Sonntag, 15. November 2009

Sonntagsexperiment

Was hat mich da blos geritten???
irgendwie war mir das Röckchen sooo ganz ohne doch zu schlicht..also hab ich gedacht, dass ist die Gelegenheit für diese Technik...


Naja das Ergebnis zeige ich vielleicht morgen..das Röckchen ist noch im Trockner.. aber
ich find's jetzt schon nicht so dolle.. dabei ist das Röckchen bis dato zwar schlicht aber schön gewesen... manchmal sollte man die Dinge so lassen wie sie sind...

Warum hab ich den Stiel doppelt gemacht????
naja ich dachte "einfach" geht wohl unter...arrrrrrrgggggg....

Naja und da heute FM Geburtstag hat will ich doch mal meine Geschichte erzählen...

Wer hier mit liest weiß, dass ich mit Simone (Kaept'n Stupsnase) schon ewig befreundet bin...
damals hab ich auch noch im Schwarzwald gewohnt und damals hatten wir auch andere Dinge im Kopf (nich war, Süße??)
Irgendwann kam ich aus USA wieder zurück und saß mit Simone in einer Kneipe ... wir haben News ausgetauscht...Wie Baby? Wie geheiratet? Wie Was Wo???
naja und dann bin ich nach München gezogen und wir haben uns dann leider nicht mehr so oft gesehen ..eher viel telefoniert und meine Besuche im Schwarzwald wurden dann auch immer seltener, da meine Mutter auch wegzog und ich somit keine "Homebase" mehr hatte...
Naja und irgendwann erzählte mir Simone, dass sie näht... ich solle doch mal bei klickundblick reinschauen...boah war H. da noch klein!!!hihi...
Wahnsinn...und damit war es um mich geschehen... nicht nur Simone näht wunderschöne Sachen..(die allerschönsten :-) ) nein, es gibt noch wahnsinnig viele Mädels die auch sooo tolle Sachen nähen.. alles so bunt und so einzigartig...
naja bunt war's bei mir ja schon immer... war ich doch im Oilily Outlet der beste Kunde *lach*
tja und dann war da noch meine Mama die mir seit Jahren in den Ohren lag.. mensch Kind.. lern wenigstens einen Knopf annähen.. das braucht man und man weiß nie, ob es einem immer so gut geht... harte Zeiten und so...ja Mama ... ich weiß... aber ich hab doch dich.. du kannst doch sooo super nähen (wirklich.. ein Naturtalent!!!) ich kann doch immer zu Dir....naja irgendwann war ich dann mit meinem 3. Kind schwanger (das war 2007).
3 Monate vor Entbindungstermin kam meine Tochter in den Kindergarten und somit hatte ich 3 Monate Zeit!! ja richtig Zeit...bis 15 Uhr!!! ja was mach ich denn da...
Logo einen Nähkurs.. also schnell bei der VHS geschaut.. und oh Glück es gab einen Kurs 8x Mittwochs von 9-12 Uhr perfekt...schnell angemeldet letzten Platz bekommen und losgelegt..
ich kann euch sagen.. die haben mich angeschaut dort.. Hochschwanger.. naja 6. Monat aber beim 3. sieht das schon wie 8 Monat aus :-) und dann wirklich von gar nichts ne Ahnung!!!
Simone hatte mir einen Tip für ein Schnittmuster von FM gegeben.. und ich legte los.. ich weiß gar nicht wie oft ich auftrennen musste.. (war ganz schön streng die Kursleiterin) aber es war um mich geschehen.. ich hatte endlich ein bisschen Technik um meine Ideen umzusetzen..
Simone hat mich immer bestärkt und gelobt und mir immer Tips gegeben wo ich was kaufen kann und ich bin ihr sooo dankbar dafür..denn es ist wirklich eine Bereicherung für mich...
Nähen entspannt mich...lässt mich abschalten und macht mich auch stolz..logo meine Sachen sind alles andere als perfekt.. aber wenn man dann ein Kleiderstück fertig hat.. es passt .. es gefällt und es ist bunt, dann ist der Tag schon viel positiver.. ich habe was geschaffen...

Tja dann nach der Geburt von J. hab ich ein gutes Jahr fast nichts genäht..
ich war auf jeden Fall nicht in der Lage, Stillen, Haushalt, andere Kinder usw. unterzubringen und dann noch Zeit zum Nähen zu haben...geschweige denn Platz...
aber irgendwann ist das Kind abgestillt, die Großen werden selbstständiger, der Umzug ist erledigt und und und.. und dann dann wusste ich, jetzt kann ich wieder loslegen...und tja das ist sie... meine Geschichte.. und seit April blogge ich auch.. und somit teile ich ein bisschen was mit Euch.. ich freue mich über jeden Kommentar riesig und ich werde von vielen von Euch so inspiriert... danke dafür.. und natürlich danke an Simone und irgendwie auch an Farbenmix und klickundblick... das alles wäre nicht so geschehen...:-)

Kommentare:

  1. oh emma...jetzt hatte ich zum schluss aber nen tränchen im auge...schnief...schön hast du das geschrieben...ich freu mich sehr dich über diese "plattform" ein bißchen kennenlernen zu dürfen...du hast einen festen platz in meinem bloggerherz!
    ganz liebe grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  2. Ach, Süße, jetzt habe ich doch glatt ein Tränchen im Knopfloch ;o)...das hast Du schön geschrieben! Und ich bin doch sooo stolz auf meinen "Nähnachwuchs" und Du weißt wie sehr ich Deine Sachen mag...wenn auch vielleicht nicht jede Naht gerade ist und die Maschine im Schneckengang läuft...egal, Dein Stil ist schon immer einzigartig und Dein Händchen für Farben phänomenal!

    Ich freue mich soo sehr auf unser Nähprojekt am nächsten Wochenende!

    Bis dahin drück ich Dich ganz doll
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Noch ein PS...Hannah würde nächste Woche gern ins Bergwerk...ich glaub das würde Rupi freuen, oder ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön geschrieben!
    *traenekuller*
    liebe grüße,
    martha

    AntwortenLöschen
  5. und wie schauts Röckchen aus ?? Neugierig bin

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  6. Und ohne FM hätten wir uns wohl auch nie kennengelernt! :-) Schön, auch deine Geschichte lesen zu dürfen.

    Und ich bin echt gespannt, was der Trockner da so fabriziert hat!

    GLG
    Kirsten

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare