wissen....macht schlimmste katastrofen...doch wieder ein wenig gut...
    und dein röcklein...wär auch was für muttern *lach*
    miss u
    silke

    AntwortenLöschen
  20. Der Rock ist ganz nach meinem Geschmack, die Farben einfach herrlich, das Spiel war natürlich gigantisch, und Dich als beratende Freundinn, ganz bestimmt unersetzlich.
    Liebe Grüsse aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  21. das röckchen ist sooo wunderschön geworden. die farben, die stickies. einfach alles sieht total klasse aus
    glg tina

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare