Dienstag, 30. September 2014

Oktoberprojekt Stoffabbau - Leseknochen (Woche1)

Beispiel eines Leseknochens aus KuschelTeddyStoff und Chevron
Leseknochen für das Oktoberprojekt Stoffabbau bei Frühstück bei emma
Mehr als zwei Jahre ist es her, dass ich den hellen Teddy-Bio-Kuschel-Stoff angeschnitten hatte. Damals als Futter für diese Mützen. 

Ich würde mal behaupten: gut abgelagert. Nachdem ich jetzt einige Leseknochen genäht habe aber mein ganz persönliches immer zurückgestellt habe, war das jetzt echt mal an der Zeit.

Für mich ganz unspektakulär. Der Chevron Stoff ist aber auch schon über ein Jahr alt und musste jetzt auch dran glauben. Der Stoffverbrauch ist nicht so dolle. Aber ich hab ja noch ein paar mehr genäht - nur zeigen darf ich sie nicht..sind nämlich schon in der Weihnachtsgeschenkkiste und da doch ab und zu mal hier reingeschaut wird, muss ich sie Euch vorenthalten. 

Früher hab ich irgendwie viel mehr gelesen...das bleibt gerade ein bisschen auf der Strecke, aber ohne vor dem Einschlafen noch ein paar Seiten zu lesen kann ich nicht einschlafen...und somit freue ich mich auf heute Abend..Premiere mit Leseknochen. Ich werde wohl ne halbe Stunde eher ins Bett gehen. 

Zur Zeit bin ich ja im Fotografier-Fieber. Ich verschlinge ein Foto-Buch nach dem anderen. Meistens sind es Fotobände und nicht wirklich Theorie. Zur Zeit liegt aber dieses Buch auf dem Nachttisch: Fotografiere was du fühlt *.  Dieses Buch von den Shutter Sisters ist echt toll. Es ist jetzt nicht so ein richtiges Fachbuch. Die Kameraeinstellungen sind zwar angegeben, aber alles nicht so fachbuchmässig. Es geht mehr um Emotionen und weniger um Technik. 

Ob ich noch diese Woche ne Nackenrolle hinkriege.. ich glaub nicht...sind sie bei uns nur Deko für die Kinderbetten und langsam kommen sie auch nicht mehr so an... Die Leseknochen haben ihnen den Rang abgelaufen. 

Ach ja und herzlichen Dank für die vielen Mails und die große Teilnahme am Oktoberprojekt. Wahnsinn..so viele... das wäre echt mal interessant wissen, was wir so am Ende zusammen verbraucht haben..auf jeden Fall macht es riesen Spaß wieder..und mal endlich auch in viele neue Blogs reinzuschauen...und Neues zu entdecken... Sewing rocks!

bis die Tage dann ... herzliche Grüße *emma*


Montag, 29. September 2014

Oktoberprojekt Stoffabbau 1. Woche: Kissen Leseknochen Nackenrolle....

Kassettenkissen - Oktoberprojekt Stoffabbau bei Frühstück bei Emma
Schon seit langem habe ich bei Pinterest "Kassetten-Kissen" entdeckt und wollte schon immer mal so ein Kissen nähen. Ich find die sooo cool und wenn das Oktoberprojekt mal nicht der ideale Zeitpunkt ist, wann dann?

Nun, man kann es sich leider auch schwerer machen als nötig... Da bin ich ja Spezialist... hier meine Stolpersteine.

1. Stoffauswahl - warum um Himmels willen nehme ich Frottee... ?? ja ja es soll schön kuschelig sein..aber muss sich das so verziehen..alleine der Zuschnitt... was hab ich geflucht...

2. Nochmals Frottee drüber (der graue mit den Sternen) Also mit Vliesofix und Frottee zu arbeiten... puhhh brauche ich nicht noch einmal

3. Eigentlich wollte ich das mit einem breiten engen Stich applizieren...neee verzieht sich egal wie ich den Nähfußdruck einstelle... also dann doch ein Band drüber nähen. Ok..die Notlösung gefällt mir ganz gut...

4. Als der Sohn das erste Mal draufschaut..hej cool..wird das ein Roboter!! ich so: hääää? wie Roboter...? Das ist ne Kassette... (ok..und jetzt stellt Euch mal meinen Sohn mit hochgezogener Augenbraue vor...  mehr muss ich wohl nicht dazu sagen) 

5. Warum um Himmels Willen brauch das Kissen noch eine Paspel??? ich kann es Euch nicht sagen... aber das macht jetzt auch nichts mehr... 

Also ein Kissen mit Hotelverschluß ist ja an sich mehr als ruckzuck genäht...ich habe geschlagenen 4 Stunden für dieses Kissen gebraucht... kein Scherz... Stoffverbrauch halber Meter... :( 

Mittlerweile für gut befunden..zum Glück... ich nähe heute mal noch ein paar Leseknochen...ich brauch ein Erfolgsergebnis und hab dann schon mal ein paar Weihnachtsgeschenke.

Na hätte ich Euch die Missgeschicke lieber verheimlicht?? Ne oder? gehört auch mal dazu..manchmal will es einfach nicht so wie man sich das vorstellt...

Ein paar Regeln / Hinweise gibt es aber für das Oktoberprojekt

Bitte stellt nur Dinge ein, die ihr auch während dieser Zeit genäht habt.. Ältere Verlinkungen werde ich wieder löschen. (also alles was älter ist als diese Ankündigung).

Die Linkparty schließt immer nach 10 Tagen und zwar um 23.55 Uhr.

Ich werde keine Bilder im Nachhinein einstellen für die die keinen Blog haben (oder Verlinkungsmöglichkeit- bitte habt Verständnis dafür.

Das Bild an der Sidebar dürft ihr natürlich gerne mitnehmen und ich freue mich, wenn Ihr mich verlinkt.

Falls Ihr noch weitere Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Email schreiben..(oder über das Kontaktformular auf der About Me Seite).


So und jetzt freu mich riesig auf Eure Werke und bin mal gespannt was wir gemeinsam so an Stoff verbrauchen...Mein Ziel sind ja 10 Meter. Klingt eigentlich auch nicht viel wenn ich bedenke was hier noch so lagert...aber ein Anfang...

bis die Tage.. herzliche Grüße *emma*

Hier ein paar kostenlose Anleitungen:

Kissen mit Hotelverschluß klick klick
Patch mit Liebe klick
Kissen, Nackenrollen klick
Leseknochen klick


Hier könnt Ihr die nächsten 10 Tage Eure Kissen, Leseknochen und Nackenrollen verlinken:

Sonntag, 28. September 2014

emma unterwegs in Bayern Kreuth Siebenhüttenalm Wolfsschlucht

Bilder Ausflug Siebenhüttenalm Wolfsschlucht Tegernseer
Bilder auf den Weg zur Siebenhütten Wolfsschlucht mit Wasserfall
Ich hatte gestern so einen wundervollen Tag, dass ich einfach diese Bilder mit Euch teilen möchte. Was haben wir doch für ein Glück... ein perfekter Tag um in Richtung Berge zu fahren. Nicht ganz so hoch hinaus - war ja schließlich ein Klassenausflug. Die Klasse meiner Tochter samt Eltern, Geschwister und Hund machten sich auf den Weg zur Siebenhüttenalm und weiter zur Wolfsschlucht.

Kurz vor Wildbad Kreuth am Parkplatz trafen wir uns alle um einen gemeinsamen Tag miteinander zu verbringen. Die Strecke zur Siebenhüttenalm ist wirklich auch was für kleinere Kinder. Gemütlich an der Felsweißach entlang, Steine springen lassen, bei Traumwetter sich die Nase von der Sonne kitzeln lassen...und diese traumhafte Kulisse zu genießen..nicht zu toppen.

Nur einen kurzer Halt auf der Alm um dann weiter Richtung Wolfsschlucht. Das Highlight natürlich der Wasserfall. Ein Tag wie er schöner fast nicht sein kann. 

Viele zu spät losgekommen und leider wie so oft ist der Verkehr dann abends Richtung München schon massiv. Schade, hätte ich doch gerne noch an der Langen Nacht des Selbermachens teilgenommen..vielleicht ein anderes Mal..so und nun mache ich mich mal los und nähe noch was...schließlich fängt morgen mein Oktoberprojekt Stoffabbau an... 

bis morgen - liebe Grüße - *emma* 


Freitag, 26. September 2014

Carlitos .. Stoffbuchstaben

Natürlich musste der Carlitos Stoffschatz für unser Lieblingsprojekt herhalten:

Stoffbuchstaben - nähen

Nicht wirklich schwer...Buchstaben auf ein Blatt Papier malen oder ausdrucken.. und dann einen Stoffstreifen in beliebiger Breite zuschneiden (ich nehme ja am liebsten 5,5 cm aber das ist Geschmacksache) ... die Länge des Streifens bestimmt sozusagen der Buchstabe den Ihr näht. Ein I braucht natürlich nicht so viel Länge wie ein K ...

OK das A und das O sind ein bisschen kniffiger .. aber wenn ich das kann, könnt Ihr das ja auch... es ist nicht komplizierter als ein Tasche *lach* 

ach ja: Wendeöffnung nicht vergessen *lach* passiert mir immer und immer wieder...manche Dinge sind wie verhext...ich nähe ja nicht gerade erst seit gestern..ne... 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende..bis bald *emma*